Di

09

Nov

2010

Hochzeitsmesse Paschlewwer Ferienhof - auf bbglive

Am Sonntag fand die 2.  große Hochzeitsmesse im Paschlewwer Ferien- und Erlebnishof statt. Aber nicht nur alles rund um die Hochzeit war hier zu sehen, sondern vor allen die Hochzeitskleider-Modenschau war der Besuchermagnet am Vormittag. Vom Brautkleid über die Ringe bis hin zur Kutsche oder Limousine, hier gab es nichts, über das die zahlreichen Besucher sich nicht informieren konnten. Ausgestellt wurden auch exklusive Tischdekoration, Büfettvorschläge und passende Getränkekarten. Für das richtige Hochzeitsambiente sorgte Jana Schönfeld, mit ihrem Geschäft sunflower aus Wörlitz. Ein kreatives Brautstudio der besonderen Art. Neben internationaler Brautmode wurden auch Brautkleider aus eigener Kollektion vorgeführt. Hier konnten die Interessenten die Liebe zum Detail erkennen. Ob schlichte Eleganz, aufwendige Brautrobe im Sissi-Stil oder extravagant. Die Gäste ließen bei der Show den Alltagsstress hinter sich und konnten bei Kaffee und Kuchen im gemütlichen Ambiente des Ferienhofes unvergessliche Momente erleben. Am Ende der Modenschau wurde sehr zur Freude der Gewinnerin, die Anfang des nächsten Jahres heiraten möchte, ein Brautkleid verlost. Der Paschlewwer Ferienhof sorgt mit zahlreichen Veranstaltungen immer wieder mit Überraschungen. So sang Ute Freudenberg sich im Sommer in die Herzen der Zuschauer (Wir haben darüber berichtet), am 10. November ist Uwe Busse und die Jani Show zu Gast. Aber selbst wenn keine Veranstaltungen stattfinden, der Ferienhof bietet zahlreiche Attraktionen. Inmitten der traumhaft schönen Naturkulisse steht beispielsweise ein Indianerdorf, hier können Feriengäste unter freiem Himmel am Lagerfeuer sitzen, Gold schürfen oder sich großer Reitpferde erfreuen. In zwei Angelteichen lassen sich Forellen und Karpfen fangen. Ein Hof mit vielen Gesichtern und ungeahnten Möglichkeiten, Natur, soweit das Auge reicht, Möglichkeit der Entspannung für Körper und Geist. Das ganze Jahr über können Sie hier auch frisch geräucherten Fisch essen, vielleicht einmal ein Ausflugsziel für einen Sonntagmittag.

Share |

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading