Aktuelle Polizei News Salzlandkreis

#‎Raubüberfall‬ auf Supermarkt in Schönebeck, mehrere hundert Euro erbeutet. ‪#‎Hohenerxleben‬: Einbruch in Einfamilienhaus ‪#‎Staßfurt‬: Fahrerflucht: 25 jährige von PKW am Wächterplatz erfasst, Einbruch in Leergutlager ‪#‎Aschersleben‬: Auffahrunfall im Kreisverkehr
‪#‎Egeln‬: Wildunfall mit einem Reh ‪#‎Bernburg‬: Wildunfall mit Wildschwein auf Altenburger Chaussee ‪#‎Schönebeck‬: Geschwindigkeitskontrolle, fast 1.000 Fahrzeuge gemessen, 55 Verstöße ‪#‎Brumby‬: 18 Geschwindigkeitsüberschreitungen von 585 Fahrzeugen

 


Staßfurt, Stadt Hohenerxleben

Am Donnerstag in der Zeit zwischen 18:00 und 21:00 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam, durch Aufhebeln einer Terrassentür, in ein Einfamilienhaus in der Thomas-Müntzer- Straße ein. Sämtliche Räume und Schränke wurden durchsucht. Dabei wurden die Gegenstände und Sachen aus den Schränken und Laden auf den Boden geworfen. Nach erstem Überblick des Eigentümers wurde nichts entwendet. Der oder die Täter suchten vermutlich nach Schmuck oder Bargeld. Zeugen die etwas gehört oder gesehen haben oder sonstige sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können werden gebeten sich an die Polizei zu wenden. Tel. 03925 8580.

 

Staßfurt, Stadt

Unbekannte Täter stiegen in den Nachtstunden zum Freitag auf der Rückseite eines Supermarktes, in der Hohenerxlebener Straße, in das dortige Leergutlager ein und entwendeten 80 Kästen mit Leergut.

 

Aschersleben, Stadt

Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstag gegen 14:55 Uhr im Kreisverkehr auf der Güstener Straße. Hier befuhr eine 22-jährige PKW-Fahrerin den Kreisverkehr, mit der Absicht diesen an der Ausfahrt Staßfurter Höhe zu verlassen. Dabei musste sie verkehrsbedingt halten. Ein dahinterfahrender 64-jähriger PKW-Fahrer fuhr auf. Es entstand Sachschaden.

 

Staßfurt, Stadt

Zu einem Verkehrsunfall mit anschließendem unerlaubtem Entfernen vom Unfallort kam es am Donnerstag gegen 15:42 Uhr auf der Steinstraße. Hier überquerte eine 25-jährige Fußgängerin die Straße in Richtung Wächterplatz. Dabei wurde sie von einem PKW erfasst, wodurch sie über die Motorhaube fiel und auf der Straße liegenblieb. Die Fahrerin des PKW, vermutlich blauer Golf, fuhr zunächst ein Stück weiter, blieb dann aber stehen. Dann kam die junge Frau, ca 25-30 Jahre alt, schwarze lange Haare, zurück und half zusammen mit einem Passanten der Fußgängerin auf die Beine und setzte sie auf eine Bank. Anschließend verließ die PKW-Fahrerin den Unfallort ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Zeugen verständigten RTW und Polizei. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Egeln, Stadt

Zu einem Wildunfall kam es am Donnerstag gegen 23:25 Uhr auf der Bundesstraße B81 aus Richtung Egeln kommend in Richtung Kroppenstedt. Hier kollidierte eine 51-jährige PKW-Fahrerin, ca 200 Meter hinter der Kreuzung Hakeborn / Westeregeln mit einem Reh. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier konnte nicht aufgefunden werden.

 

Bernburg (Saale), Stadt

Zu einem Wildunfall kam es am Freitagmorgen gegen 05:45 Uhr auf der Altenburger Chaussee/ auf Höhe der Kreuzung B6n. Hier kollidierte ein 51-jähriger PKW- Fahrer mit einem Wildschwein. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verendete am Unfallort. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Am Donnerstag in der Zeit zwischen 08:20 und 11:30 Uhr führte die Polizei auf der Sökerstraße, in Richtung Zentrum eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Es wurden 389 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 34 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Auf dieser Strecke sind 50 km/h erlaubt. Das schnellste Fahrzeug war mit 70 km/h unterwegs.

 

Eine weitere Geschwindigkeitskontrolle wurde in der Zeit zwischen 15:00 und 18:30 Uhr auf der Chausseestraße in Richtung Biere durchgeführt. Erlaubt sind hier auch 50 km/h. Es wurden 580 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 21 Verstöße festgestellt und geahndet.

 

Staßfurt, Stadt Brumby

Am Donnerstag in der Zeit zwischen 14:50 und 18:40 Uhr führte die Polizei auf der Üllnitzer Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Es wurden 585 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 18 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Erlaubt sind 30 km/h. Das schnellste Fahrzeug war mit 52 km/h unterwegs.

Bestehorns Markt Gartencenter

Frühlingserwachen im Bestehorns Markt Gartencenter http://www.bbglive.de/2016/02/02/fr%C3%BChlingserwachen-im-bestehorns-markt-gartencenter/

Posted by BBG LIVE on Dienstag, 2. Februar 2016

Raubüberfall auf Supermarkt in Schönebeck

Am 18.02.2016 gegen 19:50 Uhr betrat ein maskierter Mann einen Supermarkt in der Moskauer Straße. Er begab sich zielgerichtet zu einer Mitarbeiterin, welche sich im vorderen Bereich des Marktes aufhielt und forderte von dieser unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes Bargeld. Daraufhin wurden ihm mehrere hundert Euro Bargeld übergeben. Anschließend verließ der Mann den Markt in unbekannte Richtung. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: 25 – 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, sprach akzentfreies Deutsch.

 

Die bisherigen polizeilichen Maßnahmen führten nicht zum Ergreifen des Täters. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis unter Tel. 03471/379-0 entgegen. 



Eisbadersaison am Löderburger See eröffnet (So, 10 Dez 2017)
>> mehr lesen

Schauspieler von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Capitol Kino Bernburg (So, 10 Dez 2017)
>> mehr lesen

Uraufführung der Barbara Kantate von den Amici Carminis unter Tage in Bernburg (Do, 07 Dez 2017)
>> mehr lesen