Mittelalterprojekt und Schloßkirchenkonzert des Campus Technicus

Im Zuge der Vorbereitungen zu Anhalt 800 wird in der Sekundarschule "Campus Technicus" - Standort Leipziger Str. 4, Bernburg das Mittelalterprojekt mit dem Theaterstück "Eulenspiegels Zeitreise" durchgeführt. Der Projekttag steht ganz im Zeichen des mittelalterlichen Lebens, mit Musik, handwerklichen Tätigkeiten und kulinarischen Genüssen. Ein Höhepunkt stellt das Theaterstück "Eulenspiegels Zeitreise" der Klasse 7b in der Schloßkirche Bernburg dar. Das Projekt wird vom Förderverein Bildung und Arbeit e.V., den Spielleuten der Mittelalterband Cultus Ferox aus Berlin und vom Verein "Schloß Plötzkau" e.V.unterstützt. Anfangs arbeiten die Schülerinnen und Schüler in der Schule. Gegen 12:00 Uhr marschierte die gesamte Schule zur Schloßkirche und schaute sich dort das Theaterstück der Klasse 7b an. Eine Feuershow mit mittelalterlicher Musik der Band Cultus Ferox wird das Erlebnis abrunden. Im Theaterstück wird Till Eulenspiegel in das 16.Jahrhundert zurückversetzt. Er findet sich auf Schloß Plötzkau wieder und trifft dort auf Johann Tetzel, der Ablassbriefe verkauft. Eulenspiegel macht sich die Situation zu Nutze, wird jedoch dabei entlarvt. Einen wütende Meute vertreibt Eulenspiegel aus dem Ort.

Am 06.06.2012 wird um 18:00 Uhr die Idee im Schloßkirchenkonzert wieder aufgenommen. Das Gemeinschaftskonzert aller Sekundarschulen in Bernburg in Kooperation mit dem Schulzentrum Könnern ist ein kultureller Höhepunkt in unserer schulischen Arbeit. Es ist ein Ausschnitt aus dem Gemeinschaftsbeitrag der Versuchsschulen des Landesschulversuchs Musikalische Allgemeinbildung zum Musikwettbewerb " Ein neues Lied wir heben an" zum Lutherjubileum 2017. Die Girlsband "K.P. - Kein Plan" der Sekundarschule Süd-Ost spielt ihre Songs und begleitet die Darbietungen im Konzert. Eine spannende Kunstperformance ist geplant und trägt ihren Beitrag zum Zusammenschluß aller Sekundarschulen in Bernburg zur Sekundarschule "Campus Technicus" bei.