Mi

04

Jan

2012

16-jähriger aus Aschersleben vermisst

Aschersleben/Schönebeck 26.12.2012, Vermisste Person - Seit dem 26.12.2011 wird der 16-jährige Marcus Buhle, derzeit in einem Jugendheim in Aschersleben untergebracht, vermisst. Der Jugendliche befand sich erst seit kurzer Zeit im Jugendheim in Aschersleben. Familie und Kontaktpersonen sind wohnhaft in Schönebeck. In Schönebeck und Umgebung wird auf Grund vorliegender Informationen auch sein derzeitiger Aufenthalt vermutet. 

Letzten Informationen zu Folge wurde der Vermisste am Neujahrstag in Schönebeck Nähe Kaufland gesehen. Der Polizei liegt jedoch keine konkrete Anschrift vor, wo der Jugendliche sich gegenwärtig aufhalten könnte. Die Polizei schließt nach derzeitigem Erkenntnisstand aus, dass der Jugendliche einem Verbrechen zum Opfer fiel. Vielmehr wird davon ausgegangen, dass er sich bewusst der Heimunterbringung entzieht. Der Vermisste wurde durch einen Mitarbeiter des Jugendheimes wie folgt beschreiben: 1,80 m groß, unreine Haut, kurze Haare, Piercing an der Unterlippe, dunkelblaue Jacke mit weißer Aufschrift "Lonsdale" auf dem Rücken, schwarze Jogginghose mit weißer Aufschrift "limited" am Bein, rot-weiße Nike-Sportschuhe, dunkles Basecape, blau-schwarz kariert. Der Jugendliche könnte gegenwärtig anders als beschrieben gekleidet sein.

 

Kriminalitätsgeschehen

Bernburg, Wilhelmstraße 31.12.2011, 22:00 Uhr bis 01.01.2012,  04:00 Uhr, Diebstahl - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendeten unbekannte Täter einen iPod. Der Besitzer des Gerätes befand sich in Bernburg in der Wilhelmstraße auf einer Silvesterfeier. Hier wurde das Gerät von den Tätern entwendet.

 

Bernburg, Karlsplatz 03.01.2012, 18:25 Uhr, Sachbeschädigung - Unbekannte Täter beschädigten durch Gewaltanwendung die Schrankenanlage der Tiefgarage in Bernburg, Karlsplatz. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Güsten, Freiheitsdamm 24.12.2012, 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr, Diebstahl - Der Besitzer eines Fahrrads stellte sein Fahrzeug in Güsten im Freiheitsdamm an der Rückseite eines Mehrfamilienhauses in Güsten, Freiheitsdamm, ab und sicherte es mit einem Schloss. Als er es wieder nutzen wollte, stellte er fest, dass es von unbekannten Tätern entwendet wurde.

 

Könnern, Bernburger Straße 03.01.2012, 18:00 Uhr bis 04.01.2012, 07:25 Uhr, Einbruchsdiebstahl - Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Geschäft in Könnern in der Bernburger Straße. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten einen Laptop, eine Digitalkamera, CDs, ein Handy und etwas Bargeld.

 

Löderburg, Straße der Einheit 03.01.2012, 18:30 Uhr bis 04.01.2012, 08:30 Uhr, Sachbeschädigung - Unbekannte Täter begaben sich zu zwei abgeparkten PKW in Löderburg in der Straße der Einheit. Mit einem Fahrradständer beschädigten sie bei einem PKW die hintere linke Scheibe. Bei einem zweiten PKW zerstachen sie alle Reifen. Weiterhin brachen sie die Außenspiegel und Scheibenwischer des Fahrzeugs ab und warfen sie weg. Die Polizei fragt: Gibt es Zeugen der Straftat? Wer hat im Tatzeitraum auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen festgestellt? Sachdienliche Hinweise bitte an das Revierkommissariat Staßfurt unter 03925 – 858 – 0.

