Sa

29

Aug

2009

Schulbeginn im Campus Technicus

Nach nicht einmal 12 Wochen Bauzeit dürfen sich nun die neuen rund 140 Schüler der 5. Klasse auf ihr Schuljahr freuen. Am 06. August 09 öffnet das erste Gebäude in der Tolstoiallee die Türen. Es ist unglaublich, was in dieser kurzen Zeit geschafft wurde. Die Unterrichtsräume erstrahlen in neuem Glanz, sind freundlich gestaltet, angenehm und hell. Dass es zeitlich überhaupt machbar war, die Räume für Naturwissenschaften, Kunsterziehung, Werken und Musik so umzugestalten ist beeindruckend. Es wurden Türen, Fußböden, Elektrik, aber auch Wasserinstallationen, Malerarbeiten und, und, und… in einem Tempo bewerkstelligt, dass jeder merkt, welcher Optimismus und Ehrgeiz in diesem Projekt steckt. Anders als gewohnt sind die Tische und Stühle der Unterrichtsräume teilweise recht locker angeordnet, sodass die Schüler sich wohlfühlen und in kleinen Gruppen zusammen arbeiten können. Durch Entspannungspausen können sich die Schüler von den Unterrichtsblöcken à 90 Minuten erholen, bewegte Pause, aktive sportliche Betätigungen, Unterhaltung oder einfach Chillen. Das 13-köpfige Team plus Schulleiter tritt einheitlich in freundlichen gelbfarbenen Shirts auf und verbreitet Optimismus, Freude und Einsatzbereitschaft.  

Die neue Campus Technicus Ganztagsschule, vielen bekannt als Hellriegel Gymnasium, vereint die Schüler und Schülerinnen der 5. Klassen aus Peißen, Plötzkau, Latdorf, Baalberge, Poley, Biendorf, Preußlitz, Altenburg, Nienburg, Ilberstedt, Aderstedt, Wohlsdorf, Güsten, Amesdorf und Gerbitz, aber auch aus den Bernburger Schulen: Diesterweg, Regenbogen, Franz Mehring und Goethe.

Durch das Konzept des Campus lernen die Schüler vorrangig berufs- und praxisorientiert und werden im künstlerischen und sportlichen Bereich gefördert. Die Idee, eine offene, kostenfreie Ganztagsschule mit Kompetenzentwicklung je nach Talent und Interesse in verschiedenen Bereichen zu bieten, entstand bereits vor einiger Zeit. Neben der Hausaufgabenbetreuung dürfen sich die Schüler auf einen spannenden und sehr abwechslungsreichen Unterricht freuen.  Mehr noch- neben dem Unterricht können sich die Schüler in AGs wie Computer, Theater, Modellbau, kreatives Gestalten, aber auch in sportlichen Aktivitäten wie Volleyball, Fußball uvm. engagieren und einiges über ausgewogene Ernährung lernen.

Bestens vorbereitet begann am 03. August das Team der Lehrerschaft mit dem Schulbuchverkauf. In den ersten Tagen interessierten sich viele Schüler für die Klassenlisten und Stundenpläne, die Eltern vor allem für das Konzept und Angebot der Schule, für Busverbindungen und die Betreuung der Schüler.

Durch die Verbindung zur Musikschule Bernburg, die sich bis zur Fertigstellung der „Alten Musikschule“ im selben Gebäude befindet, können sich interessierte Schüler nach der Schule auch gesanglich oder musikalisch betätigen. Vielleicht ist der eine oder andere Schüler dabei, der nach dem großen Erfolg des School Musicals „WE WILL ROCK YOU“ an dem neuen Projekt „ABBA und High Schools – Medley“ mitwirken will.

 

Im nächsten Jahr werden dann Schüler der 5. und 6. Klassen in den Genuss des Campus Technicus in der Tolstoiallee in Bernburg kommen.

Am Samstag den 15. August 10.00 Uhr ist die offizielle Eröffnung. Dazu sind alle Schüler, Freunde, Geschwister, Eltern, Omas und Opas, aber auch ehemalige Schüler und Interessierte ganz herzlich eingeladen.

 

Auf unserer neuen Webseite finden Sie auch viele Informationen zu unserem Konzept und Antworten auf Ihre Fragen. Sie bietet aber auch  Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, sich zu orientieren.

 

Ab sofort sind Wir unter folgender Telefonnummer zu erreichen: 03471 / 333250

 

Das Lehrerteam des Campus Technicus freut sich auf Ihren Besuch!

 

Besuchen Sie uns auch im Internet. (Klick hier)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading