Aktuelle Polizei News Salzlandkreis

Staßfurt: Tank aufgebohrt, Wildunfälle in Hecklingen, Staßfurt, Schönebeck, 18 Geschwindigkeitsüberschreitungen in Bernburg


Nachmeldung zum Blitzer-Marathon 2016 für den Salzlandkreis

Die Beamten haben die Einhaltung der Geschwindigkeit insgesamt 40 Stunden, an 16 Messstellen, (alle Messgeräte) kontrolliert. Dabei wurden 64 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Dabei wurden 42 Messungen durch Blitzerfahrzeuge und 22 Einzelmessungen durch Handlasermessgeräte geahndet.

Staßfurt, Stadt

Am Mittwochabend machten sich unbekannte Täter auf einer Parkfläche an einer Gartenanlage Am Schütz an zwei abgestellten PKW zu schaffen. Der oder die Täter haben an beiden Fahrzeugen den Tank aufgebohrt und Kraftstoff entwendet. Zeugen die etwas beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich an die Polizei zu wenden.Te.: 03471 / 3790

 

Hecklingen, Stadt Groß Börnecke

Zu einem Wildunfall kam es am Mittwoch gegen 21:55 Uhr auf der Kreisstraße K1306 vor der Ortslage Groß Börnecke in Richtung Hecklingen. Hier hatte ein 44-jähriger PKW- Fahrer ein auf der Fahrbahn liegendes Reh überfahren. Zuvor kollidierte ein vor Ihm fahrender PKW mit dem Tier, das durch den Aufprall liegen blieb. Für den 44-Jährigen war ein Ausweichen nicht mehr möglich. Das Tier verendete. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Zuständige Jagdpächter wurde informiert.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt Grünewalde

Zu einem Wildunfall kam es am Mittwoch gegen 23:00 Uhr auf der Kreisstraße K1296 aus Richtung Elbenau in Richtung Grünewalde.Ca. 150 Meter vor Ortseingang sprang plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn. Ein 47-jähriger PKW- Fahrer konnte nicht mehr ausweichen oder bremsen und kollidierte mit dem Tier. Das Reh verendete am Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Staßfurt, Stadt Brumby

Zu einem Wildunfall kam es am Donnerstag gegen 02:42 Uhr auf der Landstraße L63 kurz vor dem Ortseingang Brumby aus Richtung Üllnitz kommend. Hier sprang plötzlich ca. 5 Meter vor dem Ortseingangsschild Brumby ein Reh auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem PKW einer 49-jährigen Fahrzeugführerin. Das Tier verendete am Unfallort. Am PKW entstand Sachschaden.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Donnerstag gegen 07:15 Uhr im Kreuzungsbereich Schneidewind Straße/ Kirchstraße. Hier hatte eine 43-jährige PKW-Fahrerin die Absicht von der Schneidewindstraße aus nach links in die Kirchstraße abzubiegen. Aufgrund von Gegenverkehr und zu enger Straße hielt sie und fuhr ein Stück zurück. Dabei bemerkte sie nicht den hinter ihr verkehrsbedingt haltenden PKW eines 40-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Bernburg (Saale), Stadt

Am Mittwoch in der Zeit zwischen 16:20 und 20:20 Uhr führte die Polizei auf der Bundesstraße B 185 / Abzweig Weddegast in Fahrtrichtung Bernburg eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Bei dieser Messung wurden 1216 Fahrzeuge angemessen. Dabei wurden 18 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Erlaubt sind auf dem Streckenabschnitt 70 km/h. Das schnellste Fahrzeug war mit 124 km/h unterwegs.






Kommentar schreiben

Kommentare: 0