Friling kehrt zurück ins Hotel Wien

Am Freitag, den 13.11., heizen Friling mit ihrer Mischung aus Swing, Gypsy Jazz und Tango dem Hotel Wien ordentlich ein. Die ungewöhnliche Besetzung u.a. aus Geige, Gitarre, Percussion, Posaune und Kontrabass bringt den ganz eigenen Sound ins Leben, der keinen Fuß im Raum still stehen lässt. Dabei singen sie vom Zirkus-Ausbruch der Rosie Miller bis hin zum Eifersuchtstanz mit dem Teufel, huldigen ihrem musikalischen Vorbild Django Reinhardt und bauen sich ihren eigenen Remix aus klassischem Gypsy Jazz & Elektromusik, jedoch live und echt - ohne fertigproduzierte Samples.


Das im August 2014 über Crowdfunding finanzierte und veröffentlichte Debutalbum wird während der aktuellen Herbst-Tour in ganz Deutschland in die Clubs getragen, während sich das Publikum von den treibenden Beats in einen musikalischen Rausch tanzt. Das Hotel Wien freut sich ab 20 Uhr (Einlass) auf ein bunt gemischtes Publikum. Um eine Türspende von 5 Euro wird gebeten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0