Do

11

Feb

2016

Aktuelle Polizei News Salzlandkreis

Bernburg (Saale), Stadt

 

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 15:15 Uhr auf der Richard-Rösicke-Straße. Hier befuhr ein PKW- Fahrer die Straße aus Richtung August- Bebel-Straße kommend in Richtung An der Fuhne. Ca. 200m hinter der August-Bebel-Straße, vor einer dortigen Rechtskurve, kam er mit dem rechten Vorderrad auf den unbefestigten Seitenstreifen. Dadurch kam er mit dem Fahrzeug ins Schleudern und stieß gegen einen entgegenkommenden PKW und im Anschluss gegen ein Schildermast. Es entstand Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei, stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Plötzkau Bründel

Unbekannte Täter versuchten in den Nachtstunden vom Mittwoch zum Donnerstag auf der Baustelle Windpark Plötzkau, gewaltsam mittels Trennschleifer in einen Tankcontainer einzubrechen, was aber nicht gelang. Es entstand Sachschaden.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom Dienstagmorgen bis Mittwochmorgen ein 28er Damenfahrrad. Das Fahrrad stand mit einem Bügelschloss gesichert im Fahrradständer des Bahnhofes Salzelmen in der Eggersdorfer Straße.

 

Staßfurt, Stadt

In der Zeit zwischen Donnerstag dem 04.02.2016 und Mittwoch ,dem 10.02.2016 drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Gerätehaus in der Gartenanlage „Naturfreund“ in der Hecklinger Straße ein. Der oder die Täter hebelten die Tür auf und entwendeten diverse Elektro-und Akkuwerkzeuge. Die Polizei ermittelt.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Zu einem Wildunfall kam es am Donnerstag gegen 01:55 Uhr auf der Kreisstraße K1296 aus Pretzien kommend in Richtung Plötzky. Hier befuhr ein 48-jähriger PKW- Fahrer die Straße und kopllidierte ca. 100 Meter vor dem Ortseingangsschild mit einem Reh. Nach dem Zusammenstoß rappelte sich das Tier wieder auf und verschwand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt Plötzky

Zu einem Wildunfall kam es am Donnerstag gegen 06:30 Uhr auf der B 246a von Richtung Plötzky in Richtung Gommern. Hier kollidierte eine 60-jährige PKW-Fahrerin ca. 200 Meter hinter dem Ortsausgang Plötzky mit einem Reh. Das Tier verendete am Unfallort. Der zuständige Jagdpächter entsorgte das Tier. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Hecklingen, Stadt

Zu einem Wildunfall mit einem Reh kam es am Donnerstag gegen 06:20 Uhr auf der Kreisstraße K1306 Hecklingen in Richtung Groß Börnecke. Hier kollidierte ein 34-jähriger PKW-Fahrer trotz Bremsung mit dem Tier, das plötzlich auf die Fahrbahn sprang. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Reh flüchtete nach erstem Schock in unbekannte Richtung.

 

Seeland, Stadt Friedrichsaue

Zu einem Wildunfall kam es am Donnerstag gegen 07:05 Uhr auf der Landstraße L73 Hedersleben/ Richtung Aschersleben. Hier kollidierte ein 53-jähriger PKW-Fahrer zwischen dem Abzweig Gatersleben und der Ortslage Friedrichsaue mit einem Reh. Das Tier verendete am Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0