Aktuelle Polizei News SLK vom Mittwoch

Aschersleben, Stadt   /  Garagenbrand

Am Mittwoch gegen 06:40 Uhr wurde der Polizei ein Brand in einer Garage im Garagenkomplex Gierslebener Weg gemeldet. Der Brandort befand sich in der 6. Reihe. Vor Ort waren bereits drei Kameraden der FFW mit einem Tanklöschfahrzeug, die den Brand komplett ablöschten. Brandursache ist unbekannt. In der 2. und 3. Reihe wurden in der Nacht mehrere Garagen aufgebrochen. Ob die Einbrüche im Zusammenhang mit dem Brand stehen, muss geprüft werden. Die Polizei ermittelt.

Calbe (Saale), Stadt

Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Mittwoch auf einem Parkplatz auf der Magdeburger Straße an einem LKW zu schaffen. Der oder die Täter schlugen ein Loch in den Tank und entwendeten eine unbekannte Menge an Dieselkraftstoff. Ein Teil des Kraftstoffes lief auf den Boden unter dem Tank und verunreinigte eine ca. 4 Quadratmeter große Fläche.

 

Staßfurt, Stadt

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Mittwoch das hintere amtliche Kennzeichen „ SLK- J 530“ eines in der Calbeschen Straße parkenden PKW.

 

Aschersleben, Stadt

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW kam es am Dienstag gegen 15:20 Uhr auf der Staßfurter Höhe/ Einmündungsbereich Seegraben. Hier kollidierte ein aus der Nebenstraße kommender 46-jähriger PKW-Fahrer mit einem auf der Hauptstraße fahrenden PKW. Er hatte das von links kommende Fahrzeug auf der Hauptstraße übersehen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Dienstag gegen 20:40 Uhr auf der R.-Breitscheid- Straße. Hier wollte ein 24-Jähriger PKW- Fahrer mit seinem Fahrzeug wenden und stieß dabei gegen ein parkenden PKW.


Staßfurt, Stadt Neundorf (Anhalt)

Zu einem Wildunfall kam es am Mittwoch gegen 00:20 Uhr auf der Landstraße 72 aus Richtung B6n kommend. Ca. 400 Meter hinter der Brücke der B6n überquerte ein Reh plötzlich die Fahrbahn. Ein 58-jähriger PKW- Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit dem Tier. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verendete am Unfallort.

 

Nienburg (Saale), Stadt Neugattersleben

Am Dienstag in der Zeit zwischen 14:45 und 19:45 Uhr führte die Polizei in der Brumbyer Straße in Richtung Ortsausgang eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Es wurden 350 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 9 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Das schnellste Fahrzeug war hier mit 72 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0