Regenbogenschule“ in Bernburg verwüstet

Bernburg (Saale), Stadt

Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Freitag und Montagmorgen die Eingangstür zur „ Regenbogenschule“ in der Heinrich-Rau-Str. gewaltsam geöffnet. Im Gebäude haben der oder die Täter sämtliche Räume gewaltsam aufgebrochen, durchwühlt und verwüstet, sowie teilweise mit Farbe besprüht. Aufgrund des Ausmaßes der Verwüstung kann der Schulbetrieb am Montag nicht stattfinden.


Die Schule bleibt geschlossen. Die Betreuung der Kinder wurde durch die Leiterin der Schule veranlasst. Durch die Kriminalpolizei wurden die Spuren gesichert und die Fahndung nach den Tätern eingeleitet. Zeugen, die zum Tathergang Angaben machen können oder etwas beobachtet oder gehört haben, bzw. Angaben zu tatverdächtige Personen machen können, werden gebeten sich an die Polizei im SLK zu wenden. Tel.: 03471 /3790.