Aktuelle Polizei News SLK vom Mittwoch

Bernburg (Saale), Stadt

Am Dienstag in der Zeit zwischen ca. 06:45 und ca. 08:45 Uhr führte die Polizei in der Breiten Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Es wurden 54 Fahrzeuge angemessen. Dabei stellten die Beamten 10 Geschwindigkeitsübertretungen fest und ahndeten diese. Das schnellste Fahrzeug war hier ein PKW, der mit 48 km/h bei erlaubten 30 km/h unterwegs war. Eine zweite Messung am gleichem Ort in der Zeit von ca, 10:15 bis 12:45 Uhr ergab bei 116 angemessenen Fahrzeugen 6 Geschwindigkeitsüberschreitungen, die ebenfalls geahndet wurden. Hier war das schnellste Fahrzeug auch ein PKW, welcher mit 58km/h bei erlaubten 30 km/h unterwegs war.

Bernburg (Saale), Stadt

In der der Nacht zum Mittwoch haben sich unbekannte Täter an der Staubsaugersäule der Tankstelle Am Platz der Jugend zu schaffen gemacht. Der oder die Täter hebelten den Staubsauger mit Gewalt auf um an den Kasseninhalt zu kommen und entwendeten die darin befindliche Geldkassette mit unbekanntem Bargeldinhalt.

 

Staßfurt, Stadt Förderstedt

Unbekannte Täter haben sich in der Zeit bis zum Mittwochmorgen im Alten Steinbruch Staßfurter Straße an einem abgestellten Bagger zu schaffen gemacht und eine unbekannte Menge an Dieseltreibstoff entwendet.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Unbekannte Täter entwendeten am Mittwoch die hintere Kennzeichentafel SLK-XH 84  eines PKW,s ,welcher am Durchgang zum Schützenweg geparkt war. Das Kennzeichen wurde aus der Halterung gerissen.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW kam es am Dienstag gegen 14:50 Uhr auf der Straße der Jugend. Hier hatte ein 74-jähriger PKW- Fahrer die Absicht mit seinem Fahrzeug rückwärts aus einer Parklücke auszuparken. Dabei übersah er den hinter ihm stehenden PKW eines 54-jährigen Fahrers, der gerade einparken wollte und es kam zur Kollision. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Aschersleben, Stadt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind kam es am Dienstag gegen 18:05 Uhr auf der Breiten Straße. Hier befuhr eine 47-jährige PKW- Fahrerin die Straße aus Richtung Badstoben. Plötzlich kam aus Richtung Dr.W.-Külz- Platz ein 10-jähriger Junge mit seinem Fahrrad, auf dem Gehweg gefahren, und fuhr gegen den Frontbereich des PKW. Der Junge kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht. Notarzt und RTW kamen zum Einsatz. Durch den Arzt wurden Abschürfungen am Bein und Arm festgestellt. Ein stationäre Behandlung nicht nötig.

 

Könnern, Stadt Beesenlaublingen

Zu einem Wildunfall mit leicht verletzter Person kam es am Mittwoch gegen 04:55 Uhr auf der Landstraße L149 aus Richtung Bebitzer Kreuzung in Richtung Beesenlaublingen. Hier wurde der Schreck und das Ausweichen vor einem auf die Fahrbahn laufenden Reh, einem 35-jährigen PKW- Fahrer zum Verhängnis. Das Tier lief davon. Der PKW- Fahrer kam aber ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, beschädigte zwei Leitpfosten und blieb dann mit dem Fahrzeug am angrenzenden Acker stehen. Bei dieser Aktion verletzte sich der 35-Jährige leicht und wurde in das Klinikum Bernburg zur ambulanten Behandlung verbracht.

 

Calbe (Saale), Stadt

Zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und Fahrrad kam es am Mittwoch gegen 07:10 Uhr auf der Lessingstraße. Hier befuhr eine Mitte 40-jährige Fahrradfahrerin die Straße aus Richtung Barbyer Straße in Richtung Friedrich- Ludwig- Jahn- Straße. Dabei beachtete sie nicht eine ebenfalls Mitte 40-jährige PKW- Fahrerin, die mit ihrem Fahrzeug aus Richtung Friedrich- Ludwig- Jahn- Straße in die Lessingstraße fuhr. Die PKW- Fahrerin befand sich auf der vorfahrtsberechtigten Straße. Es kam zum leichten Zusammenstoß, wobei sich die Fahrradfahrerin an den Händen verletzte.

 

Calbe (Saale), Stadt Schwarz

Am Mittwoch gegen 06:00 Uhr kam es auf der Landstraße L63 aus Richtung Trabitz in Richtung Schwarz, ca. 500 Meter vor dem Ortseingang, zu einem Wildunfall mit einem Wildschwein. Hier kollidierte ein 23-jähriger PKW- Fahrer mit dem Tier. Das Wildschwein verendete am Unfallort. Am PKW entstand Sachschaden.