Aktuelle Polizei News SLK vom Donnerstag

Brand eines Einfamilienhauses Staßfurt/Ortsteil Athensleben


Am 08.Juli 2015 brach gegen 17:20 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Wohnobjekt. Als die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Staßfurt sowie der umliegenden Ortschaften vor Ort eintrafen, brannte das Haus bereits in voller Ausdehnung. Durch ihr umsichtiges Handeln konnte ein Hund (Dackel) der Familie gerettet werden, für einen Zweiten kam jede Hilfe zu spät. Bewohnbar ist das Haus derzeit nicht mehr. Die Schadenshöhe wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.

Calbe (Saale), Stadt

Am Mittwochvormittag in der Zeit zwischen 10:30 und 11:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein 28er Damenfahrrad vor einem Einkaufsmarkt in der Arnstedtstraße in Calbe. Das Fahrrad der Marke „Feldmeier“ hatte die Farbe Silber und war mit einem Panzerschloss gesichert.

 

Könnern, Stadt Garsena

Zu einem Wildunfall kam es am Mittwoch gegen 23:30 Uhr auf der Landstraße 50 zwischen Könnern und Garsena. Hier kollidierte ein 30-jähriger PKW- Fahrer kurz vor der Ortslage Garsena mit einem Dachs, der plötzlich die Fahrbahn überquerte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Nienburg (Saale), Stadt Neugattersleben

Zu einem Wildunfall kam es am Donnerstag gegen 09:00 Uhr auf der L73 von der A14 kommend in Richtung Neugattersleben. Hier befuhr ein 64-jähriger PKW- Fahrer die Straße, als plötzlich ca. 150 Meter hinter der Autobahnabfahrt mehrere Wildschweine die Fahrbahn überquerten. Mit einem der Tiere kam es zum Zusammenstoß. Das Wildschwein überschlug sich mehrmals, stand dann aber wieder auf und lief davon. Am Fahrzeug entstand ein geringer Schaden an der Stoßstange.

 

Aschersleben, Stadt

Zu einem Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person kam es am Donnerstagmittag gegen 12:00 Uhr an der Ausfahrt eines Supermarktparkplatzes auf die Geschwister-Scholl-Straße. Ein PKW-Fahrer, der den Parkplatz nach rechts auf die Straße verlassen wollte hielt an der Ausfahrt an. Als er gerade anfahren wollte, kreuzte ein männlicher Radfahrer von rechts nach links die Fahrbahn und wurde durch den PKW leicht getroffen. Dabei stürzte er und verletzte sich leicht an der Hand. Ein RTW kam zum Einsatz und behandelte den Verletzten vor Ort. Am PKW entstand leichter Sachschaden.


Schönebeck (Elbe), Stadt

Am Donnerstag in der Zeit zwischen 08:00 und 11:00 Uhr führte die Polizei eine Geschwindigkeitskontrolle in der Garbsener Straße in Richtung W.-Hellge- Straße durch. Dabei wurden 101 Kraftfahrzeuge angemessen und es wurden 8 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Das schnellste Fahrzeug war mit 61 km/h bei erlaubten 30 km/h unterwegs.

 

Aschersleben, Stadt Schackstedt

Am Donnerstag in der Zeit zwischen 07:20 und 11:50 Uhr wurde in der Neuen Reihe, Fahrtrichtung Alsleben eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Bei dieser Kontrolle wurden 246 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 43 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Das schnellste Fahrzeug war hier bei erlaubten 30 km/h mit 68 km/h unterwegs. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thurn Thomas (Donnerstag, 09 Juli 2015 23:16)

    ich habe am 09 07 2015 in athensleben auf dem Grundstück was abgebrannt ist gebaggert und es waren natürlich auch Eigentümer oder deren bekannte dabei es ist von deren Aussagen nicht auszuschließen das es Brandstiftung war ??!!! Meine Frage ,stand ein Fahrrad mit Anhänger in der Einfahrt waren die Türen verschlossen wieviele Benzinkanister wurden gefunden ist der Schäferhund freilaufend gewesen und war das Tor mit einem Stein gesichert meine Arbeiten waren gegen 12,30 beendet ,wenn ich Ihnen helfen kann mit der Aufklärung können Sie jederzeit anrufen meine Nummer 017645708143 mit freundlichen Grüßen Thomas Thurn