Öffentlichkeitsfahndung - Nach Warenkreditbetrug in Bernburg

Im Zeitraum zwischen Weihnachten 2014 und Neujahr 2015 wurden durch bisher unbekannte Täter bei einem Onlinehändler mehrere Handyverträge abgeschlossen. Die Ware ließen sich die Täter unter Angabe der falschen Personalien an eine Adresse in Bernburg senden. Am Klingelschild und Briefkasten wurden die falschen Namen angebracht. Die Ware wurde nicht persönlich entgegen genommen sondern später mit dem hinterlegten Abholschein in der Postfiliale in der Blumenstraße abgeholt.

Die Täter wurden während der Abholung aufgezeichnet, konnten aber bisher nicht identifiziert werden.

 

Wer kann Hinweise zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort der dargestellten Personen geben?

 

Alle sachdienlichen Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0