Do

11

Feb

2016

Historisches Herrenhaus in Atzendorf abgebrannt

 

Zum Brand eines zweigeschossigen leerstehenden Wohnhauses kam es in der Nacht zum Donnerstag in Atzendorf, Hauptstraße. Hier hatte ein Zeuge beim Befahren der L50 das Feuer bemerkt und die Rettungsleitstelle informiert. Bei Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei standen die obere Etage und der Dachstuhl in Flammen.

 

Es handelte sich um ein freistehendes, seit mehreren Jahren leerstehendes, ehemaliges Wohnhaus. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Landstraße L50, Grabenstraße / Lindenstraße voll gesperrt werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Der Brandort wird nach Abschluss der Löscharbeiten beschlagnahmt und es wird ein Brandursachenermittler eingesetzt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0