Aktuelle Polizei News aus dem Salzlandkreis von Montag

Bernburg, 08.03.2015 19:00 Uhr – 09.03.2015 07:00 Uhr

In der vergangenen Nacht wurde von einem in der Schulstraße abgeparkten PKW VW Passat die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und das werksmäßig eingebaute Sound- sowie Navigationssystem entwendet.


Kustrena, 09.03.2015 06:00 Uhr

Ein 25jähriger Bernburger befuhr mit seinem PKW VW Passat die Ortsverbindung Bernburg-Kustrena. Im Kurvenbereich vor der Ortslage Kustrena überquerten plötzlich vor ihm zwei Rehe die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte er die Kollision mit einem der Tiere nicht verhindern. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am PKW entstand Sachschaden.

Welsleben, 09.03.2015 03:00 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich in einem Einkaufsmarkt über das Dach Zugang zu den Innenräumen. Hier wiederum öffneten sie gewaltsam die Tür zum Büro der Mitarbeiter. Offensichtlich in ihrer Vorgehensweise gestört, verließen sie ohne Diebesgut den Markt.

  

Staßfurt, 08. - 09.03.2015

In der Steinstraße, vor dem Gebäude der Deutschen Bank, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Geländer. Dieses wurde aus der Verankerung gerissen und verbogen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 2000,- EURO.

 

Schönebeck, 09.03.2015 08:00 Uhr

Der 75jährige Fahrer eines PKW Toyota war auf der Felgeleber Straße in Richtung Barbarastraße unterwegs. An der Kreuzung zur Söker Straße beachtete er nicht die sich auf der vorfahrtsberechtigten Straße befindliche 37jährige Nutzerin eines PKW Fiat. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei die Fahrzeugführer verletzt wurden. Nach ambulanter Behandlung konnten sie das Krankenhaus jedoch wieder verlassen.

 

Schönebeck, 08.03.2015 22:30 Uhr

Einer Funkwagenbesatzung fiel in der Magdeburger Straße ein Mopedfahrer auf, der augenscheinlich Probleme mit der Bedienung seines Fahrzeugs hatte. Er würgte mehrfach den Motor ab bzw. fuhr ohne Licht. Während der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 57jährigen Fahrzeugführers wahr. Ein durchgeführter Vortest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Der Schönebecker muss sich nun wegen Trunkenheits im Straßenverkehr verantworten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0