Polizei‬ ‪News‬ ‪Salzlandkreis‬ vom Sonntag

STOP-Schild überfahren, als Polizei den 44jährigen Fahrer anhalten, wurde starker Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Der vorläufige Test des Alkomaten zeigte einen Wert von 2,80 Promille an.


‪#‎Bernburg‬, 08.04.2016, 13:35 Uhr

 

Ein 19-jähriger PKW-Fahrer befuhr die B185/B6 aus Richtung Köthen kommend in Richtung Bernburg. An der Kreuzung vor der Ortslage Bernburg musste der junge Mann verkehrsbedingt halten, da er nach links in die Dessauer Straße abbiegen wollte und die Lichtsignalanlage auf „Rot“ stand. Dieses bemerkte eine 62-jährige PKW-Fahrerin zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

#Bernburg, 08.04.2016, 13:50 Uhr

 

Beide PKW-Fahrer befuhren in der Ortslage Bernburg die Annenstraße aus Richtung Platz der Jugend kommend in Richtung Halle. In Höhe des Geländes der Feuerwehr musste der vorrausfahrende verkehrsbedingt halten. Dieses bemerkte der hinter ihm fahrende Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

‪#‎Schönebeck‬; 08.04.2016, 16:00 Uhr

 

Ein 48 jähriger PKW-Fahrer befuhr in der Ortslage Schönebeck die Welsleber Straße mit der Absicht die Kreuzung W.-Hellge-Straße zu überqueren, um den Verlauf der Welsleber Straße zu folgen. An der Kreuzung musste er aber verkehrsbedingt halten. Dieses bemerkte die hinter ihm fahrende 73-jährige Pkw-Fahrerin zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Bei der Befragung zur Unfallursache wurde bei der 73-Jährigen starker Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Der vorläufige Test des Alkomaten zeigte einen Wert von 2,90 Promille an. Es erfolgte im Klinikum Salzelmen eine Blutprobenentnahme.

 

‪#‎Barby‬/Lödderitz 08.04.2016, 15:30 Uhrbis 20:00 Uhr

 

In den gestrigen Nachmittagsstunden wurden Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Lödderitz, Calbenser Weg, durchgeführt. In der Zeit wurden 320 Fahrzeuge registriert. Dabei waren nur 8 Verstöße festzustellen. Der schnellste Fahrer wurde mit einer Geschwindigkeit von 87 km/ h auf der zugelassenen 50er Strecke gemessen.

 

‪#‎Wolmirsleben‬, 08.04.2016, 15:40 Uhr bis 18:10 Uhr

 

In den gestrigen Nachmittagsstunden wurden Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Wolmirsleben, Chaussee, durchgeführt. In dieser Zeit wurden 315 Fahrzeuge registriert. Dabei wurden 18 Verstöße festgestellt. Der schnellste Fahrer wurde mit einer Geschwindigkeit von 77 km/ h auf der zugelassenen 50er Strecke gemessen.

 

‪#‎Unseburg‬, 08.04.2016, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

 

In den gestrigen Nachmittagsstunden wurden Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Bördeaue/Unseburg, Walter-Husemann-Straße, durchgeführt. In dieser Zeit wurden 49 Fahrzeuge registriert. Dabei wurden 5 Verstöße festgestellt. Der schnellste Fahrer wurde mit einer Geschwindigkeit von 75 km/ h auf der zugelassenen 50er Strecke gemessen.

 

‪#‎Bördeland‬/Biere 08.04.2016, 22:50 Uhr

 

Ein 18-jähriger PKW Fahrer befuhr die K2194 aus Richtung Eggersdorf kommend in Richtung Biere. An der Einmündung L69/K1294 beabsichtigte der junge Mann nach rechts in Richtung Schönebeck abzubiegen. Nach Angaben des jungen Mannes funktionierte seine Bremse vom PKW nicht und er fuhr ungebremst in den Einmündungsbereich. Dabei kam es zur Kollision mit dem Fahrzeug des 23-jährigen Fahrzeugführers, welcher die L69 aus Richtung Biere in Richtung Schönebeck befuhr. Beide Fahrzeugführer wurden dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

‪#‎Neugattersleben‬, 09.04.2016, 13:20 Uhr

 

In den gestrigen Nachmittagsstunden fiel der Einsatzstreife in Neugattersleben, Brumbyer Straße, ein PKW Fahrer auf. Dieser fuhr mit seinem Fahrzeug von der Friedenstraße auf die Brumbyer Straße auf, ohne vor dem STOP-Schild gehalten zu haben. Die Polizisten hielten ihn an und belehrten den 44-jährigen Mann. Dabei wurde starker Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Der vorläufige Test des Alkomaten zeigte einen Wert von 2,80 Promille an. Es erfolgte im Revier Bernburg eine Blutprobenentnahme. Gegen den Mann aus Schönebeck wurde eine Anzeige gefertigt.

