Aktuelle Polizei NEWS Salzlandkreis

#Bernburg: Schlägerei / Körperverletzung auf dem Markt, Unfall mit Personenschaden

#Staßfurt – Atzendorf: Unfall mit Sachschaden

#Schönebeck: Einbruchsdiebstahl

#Sachsendorf: 50.000.-€ Schaden nach Brand im Gasthof „Zur Bauernstube“


Bernburg   (Schlägerei / Körperverletzung)

 

Am Mittwochmorgen, gegen 10:00 Uhr, kam es auf dem Markt in Bernburg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Den einschreitenden beamten wurde erklärt, dass es um ausstehende Zahlungen nach einem Autokauf gehen soll, worüber man sich offenbar nur mit körperlicher Gewalt einigen konnte. Vor Ort wurden die Beteiligten beruhigt. Zwei der geschädigten erschienen wenig später im Polizeirevier um dort Strafanzeigen wegen Körperverletzung zu erstatten.

 

Schönebeck   (Einbruchsdiebstahl)

 

Am Mittwochmorgen, gegen 03:10 Uhr, versuchten unbekannte Täter in den Geräteschuppen eines Wohnhauses in der Luisenstraße einzubrechen. Der Eigentümer, welcher früher schon Opfer eines Einbruchs wurde, hatte die Gebäude des Grundstücks mit einer Alarmanlage ausstatten lassen, diese weckte ihn dann gegen 03:10 Uhr. Bei der Kontrolle wurde die aufgebrochene Schuppentür festgestellt. Die Alarmauslösung hatte den vermeintlichen Täter von weiteren Diebstahlshandlungen abgehalten. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, der Täter ergriff die Flucht.

 

Schönebeck   (Einbruchsdiebstahl)

 

In der Nacht zu Mittwoch verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Fahrradschuppen eines Grundstücks im Rosenweg. Nachdem sie den Verschluss überwunden hatten wurden die beiden Fahrräder entwendet. Zwei weitere Fahrräder wurden aus einem Schuppen im Tulpenweg gestohlen. Auch hier hatten die Täter den Verschluss der Tür gewaltsam überwunden und anschließend die Räder abtransportiert.

 

Bernburg   (Unfall mit Personenschaden)

 

Am Dienstagabend, gegen 19:50 Uhr, kam es auf der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem eine Radfahrerin leicht verletzt wurde. Die Radlerin (64) war am Straßenrand des Bahnhofsvorplatzes unterwegs, im Nachfolgeverkehr befand sich einen Motorradfahrerin. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen kam es zum seitlichen Zusammenstoß, als sich beide etwa auf gleicher Höhe befanden. Die Radfahrerin kam zu Fall und verletzte sich am Hinterkopf. Ein Rettungswagen brachte sie zur weiteren Behandlung ins Klinikum Bernburg.

 

L50 Staßfurt – Atzendorf   (Unfall mit Sachschaden)

 

Am Mittwochmorgen, gegen 07:00 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 50 ein Verkehrsunfall, in dessen Folge die Fahrerin eines Peugeots in den Straßengraben geriet und dort gegen einen Baum prallte. Die 18-jährige war aus Richtung Staßfurt in Richtung Atzendorf unterwegs, als sie auf den Seitenstreifen geriet und dann beim gegenlenken die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Sie blieb zum Glück unverletzt, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

In den letzten 24 Stunden ereigneten sich neben den bereits aufgeführten Unfällen 15 Unfälle mit Sachschaden. In drei Fällen war Wild beteiligt. Bei vier Unfällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubten vom Unfallort, wobei sich bei zwei dieser Fälle gute Ermittlungsansätze ergaben.

 

Sachsendorf   (Geschwindigkeitskontrolle)

 

Die Polizei führte am Dienstag, zwischen 15:15 und 19:15 Uhr, an der Landstraße 63, in Fahrtrichtung Calbe, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 241 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 6 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 5 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt. gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 74 km/h gemessen.

 

Sachsendorf   (Brandermittlungen)

 

Am Dienstagabend, wurden die Kräfte von Feuerwehr und Polizei zu einem Schwelbrand in einem leerstehenden Gasthof gerufen. Es handelt sich um die Gastlichkeit „Zur Bauernstube“. Bisher ist unklar, wie es zum Brand kam, die Brandursachenermittlung dauert an. Türen und Fenster waren beim Eintreffen verschlossen. Der Brand konnte unter Kontrolle gebracht werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 50000.-€, der Brandort wurde beschlagnahmt.

Bestehorns Markt Gartencenter

Frühlingserwachen im Bestehorns Markt Gartencenter http://www.bbglive.de/2016/02/02/fr%C3%BChlingserwachen-im-bestehorns-markt-gartencenter/

Posted by BBG LIVE on Dienstag, 2. Februar 2016




Kommentar schreiben

Kommentare: 0