Aktuelle Polizeinachrichten Salzlandkreis

#Bernburg: 33-jähriger fährt in Gegenverkehr, 34 jährige Fahrerin mit 1jährigen Kind und 61jährige Begleiterin nur leicht verletzt, 33-jähriger Nienburger mit 0,85 Promille erwischt

#Staßfurt: Auffahrunfall Einmündung Ernst-Grube-Straße, 18-jähriger Opel Fahrer mit 0,49 Promille erwischt, Reifen am Tierpark in Staßfurt zerstochen

#Schönebeck: Seitenscheibe vom PKW eingeschlagen, PKW Seat geöffnet und Fahrerairbag ausgebaut

#Seeland (Hoym): Schuppen in der Nacht Feuer gefangen


Bernburg, 05.03.2016, 16:00 Uhr

Ein 33-jähriger PKW-Fahrer befuhr in der Ortslage Bernburg, die Hallesche Straße aus Richtung Halle kommend in Richtung Stadtzentrum. Auf Höhe der Einmündung zur Antoinettenstraße bog er nach links ab ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Es kam zur Kollision mit dem PKW der 34-jährigen Fahrzeugführerin welche die Hallesche Straße aus Richtung Stadtzentrum befuhr. Die 34-Jährige sowie deren beiden Insassen, eine 61-jährige Frau und ein 1-jähriges Kind kamen mit leichten Verletzungen bzw. zur Vorsorge in die AMEOS Klinik Bernburg. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden und mussten abgeschleppt werden.

 

Bernburg, 06.03.2016, 01:55 Uhr

Während einer Verkehrskontrolle in Bernburg, Kalistraße, bemerkten die Beamten bei einem Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein durchgeführter vorläufiger Alkoholtest ergab dann einen Wert von 0,85 Promille. Der 33-jährige Nienburger wurde zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Dienststelle gebracht. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

Staßfurt, 04.03.2016, 15:10 Uhr

Zwei Fahrzeugführer befuhren mit ihren PKWs in Neundorf hintereinander die Staßfurter Straße aus Richtung Staßfurt kommend. Vor der Einmündung Ernst-Grube-Straße musste das vorausfahrende Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten, da vor ihm ein PKW nach links abbiegen wollte, dessen Fahrzeugführer seinerseits den Gegenverkehr passieren lassen musste. Der dahinter fahrende Fahrzeugführer beachtete dies nicht ausreichend und stieß gegen den stehenden PKW. Es entstand Sachschaden.

 

Staßfurt, 06.03.2016, 03:50 Uhr

Während einer Verkehrskontrolle in Staßfurt, Hecklinger Straße, bemerkten die Beamten bei einem Fahranfänger Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein durchgeführter vorläufiger Alkoholtest ergab dann einen Wert von 0,49 Promille. Der 18-jährige Opel-Fahrer wurde zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Dienststelle gebracht. Gegen den jungen Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

Staßfurt, 04.03.2016, 07:10 Uhr bis 16:00 Uhr

In der Straße Am Tierpark in Staßfurt haben ein oder mehrere Täter von einem geparkten Fahrzeug einen Reifen zerstochen. Die Tat ereignete sich am Tage, zwischen vormittags 07:10 Uhr und nachmittags 16:00 Uhr.

 

Schönebeck, 04.03.2016, 19:00 Uhr bis 05.03.2016, 06:50 Uhr

Eine 30-Jährige hatte ihren Renault in der Nacht vom Freitag zum Samstag in der Köthener Straße in Schönebeck, vor dem Grundstück abgestellt. Die Abwesenheit der Frau nutzte ein Unbekannter aus und schlug eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein. Anschließend versuchte der Täter das Autoradio zu entwenden, was ihm nicht gelang.

 

Schönebeck; 04.03.2016, 18:00 Uhr bis 05.03.2016, 09:00 Uhr

In der Nacht vom Freitag zum Samstag öffneten unbekannte Täter einen PKW Seat. Sie öffneten das Fahrzeug und gelangten so durch die Fahrertür ins Innere des PKWs. Anschließend wurde fachmännisch der Fahrerairbag ausgebaut und entwendet.

 

Seeland (Hoym), 06.03.3016, 01:30 Uhr

In den Nachtstunden vom Samstag zum Sonntag brannte ein Schuppen in der Quedlinburger Straße in der Ortslage Hoym. Der Schuppen hatte gegen 01:30 Uhr Feuer gefangen und wurde durch die zuständige Feuerwehr gelöscht. Augenscheinlich brannte der Dachkasten von Schuppen, eine danebenstehende Tanne sowie zwei darunter stehende Müllcontainer. Es entstand ein Sachschaden von derzeit unbekannter Höhe. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.






Kommentar schreiben

Kommentare: 0