Aktuelle Polizei Nachrichten Salzlandkreis

Bernburg (Saale), Stadt

Unbekannte Täter stiegen in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag durch eine angekippte Terrassentür in eine Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses am Rößeberg ein. Der oder die Täter gelangten so in die Küche der Wohnung. Hier wurde eine Brieftasche mit Bargeld, EC-Karte und div. anderen Karten endwendet. Weiterhin entwendet wurde eine Spielkonsole. Beides lag auf dem Küchentisch.

Bernburg (Saale), Stadt

Unbekannte Täter entwendeten am Donnerstagmorgen in der Zeit zwischen 05:30 und 07:45 Uhr ein 28er Damenfahrrad vor dem REWE- Markt in der Lindenstrasse. Das Rad war mit einem Spiralschloss an einem Fahrradständer gesichert.

 

Hecklingen, Stadt Schneidlingen

Zu einem Wildunfall kam es am Donnerstagmorgen gegen 06:30 Uhr auf der B 180 aus Richtung Schneidlingen in Richtung Egeln. Hier befuhr ein 44-jähriger PKW- Fahrer die Straße und kollidierte ca. 600 Meter hinter der Ortslage Schneidlingen mit einem Reh. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verendete am Unfallort.

 

Seeland, Stadt Gatersleben

Zu einem Wildunfall kam es auf der Kreisstraße 1361 zwischen Quedlinburg und Gatersleben. Hier kollidierte eine 29-jährige PKW- Fahrerin, ca. 500 Meter vor dem Ortseingang Gatersleben, mit einem Reh. Das Reh sprang plötzlich aus einem Maisfeld heraus auf die Fahrbahn und wurde frontal erwischt. Am PKW entstand Sachschaden. Das Tier verendete.

 

Bernburg (Saale), Stadt

Zu einem Auffahrunfall kam es Donnerstag gegen 10:05 Uhr am Einmündungsbereich Platz der Jugend/ Altenburger Caussee. Hier befuhren zwei PKW die Straße von der B6n kommend in Richtung Platz der Jugend. Als die vorausfahrende 60-jährige Fahrzeugführerin am Einmündungsbereich verkehrsbedingt halten musste, fuhr der dahinter fahrende 52-jährige auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Staßfurt, Stadt Förderstedt

Am Donnerstagvormittag in der Zeit zwischen 08:45 und 11:45 Uhr führten die Beamten der Polizei auf der Magdeburg-Leipziger-Straße in Richtung Bernburg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. In dieser Zeit wurden 54 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 8 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Das schnellste Fahrzeug war hier mit 78 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs.

 

Aschersleben, Stadt

Am Donnerstag in der Zeit zwischen 07:30 und 12:30 Uhr wurde am Pfeilergraben, in Richtung Mehringer Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Hier hatten die Polizeibeamten 340 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 19 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Erlaubt ist auf dieser Straße 30 km/h. Das schnellste Fahrzeug war mit 59 km/h unterwegs.

 

Calbe (Saale), Stadt

Am Donnerstag in der Zeit zwischen 07:00 und 12:30 Uhr wurde auch in Calbe in der Karl-Marx-Straße in Richtung Eisenwerkstraße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Hier ist die Geschwindigkeit durch das Zeichen 274.1 der StVO Zone 30 km/h geregelt. Es wurden 437 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 6 Überschreitungen festgestellt und geahndet. Das schnellste Fahrzeug war hier ein PKW mit 56 km/h.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0