Aktuelle Polizei News Salzlandkreis

Bernburg: jugendliche Einbrecher auf frischer Tat gestellt, Pkw-Scheibe eingeworfen und Handtasche entwendet, Steinwürfe beschädigen Schaufensterscheiben, Hecklingen: Tankbohrer unterwegs, Calbe: Zusammenstoß zwischen Pkw und Radfahrer, Staßfurt: Leergut geklaut


Bernburg (jugendliche Einbrecher auf frischer Tat gestellt)

Am Sonntagmorgen gegen 02:30 Uhr konnte die Polizei drei Jugendliche aus Bernburg im Alter von 15 – 17 Jahren bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Krumbholzallee überraschen. Die Langfinger hatten bereits die Zugangstür zur Gaststätte aufgehebelt und versuchten bei Eintreffen der Beamten zu flüchten. Bei den Jungen konnte Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Nach Feststellung ihrer Identität wurden sie an ihre Eltern übergeben.

 

Staßfurt (Leergut geklaut)

In der Nacht zum Samstag überwanden Unbekannte die Umfriedung des Leergutbereiches eines Getränkemarktes in der Bernburger Straße. Aus diesem entwendeten die Täter anschließend eine größere Menge Leergutkisten. Der entstandene Schaden bewegt sich im dreistelligen Bereich. Hinweise zum Diebstahl bitte an das Polizeirevier Salzlandkreis unter Tel. 03471/379-0.

 

Bernburg (Pkw-Scheibe eingeworfen und Handtasche entwendet)

Am Freitag zwischen 16:55 Uhr und 17:00 Uhr schlugen Unbekannte eine Seitenscheibe eines am Martinsplatz abgestellten VW UP ein und entwendeten aus diesem eine auf der Rückbank abgelegte Handtasche. Hinweise aus der Bevölkerung bitte an die Polizei des Salzlandkreises unter Tel. 03471/379-0.

 

Bernburg (Steinwürfe beschädigen Schaufensterscheiben)

Am Samstagmorgen bemerkten Beamte der Polizei des Salzlandkreises während ihrer Streifenfahrt mehrere beschädigte Schaufensterscheiben einer Filiale eines Sanitärausstatters im Zepziger Weg. Insgesamt wurden drei Scheiben durch Steinwürfe beschädigt. Die Tat muss in der vorhergehenden Nacht geschehen sein. Zeugen können sich ´bei der Polizei unter Tel. 03471/379-0 melden.

 

Hecklingen (Tankbohrer unterwegs)

Samstagmittag stellte der Besitzer eines Ford Mondeo beim Betanken seines Pkw fest, dass unbekannte Täter den Tank aufgebohrt und Sprit entwendet hatten. Der Pkw stand im Vorfeld seit Donnerstag in der Hamburger Straße in Hecklingen. Derzeit gibt es noch keine Hinweise zu den Tankbohrern. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 03471/(379-0 entgegen.

 

Schönebeck (Steinewerfer unterwegs)

In der Nacht zum Freitag zogen nach ersten Erkenntnissen Steinewerfer durch die Schillerstraße. Die Täter beschädigten durch ihr Handeln mehrere Scheiben an zwei Wohnobjekten. Hinweise hierzu nimmt die Polizei unter Tel. 03471/379-0 entgegen.

 

Calbe (Zusammenstoß zwischen Pkw und Radfahrer)

Am Samstagmittag war der 58-jährige Fahrer eines Fiat Punto im Begriff, den Parkplatz des EDEKA-Marktes in der Salzer Straße zu verlassen. Dabei übersah er einen 75-jährigen Radfahrer, welcher sich auf dem Fußweg vor dem Gelände bewegte. Pkw und Rad kollidierten miteinander. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich leicht an einem Arm und Bein. Nach Versorgung seiner Verletzungen konnte der Mann nach Hause verlassen werden.

 

Alsleben (Geschwindigkeitskontrolle)

Am Samstag in der Zeit von 19:00 Uhr und 21:00 Uhr führten Beamte der Polizei des Salzlandkreises eine Geschwindigkeitskontrolle in der Ascherslebener Straße durch. Im Einsatzzeitraum wurden insgesamt 11 Fahrzeugführer festgestellt, welche die zulässige Geschwindigkeit von 50 km/h überschritten. Die Betroffenen müssen nun allesamt mit der Auferlegung eines Verwarngeldes rechnen.






Kommentar schreiben

Kommentare: 0