Di

09

Feb

2016

Aktuelle Polizei News Salzlandkreis

Schönebeck (Elbe), Stadt

Zu einer Körperverletzung kam es am Montagabend gegen 17:20 Uhr auf dem Gelände eines Autohauses, Am Stremsgraben. Hier schaute sich ein 21-jähriger Mann, gebürtig im Kosevo, die Fahrzeuge an. Plötzlich hielt auf seiner Höhe ein dunkler PKW, welcher augenscheinlich mit 3-4 Personen besetzt war. Aus dem Fahrzeug stieg eine männliche Person aus. Diese wird wie folgt beschrieben : ca. 180 cm groß und ca. 20 Jahre alt). Völlig unvermittelt trat diese Person an ihn heran und schlug ihn mehrfach mit der Faust gegen den Kopf. Daraufhin konnte der Geschädigte in das Autohaus flüchten. Der Täter entfernte sich mit dem PKW. Die Polizei ermittelt.

Staßfurt, Stadt

Unbekannte Täterhaben sich in der Nacht zum Dienstag am Außenlager eines Supermarktes in der Hohenerxlebener Straße zu schaffen gemacht. Sie entwendeten eine unbestimmte Menge an Leergut. Die Polizei hat die Anzeige aufgenommen und ermittelt. Evtl. Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten sich an die Polizei zu wenden. Tel.: 03925 8580

 

Staßfurt, Stadt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen gegen 05:55 Uhr im Kreisverkehr Gollnowstraße /Richtung Luisenplatz. Hier kollidierte eine 60-jährige PKW-Fahrerin beim Einfahren in den dortigen Kreisverkehr mit dem PKW einer im Kreisverkehr befindlichen Fahrzeugführerin. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Aschersleben, Stadt

Zu einem Parkplatzunfall kam es am Montag gegen 16:40 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der Hoymer Chaussee. Hier hatten zwei Fahrzeugführerinnen die Absicht geleichzeitig mit ihren PKWs aus ihren gegenüberliegenden Parklücken rückwärts herauszufahren. Dabei kam es zur Kollision mit Sachschaden.

 

Alsleben (Saale), Stadt

Zu einem Wildunfall kam es am Montagmorgen gegen 07:00 Uhr auf der Bundesstraße B6 aus Richtung Schackstedt kommend in Richtung Alsleben. Kurz hinter der Wipperbrücke lief plötzlich ein Waschbär über die Fahrbahn. Mit diesem kollidierte eine 54-jährige PKW-Fahrerin. Am Fahrzeug entstand sichtbarer Sachschaden. Das Tier rannte nach der Kollision davon.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag gegen19:30 Uhr auf dem Schwarzen Weg. Hier befuhr eine 18-jährige PKW-Fahrerin den Schwarzen Weg in Richtung Boeltzigstraße. An der dortigen Verkehrsinsel missachtete sie das Verkehrszeichen, dass das Abbiegen nach rechts in Richtung Kreisverkehr Ruth-Lübschütz-Platz vorschreibt. Sie bog nach links über die Verkehrsinsel ab und kollidierte mit den dort angebrachten Richtungspfeilen. Dabei wurden die Zeichen und das Fahrzeug beschädigt.

 

Seeland, Stadt Friedrichsaue

Am Montag in der Zeit zwischen 15:20 und 17:50 Uhr führte die Polizei auf der Chausseestraße, innerorts in Richtung Schadeleben eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Zugelassene Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 50 km/h. Es wurden in der Zeit 121 Kraftfahrzeuge angemessen. Dabei wurden 34 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Das schnellste Fahrzeug war ein PKW , der mit 84 km/h unterwegs war.

 

Aschersleben, Stadt

Am Montag in der Zeit zwischen 18:15 und 20:15 Uhr führten die Beamten der Polizei auf der Ermslebener Straße in Fahrtrichtung Zollberg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Erlaubte Höchstgeschwindigkeit 50 km/h. Hier wurden 132 Kraftfahrzeuge angemessen. Dabei wurden 11 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Das schnellste Fahrzeug war ein PKW, der mit 79 km/h unterwegs war.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0