Aktuelle Polizei News SLK vom Sonntag

Bernburg, 27.-28.06.2015

Die Polizei im Salzlandkreis führte am Wochenende verstärkt Kontrollen hinsichtlich der Fahrtüchtigkeit von Verkehrsteilnehmern durch. Hierbei wurden drei Fahrzeugführer festgestellt, die sich trotz überschrittener 0,5 Promille-Grenze ans Steuer gesetzt haben. Die festgestellten Werte beim Atemalkoholtest lagen im Bereich von 0,78 bis 1,04 Promille. Gegen die drei Betroffenen wurde jeweils ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Sie müssen nun mit einer Geldbuße in Höhe von 500,- Euro rechnen. 


Könnern, 27.06.2015 11:30 Uhr

Unter Nichtbeachtung der Rotphase befuhr die 55jährige Fahrerin eines PKW Fiat den Kreuzungsbereich Magdeburger Straße in Richtung Halle. Hier kam es sodann zu einem Zusammenstoß mit einem PKW Ford Mondeo, dessen 50jähriger Fahrzeugführer bei grüner Ampelphase den Platz des Friedens mit der Absicht befuhr, nach links in die Magdeburger Straße abzubiegen. Es wurden insgesamt vier Personen leichtverletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf circa 12.000,- Euro. 

Atzendorf, 25.-26.06.2015

Unbekannte Täter entwendeten vom Gelände einer Abfallentsorgungsfirma einen grünen Abrollcontainer. Aufgrund des Fassungsvermögens von 47 Kubikmeter ist davon auszugehen, dass die Diebe ein größeres Fahrzeug zum Abtransport nutzten. Dem Unternehmen ist hierdurch ein Schaden in Höhe von 4000,- Euro entstanden.


Schönebeck, 27.06.2015 00:10 Uhr

Unter Zuhilfenahme zweier Gullideckel wurde die Schaufensterscheibe einer in einem Supermarkt in der Pfännerstraße befindlichen Bäckereifiliale zerstört. In der weiteren Folge ließen die Täter jedoch von weiteren Handlungen ab, da aus dem Ladengeschäft offensichtlich keine Gegenstände entwendet wurden.


Schönebeck, 26-27.06.2015

Schuhliebhaber suchten außerhalb der regulären Öffnungszeiten ein Fachgeschäft in einem Einkaufszentrum in der Stadionstraße auf. Sie öffneten gewaltsam eine Seiteneingangstür

und verschafften sich so Zutritt zu den Lagerräumen. Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor.


Aschersleben, 26.-27.06.2015

Bereits zum wiederholten Male war die Ausstellungsfläche eines Baumarktes in der Güstener Straße Angriffsziel von Einbrechern. Sie überwanden die vier Meter hohe Umfriedung und stahlen eine unbekannte Menge an Pflanzen (Stangenlilien).

 

Schönebeck, 27.06.2015, 09:30 – 10:30 Uhr

Während eine 65jährige Schönebeckerin in einem Supermarkt in der Schillerstraße ihre Einkäufe tätigte, nutzten dreiste Diebe einen unbeobachteten Moment aus und entwendeten die Geldbörse aus ihrer mitgeführten Handtasche. In dieser befanden sich diverse persönliche Dokumente sowie ein geringer Bargeldbetrag.

 

Plötzky, 27.06.2015 21:40 Uhr

Ein 27jähriger Schönebecker befuhr mit seinem PKW Seat die B 246a aus Richtung Schönebeck in Richtung Plötzky. Auf regennasser Fahrbahn verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Hierbei wurde er aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Am mitgeführten PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.


Alsleben, 27.06.2015 11:30 Uhr

Auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet auf der L 85 der 21jährige Fahrer eines Ford Fiesta. In der Nähe der Ortslage Zweihausen kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrzeugführer wurde aufgrund seines Verletzungsbildes in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt, konnte dieses jedoch noch am selben Tag wieder verlassen. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0