 

‪#‎Staßfurt‬, 10.04.2016, 00:10 Uhr

 

Während einer Verkehrskontrolle in Staßfurt, Fleischergasse, bemerkten die Beamten bei einem Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein durchgeführter vorläufiger Alkoholtest ergab dann einen Wert von 0,83 Promille. Der 28-jährige Ford-Fahrer aus Staßfurt wurde zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Dienststelle gebracht. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

#Staßfurt, 10.04.2016, 01:03 Uhr

 

Während einer weiteren Verkehrskontrolle in Staßfurt, Neundorfer Straße, bemerkten die Beamten bei einem Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein durchgeführter vorläufiger Alkoholtest ergab dann einen Wert von 0,74 Promille. Der 28-jährige VW-Fahrer, ebenfalls aus Staßfurt, wurde zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Dienststelle gebracht. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

#Staßfurt, 10.04.2016, 01:20 Uhr

 

Bei einer Verkehrskontrolle in Staßfurt, Lehrter Straße, wurde ein 22-jähriger Pkw-Fahrer festgestellt und kontrolliert. Bei der Befragung des Mannes wurde Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein durchgeführter vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Der 22-jährige VW-Fahrer aus Tarthun wurde zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Dienststelle gebracht. Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

‪#‎Hecklingen‬, 27.03.2016, 15:10 Uhr bis 08.04.2016, 15:00 Uhr

 

In dem Zeitraum vom 27.03.2016, gegen 15:10 Uhr bis zum 08.04.2016, gegen 15:00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter sich durch Aufhebeln eines Fensters Zugang in ein Wohnhaus in der Blauersteinstraße zu verschaffen. Dieses gelang den Tätern jedoch nicht, sodass sie unverrichteter Dinge den Tatort wieder verließen. Es entstand Sachschaden am Fenster.Die Polizei Salzlandkreis bittet nun Zeugen, die in dem besagten Tatzeitraum Auffälligkeiten in der Blauersteinstraße wahrgenommen haben, sich unter der Telefonnummer 03471-379-0 zu melden.

#Bernburg, 08.04.2016, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Ein bislang unbekannter Täter schlug am Freitag in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr die Scheibe auf der Beifahrerseite eines abgestellten VW Passat ein. Der Passat parkte im Tatzeitraum im Teichweg vor dem Bernburger Schützenverein. Der Täter durchsuchte das Fahrzeug und entwendete eine Umhängetasche mit Dokumenten welche auf dem Beifahrersitz lag. Durch die eingeschlagene Scheibe entstand zusätzlich Sachschaden.Die Polizei weist nochmals darauf hin, Wertsachen in jedem Fall aus dem Fahrzeug herauszunehmen, wenn das Fahrziel erreicht worden ist.

 

#Bernburg, 08.04.2016, 19:00 Uhr

 

Die Polizei ermittelt gegen einen 24-jährigen Mann und einen 17-jährigen Jugendlichen welche beim Ladendiebstahl durch den Ladendetektiv gestellt wurden. Die Beschuldigten hatten am Freitagabend in einer Verkaufsstelle am Karlsplatz Lebensmittel in einem mitgebrachten Rucksack verstaut und wollten den Kassenbereich ohne zu bezahlen passieren. Dieses beobachtete der Ladendetektiv und hielt Beide, bis zum Eintreffen der Polizei, fest.

 

‪#‎Aschersleben‬, 08.04.2016, 21:35 Uhr

 

Durch einen Ladendetektiv wurde eine 27-jährige Person beobachtet welcher in der Spiritusabteilung eine Flasche Schnaps in seiner Jacke verstaute. Anschließend begab er sich in den Kassenbereich und beabsichtigte ohne die Ware zu bezahlen, diesen zu verlassen. Daraufhin wurde er angesprochen und zu Herausgabe der Ware aufgefordert. Im Büro gab er dann die nicht bezahlte Ware heraus. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

 

#Staßfurt, 08.04.2016, 21:50 Uhr

 

Zwei derzeit unbekannte Täter öffneten, in der Nacht gegen 21:50 Uhr, in Staßfurt, in der Sophie-Adam-Straße, gewaltsam die Terrassentür eines Wohnhauses und stiegen so ins Innere. Dabei wurde das Fensterglas der Tür beschädigt. Durch dieses Geräusch wurden die Wohnungsinhaber wach und begaben sich hinunter in Richtung Wohnzimmer. Dieses bemerkten die beiden Täter und flüchteten aus dem Haus. Der Wohnungsinhaber sah noch wie sie in Richtung Heinrich-Heine-Straße liefen. Entwendet wurde nach erster Übersicht nichts. Die Ermittlungen der Polizei wurden aufgenommen.In diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Bernburg um Mithilfe und sucht Zeugen, die zu dieser Zeit tatrelevante Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise werden durch das Polizeirevier Salzlandkreis unter 03471-379-0 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

 

‪#‎Bördeleben‬/Welsleben 09.04.2016, 21:10 Uhr

 

Am Samstag, in der Zeit von 21:10 Uhr bis 21.15 Uhr, gelangten unbekannte Täter in die Wohnung eines Einfamilienhauses an der Straße Amselweg. Die Täter gelangten durch die Terrassentür, welche gewaltsam geöffnet wurde, in die Wohnung. Alle Behältnisse und sämtliche Schränke wurden durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, kann nach ersten Feststellungen nicht gesagt werden. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter Telefon 03471-379-0




Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis (Di, 21 Nov 2017)
>> mehr lesen

Riester-Rente: unpfändbar? (Mo, 20 Nov 2017)
>> mehr lesen

Weihnachtsmärkte sind beliebt bei Taschendieben (Mo, 20 Nov 2017)
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sonne (Montag, 11 April 2016 06:45)

    Was ist bloss los auf den Strassen? Diese verantwortungslosen Leute .Hier fährt ja fast jeder nur noch unter Alkohol einfluss. Dabei gefährdet man nicht nur sich selbst sondern auch alle Anderen.Mal nachdenken!!!!!!!! So kann das nicht weitergehen

  • #2

    Florian (Montag, 11 April 2016 10:08)

    "::wurde bei der 73-Jährigen starker Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Der vorläufige Test des Alkomaten zeigte einen Wert von 2,90 Promille an"

    Junge, Junge - die Omi war ja voll Hackedicht ^^