 

Atzendorf, Hauptstraße 22.12.2012, 11:00 Uhr bis 02.01.2012, 10:00 Uhr, Einbruchsdiebstahl - Der Leiter des Lebensmittel-Marktes Stoye in Atzendorf, zeigte an, dass unbekannte Täter die Eingangstür zum Heizöllager aufgebrochen haben und ca. 1500 Liter Heizöl entwendet haben. Nach den vorliegenden Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass das Heizöl vermutlich durch eine angebrachte Absaugvorrichtung abgezogen worden ist. Die Polizei fragt nun: Gibt es Zeugen der Straftat? Wer hat auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen im Tatortbereich festgestellt? Wer hat den Absaugvorgang beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an das Revierkommissariat Staßfurt unter 03925 – 858 – 0.

 

Verkehrsunfallgeschehen

Bernburg, Robinienweg 03.01.2012 - gegen 15:25 Uhr – VU mit Sachschaden - Eine PKW-Fahrerin befuhr den Robinienweg in Bernburg aus Richtung Eichenweg in Richtung Zepziger Weg. Im Bereich einer Rechtskurve  kam sie in den Gegenverkehr. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

 

Schönebeck, Calbesche Straße 03.01.2012 – gegen 16:00 Uhr – VU mit Sachschaden - Ein PKW-Fahrer befuhr in Schönebeck den Weg vom Haupteingang Kaufland in Richtung Calbesche Straße. Beim Vorbeifahren an einer Person mit einem Einkaufswagen stieß dieser den Einkaufswagen vor das Fahrzeug. Am PKW entstand Sachschaden.

 

Hecklingen, L73 03.01.2012 – gegen 18:05 Uhr – VU mit Sachschaden - Ein PKW-Fahrer befuhr die L73 aus Richtung Winningen in Richtung Hecklingen. Aufgrund des Sturmes fiel plötzlich ein Ast von einem Baum. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der PKW-Fahrer einen Zusammenstoß mit dem Ast nicht verhindern. Am PKW entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

 

Schönebeck, Tischlerstraße 03.01.2012 – gegen 18:40 Uhr – VU mit Sachschaden - Ein PKW-Fahrer befuhr den Friedensplatz in Schönebeck in Richtung Tischlerstraße. Hier beabsichtigte er, nach rechts abzubiegen. Dabei gewährte er einem auf der Vorfahrtstraße befindlichen Fahrzeug nicht die Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoß. An beiden PKW entstand Sachschaden.

 

Verkehrskontrollen

Aschersleben, Lange Reihe 03.01.2012, Morgen, Geschwindigkeitskontrolle - In den Morgenstunden des 03.01.2012 wurde in Aschersleben in der Langen Reihe eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei erlaubten  30 km/h waren 18 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Der höchste gemessene Wert lag bei 48 km/h.

 

Aschersleben, Hoymer Chaussee 03.01.2012, Vormittag, Geschwindigkeitskontrolle - In den Vormittagsstunden des 03.01.2012 wurde in Aschersleben in der Hoymer Chaussee eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei erlaubten  50 km/h waren 16 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Der höchste gemessene Wert lag bei 71 km/h.

 

Bebitz, Hallesche Straße 03.01.2012, Nachmittag, Geschwindigkeitskontrolle - In den Nachmittagsstunden des 03.01.2012 wurde in Bebitz, Hallesche Straße, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei erlaubten  50 km/h waren 30 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Der höchste gemessene Wert lag bei 74 km/h.

 

Sonstiges

Güsten, L72 03.01.2012 – gegen 20:15 Uhr – Äste auf Fahrbahn - Aufmerksame Bürger meldeten aufgrund des Sturmes 2 herunter gefallene Äste auf der L72 zwischen Warmsdorf und Schackenthal. In Zusammenarbeit mit der FFW wurden diese von der Straße entfernt. Personen- oder Sachschaden entstand nicht.

 

Osmarsleben, Lange Straße 04.01.2012, 00:55 Uhr, herabfallende Dachziegel - Von einem Wohnhaus in Osmarsleben in der Langen Straße fiel 1 Dachziegel auf die Straße. Die FFW Güsten musste noch zwei weitere lockere Dachziegel sichern. Personen- oder Sachschaden entstand nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0