Straßensperrungen und Umleitungen im Salzlandkreis

Wichtige Straßensperrungen und Umleitungen im Zuständigkeitsbereich der unteren Straßenverkehrsbehörde des Salzlandkreises für das klassifizierteStraßennetz (Bundes-, Landes-und Kreisstraßen)

 

Neue Sperrungen/Änderungen:

Bördeaue, OT Tarthun, Unseburger Straße, K 1301 zwischen Börnecker Weg und Friedrich-Engels-Straße

Vollsperrung vom 25.01.2016, 08.00 Uhr, bis voraussichtlich 05.02.2016

Grund: Baumfällungen

 

Umleitung:  K1301  Unseburg – L70 – Wolmirsleben – B81 – B180 – Egeln und umgekehrt

Salzlandkreis, K 1287 / K 2101

Pappeldamm, vom Abzweig an der L 63 bis Einmündung Norderney

Vollsperrung vom 25.01.2016 bis 31.03.2016

Die  Fahrbeziehung  von  Wispitz  nach  Norderney  ist  vorerst  noch möglich!

Grund: Sanierung Hochwasserschäden am Pappeldamm

Umleitung: Calbe – L 65 – Nienburg – K 2101  – Wedlitz – Wispitz und umgekehrt

 

Folgende Sperrungen bleiben bestehen:

 

Salzlandkreis, L 228 zwischen Westdorf und Welbsleben

Vollsperrung vom 09.11.2015 bis voraussichtlich 18.12.2015, verlängert bis 31.01.2016

Grund: Straßenbauarbeiten

Umleitung:  Ermslebener  Straße – Zollberg – Hinter dem Zoll – Geschwister - Scholl - Straße – Herrenbreite – Bahnhofstraße – Heinrichstraße – Steinbrücke – Eislebener  Straße  – B 180 – Quenstedt – Welbsleben und umgekehrt

 

Unseburg, Walter - Husemann - Straße, L 71 vom Abzweig der K 1301 bis zum Knoten L 70 / L 69

Vollsperrung verlängert bis 31.01.2016

Grund: Straßenbauarbeiten

Umleitung über K 1301 – Unseburg – K 1301 zur L 70

 

Staßfurt, OT Atzendorf

Dorfstraße, K 1302 zwischen Einmündung Am Teich und Kirchstraße

Vollsperrung vom 18.12.2015 bis voraussichtlich 31.01.2016

Grund: Kanalverlegung und Straßenbau

Umleitung:  Atzendorf –L  70 –Unseburg–L  71–Kreisverkehr  Braunsche  Kreuz  und umgekehrt.

 

Könnern, OT Piesdorf, K 2113

Vollsperrung bis auf weiteres

Grund: Durchlass einsturzgefährdet

 

Weitere Sperrungen gemäß Pressemitteilungen der örtlichen Straßenverkehrsbehörden der Einheits- und Verbandsgemeinden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0