Aktuelle Polizei News aus Bernburg vom Wochenende

Bernburg   (Sachbeschädigung an einem PKW)

Während der frühen Freitagabendstunden wurde in der Friedensallee, im Bereich der Hausnummer 10-12, der linke Außenspiegel eines abgeparkten PKW durch unbekannte Täter beschädigt. Anhand der Spurenlage ist davon auszugehen, dass jemand mutwillig gegen den Spiegel getreten hat. Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Hinweise zur Tat oder dem vermeintlichen Täter nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg   (Unfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort)

Der Geschädigte erscheint auf der Polizeidienststelle in Bernburg und teilt mit, dass sein abgeparkter PKW durch einen unbekannten Fahrzeugführer am Stoßfänger hinten beschädigt wurde. Der PKW war vom 23.08. bis zum Samstag im Bereich der Martin-Niemöller-Str., zwischen den Hauseingängen 34 und 36,  abgeparkt. Hinweise zum Verursacher sind derzeitig nicht bekannt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. 


Hinweise zur Tat oder dem vermeintlichen Täter nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg   (Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis)

Durch die Polizei wurde am Samstagabend im Bereich Richard-Rösicke-Straße ein PKW angehalten und kontrolliert. In diesem Zusammenhang konnte festgestellt werden, dass die 36- jährige Fahrzeugführerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auf Grund dessen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Auch die Fahrzeughalterin wird sich in der Sache verantworten müssen, da sie den Gebrauch des Kraftfahrzeuges zugelassen hat.

 

Bernburg   (Einbruchdiebstahl Betonfirma)

Am Freitag erhielt die Polizei, gegen 19:39 Uhr, die Mitteilung über eine Alarmauslösung in der Firma FBA Beton, im Bereich der Schachtstraße. Bei der Überprüfung konnte festgestellt werden, dass sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten der Firma verschafft haben. Im Bürokomplex wurden unter anderem mehrere Schränke durchwühlt. In diesem Zusammenhang wurde Bargeld in Höhe von ca. 290,00 € entwendet. Durch Zeugenhinweise konnte während der Fahndungsmaßnahmen eine 55- jährige, männliche tatverdächtige Person gestellt werden. Entsprechende Maßnahmen zur Klärung der Straftat, sowie ein Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

 

Bernburg   (Unfall mit leichtverletzter Person)

Am Samstagnachmittag wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person gerufen. Zum Unfallhergang konnte ermittelt werden, dass ein abgeparkter PKW die Karl-Marx-Straße in Richtung Virchowstraße rückwärts rollte, da der Nutzer offensichtlich keine Handbremse angezogen und auch keinen Gang eingelegt hatte. Der PKW erfasste in seinem Rollvorgang eine auf dem Gehweg befindliche Fußgängerin, beschädigte in der weiteren Folge ein Verkehrszeichen und stieß letztlich gegen einen abgeparkten PKW. Die 81- jährige Fußgängerin wurde leicht verletzt und musste zunächst im Klinikum Bernburg behandelt werden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    XY (Sonntag, 30 August 2015 20:07)

    Lieblingswort des Verfassers: "abgeparkt"