Aktuelle Polizei News SLK vom Sonntag

Bernburg, 18.07.2015, 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr

In der Zeit von 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr wurde zwischen der Ortslage Bernburg und Neugattersleben auf der L 50, eine Geschwindigkeitsüberprüfung durch die Einsatzkräfte der Polizei durchgeführt. Dabei wurden 23 Fahrzeuge gemessen. 10 Verstöße konnten festgestellt und geahndet werden. An der Messstelle gilt die Höchstgeschwindigkeit von 60 km/ h. Der schnellsten Fahrzeugführer war hier mit 104 km/h unterwegs gewesen. Dieser muss nun mit einem Bußgeld rechnen.


Bernburg, 18.07.2015, 21:50 Uhr

In den gestrigen späten Abendstunden fiel der Einsatzstreife in Bernburg, Platz der Jugend, ein Fahrradfahrer auf. Dieser fuhr mit seinem Rad, ohne die Beleuchtung eingeschaltet zu haben. Die Polizisten hielten ihn an und belehrten den 54-jährigen Mann. Dabei wurde starker Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Der vorläufige Test des Alkomaten zeigte einen Wert von 1,81 Promille an. Es erfolgte im Polizeirevier Bernburg eine Blutprobenentnahme. Gegen den Mann wurde eine Anzeige.

Bernburg, 18.07.2015, 22:13 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle in Bernburg, Breite Straße wurde ein 42-jähriger Radfahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde bei dem Mann Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Es erfolgte im Polizeirevier eine Blutprobenentnahme.


Sachsendorf, 17.07.2015, 16:25 Uhr

Durch Bürgerhinweise wurde ein 22-jähriger Schönebecker festgestellt, als dieser, ohne einer erforderliche Fahrerlaubnis zu besitzen, ein Fahrzeug führte. Der junge Mann befuhr die Landstraße zwischen der Ortslage Zuchau und Sachsendorf. Nur durch einen Defekt am Fahrzeug wurde die Fahrt beendet. Eine Strafanzeige wurde gefertigt und weitere Ermittlungen dazu eingeleitet.


Schönebeck, 17.07.2015, 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

In der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr wurde in der Ortslage Schönebeck, Bahnhofstraße, eine Geschwindigkeitsüberprüfung durch die Einsatzkräfte der Polizei durchgeführt. Dabei wurden 70 Fahrzeuge gemessen. 10 Verstöße konnten festgestellt und geahndet werden. An der Messstelle gilt die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/ h.


Könnern, OT Zickeritz 18.07.2015, 14:00 Uhr

Ein 77-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 154 aus Richtung Thaldorf kommend in Richtung Zickeritz. Plötzlich überquerten mehrere Rehe die Fahrbahn. Um nicht mit Diesen zu kollidieren, wich der Fahrzeugführer nach links aus. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einer Baumstütze aus Holz, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und kam dort zum Stehen. Einen Zusammenstoß mit den Tieren erfolgte nicht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Weddegast, 18.07.2015, 16:15 Uhr bis 20:15 Uhr

In den gestrigen Nachmittagsstunden wurden in der Nähe der Ortslage Weddegast, B6 Abzweig Weddegast, eine Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. 438 Fahrzeuge wurden dabei überprüft, 57 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt und geahndet. Ein Fahrer war auf der erlaubten 70er Strecke mit gemessenen 122 km/h unterwegs. Er muss mit einem Bußgeldverfahren rechnen.


Nienburg, 18.07.2015, 23:47 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle in Altenburg, Altenburger Chaussee, wurde ein Radfahrer festgestellt und kontrolliert. Bei der Befragung des 54-Jährigen nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahr und sie stellte fest, dass der Mann gegen 21:50 Uhr schon mal wegen Fahren unter Alkoholeinfluss in Erscheinung getreten war. Ein durchgeführter vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,77 Promille. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme im Polizeikommissariat Bernburg zur Beweismittelsicherung. Der Mann fuhr anschließend mit einem Taxi nach Hause.


Aschersleben, 19.07.2015, 06:40 Uhr

Während einer Verkehrskontrolle in Aschersleben, Helmut-Just-Straße, bemerkten die Beamten bei einem Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein durchgeführter vorläufiger Alkoholtest ergab dann einen Wert von 0,78 Promille. Der 47-jährige Hyundai-Fahrer wurde zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Dienststelle gebracht. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.


Aschersleben / Klein-Schierstedt, 19.07.2015, 12:35 Uhr

Polizeibeamte hielten am Sonntag, gegen 12:35 Uhr, an der Alten Schule in Klein Schierstedt, einen 44-jährigen Pkw-Fahrer an und kontrollierten diesen. Während der Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten bei diesem Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille, so dass die Weiterfahrt sofort untersagt wurde. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme. Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen.

 

Piesdorf, 18.07.2015, 10:30 Uhr

Durch Mitteilung einer Bürgerin, konnte in Piesdorf, Am Kleinen Berg, ein Pkw Ford festgestellt werden, welcher als gestohlen gemeldet war. Unbekannte Täter entwendeten diesen in der Nacht vom 24.06.15 zum 25.06.15 im Bereich Nordhausen. Das Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt und der Eigentümer informiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0