Öffentlichkeitsfahndung nach Trickdiebstahl

Salzlandkreis   (Bernburg/Staßfurt)

Am 17. März wurde durch ein bisher unbekanntes Pärchen in drei Einzelhandelseinrichtungen des Salzlandkreises durch sogenannten Trickdiebstahl Bargeld erbeutet. Die beiden Unbekannten gingen dabei in allen drei Fällen zielgerichtet zur Kassiererin und verwickelten sie in ein Gespräch. Nachdem die Kasse geöffnet war, ließ sich der Mann verschiedene Geldscheine zeigen, offenbar auf der Suche nach einem bestimmten Schein. Anschließend fehlten aus der Kasse mehrere hundert Euro. Die beiden Personen waren ausländischer Herkunft, vermutlich Osteuropäer. Die Kommunikation erfolgte in englischer Sprache. Anhand der Auswertung der Überwachungstechnik und den vorliegenden Zeugenaussagen stehen die beiden hier abgebildeten Personen im dringenden Tatverdacht diesen Trickdiebstahl begangen zu haben.

 

Wer kann Hinweise zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort der dargestellten Personen geben? Alle sachdienlichen Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.