Aktuelle Polizei News aus dem gesamten Salzlandkreis

Am Sonntag gegen 23:25 Uhr kam es in der Kustrenaer Straße in Bernburg zu einem Mülltonnenbrand. Die Mülltonne für üblichen Restmüll stand neben dem Eingangsbereich eines Wohnhauses, an einem eigens dafür bestimmten Bereich und für jedermann zugänglich. Durch Kammeraden der FFW wurde der Brand restlos abgelöscht. Durch die Hitzeentwicklung wurden zwei weitere Tonnen und die Hausfassade beschädigt. Anhaltspunkte zur Entstehung des Brandes gibt es nicht. Nach Einschätzung der Feuerwehr kann aber ein mutwilliges Feuerlegen nicht ausgeschlossen werde.


Am Montag gegen 01:10 Uhr brannten am Krummacher Ring in Bernburg mehrere Müllcontainer eines Mehrfamilienhauses, welche auf dem Gehweg standen. Durch eingesetzte Kräfte der FFW wurde der Brand vollständig abgelöscht. Die Container wurden komplett zerstört. Nach Einschätzung der Feuerwehr kann davon ausgegangen werden, dass das Feuer mutwillig entfacht wurde. Eine Absuche des Tatortnahbereiches verlief negativ. Die Polizei ermittelt.


Könnern, Stadt

Durch Mitarbeiter einer Wachschutzfirma wurde am Sonntag gegen 22:45 Uhr ein Einbruch bei einer Servicestelle der MIDEWA festgestellt. Unbekannte Täter verschafften sich durch Aufhebeln eines Zaunfeldes Zutritt zum Objekt. Hier gelangten der oder die Täter gewaltsam in eine Lagehalle. Entwendet wurden ein Hubwagen und ein Behältnis mit ausgebauten Wasseruhren. Die Polizei ermittelt.

 

Könnern, Stadt Trebnitz

Unbekannte Täter haben in der Zeit vom Freitag bis Montagmorgen am Kirschgrund einen Baucontainer eine Firma aufgebrochen und Gartengeräte bzw. Werkzeuge entwendet. Hinweise auf evtl. Täter gibt es zur Zeit noch nicht. Die Polizei ermittelt.


Könnern, Stadt Bebitz

Am Sonntag gegen 20:15 Uhr kam es auf der L 50 aus Richtung Bernburg kommend, kurz vor dem Ortseingang Bebitz zu einem Wildunfall. Hier kollidierte ein 54-jähriger PKW- Fahrer mit einem Reh. Das Tier verendete im Straßengraben an seinen Verletzungen. Am PKW entstand Sachschaden.

 

Alsleben (Saale), Stadt

Zu einem Wildunfall kam es am Sonntag gegen 20:30 Uhr auch auf der L 85 zwischen Alsleben und Schackstedt. Hier befuhr ein 40-jähriger PKW- Fahrer die Straße in Richtung Schackstedt, als plötzlich ca. 1 km hinter dem Ortsausgang Alsleben ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Eine Gefahrenbremsung war nicht mehr erfolgreich und er kollidierte mit dem Tier, dass am Unfallort verendete. Am Fahrzeug entstand Sachschaden im Frontbereich.


Salzlandkreis / Azendorf ( Fahndung nach Tankbetrug )

Am 18.07.2015 betankte eine bisher nicht namentlich bekannte Person einen PKW Mercedes, welcher hinten das entwendete amtliche Kennzeichen ABI-KS 280 und vorn das entwendete amtliche Kennzeichen ABI-RH 162 angebracht hatte. Die Betankung des Fahrzeuges erfolgte an der ARAL-Tankstelle in Atzendorf, Magdeburg-Leipziger Chaussee. Ohne die Rechnung für die 113,66 EUR Benzin zu bezahlen verließ die unbekannte männlicher Person die Tankstelle. Die Polizei bittet um Mithilfe:

1. Wer kennt die abgebildete Person? 2. Wer kann Angaben zum Fahrzeug machen?  Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich an die Polizei im Salzlandkreis zu wenden. Tel.: 03471 / 3790