Aktuelle Polizei News SLK vom Wochenende

Bernburg (Verkehrsunfall)

Am Samstag gegen 15:15Uhr ereignete sich an der Kreuzung Annenstraße, Friedensallee ein Verkehrsunfall. Die Unfallbeteiligten näherten sich der Kreuzung aus Richtung Köthensche Straße kommend. Die Lichtzeichenanlage zeigte „grün“. Da sich jedoch zeitgleich ein Funkstreifenwagen mit Sondersignal aus Richtung Bahnhofstraße der Kreuzung näherte, bremste eine Ford-Fahrerin. Eine hinter ihr fahrende VW-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.


Bernburg   (Verkehrsunfall mit Flucht)

Am Donnerstagnachmittag, zwischen 16:00Uhr und 17:00Uhr, kam es auf dem Parkplatz an der Schwimmhalle zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher beschädigte einen dort geparkten Pkw Mazda und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Calbe   (Brand einer Gartenlaube)

Am Samstag gegen 00:05Uhr wurde durch Zeugen der Brand einer Gartenlaube in der Gartensparte „Calbe-West e.V.“ festgestellt. Durch das Feuer wurde die Laube komplett zerstört. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen.

 

Könnern/Kustrena   (Auffinden von Dieselkanistern)

Am Samstag gegen 11:30Uhr wurden im Straßengraben nahe Kustrena 8 mit Diesel gefüllte Kanister aufgefunden. Möglicherweise handelt es sich dabei um Diebesgut. Hinweise zu Personen und Fahrzeugen, welche mit dem Abstellen der Kanister im Zusammenhang stehen könnten, bitte an das Polizeirevier Salzlandkreis. Tel. 03471/3790


Salzlandkreis (Wildunfälle)

Am Wochenende gab es im Salzlandkreis mehrere Zusammenstöße mit Hase, Reh, Wildschwein und Co. So zum Beispiel zwischen Staßfurt und Förderstedt, zwischen Staßfurt und Unseburg, zwischen Bernburg und Ilberstedt, zwischen Brumby und Calbe sowie zwischen Wilsleben und Neu Königsaue.

 

Könnern   (Trunkenheitsfahrt)

Am Samstag gegen 19:00Uhr wurde am Leninplatz ein Moped wegen eines defekten Blinkers kontrolliert. Dabei wurde bei dem Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 0,86 Promille.

 

Staßfurt (Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln)

Während einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 23:00Uhr verhielt sich ein Fahrzeugführer sehr auffällig. Ein Drogenwischtest zeigte einen vorangegangenen Drogenkonsum an. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt und eine Anzeige gefertigt. Bei dem Beifahrer wurde ein verbotenes Einhandmesser aufgefunden. Gegen ihn wurde ebenfalls eine Anzeige erstattet.

 

Schönebeck (Trunkenheitsfahrt)

Am Freitag gegen 21:30Uhr wurde in der Tischlerstraße ein Fahrrad wegen fehlender Beleuchtung kontrolliert. Dabei wurde bei dem Radfahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 2,05 Promille.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0