Achtung Einbruch und Diebstahl aus Kraftfahrzeugen in Bernburg

Unbekannte Täter machten sich am Montagnachmittag und in der Nacht zu Dienstag an mehreren Fahrzeugen zu schaffen. Die Polizei rät wiederholt dazu keine Wertsachen, jeglicher Art, auch kein Kleingeld, sichtbar in den Fahrzeugen zu hinterlassen.


Sieben Farzeuge in 24 Stunden in Bernburg aufgebrochen und beschädigt, die Polizei sucht Zeugen!

 

  • Am Montagnachmittag wurde aus einem am Fahrbahnrand der Siedlung abgestellten Ford eine schwarze Tasche entwendet. Das Fahrzeug war gegen 16:00 Uhr vor dem Grundstück 1 abgestellt worden. Auf einem der Rücksitze befand sich zu diesem Zeitpunkt noch eine schwarze Tasche mit Einkäufen. Gegen 16:20 Uhr bemerkte der Eigentümer, dass die Seitenscheibe eingeschlagen war. Die Tasche hatte der unbekannte Täter offenbar mitgenommen.

 

  • Ein weiterer Pkw, ein Chevrolet, wurde zwischen 13:00 und 18:21 Uhr, in der Albrechtstraße aufgebrochen. Der Täter hatte hier offenbar den schwarzen Rucksack, der im Fußraum des Beifahrers abgestellt war, bemerkt und deswegen die Seitenscheibe eingeschlagen. Weitere Gegenstände fehlen aus dem Fahrzeug nicht.

 

  • Aus einem Mercedes, welcher in der Ehrlichstraße abgestellt war, erbeutete ein unbekannter Täter eine Damenhandtasche, die auf dem Beifahrersitz abgelegt war. Auch hier nutzte der Täter die sich ihm bietende Gelegenheit, zerstörte zwischen 16:35 und 17:05 Uhr die Scheibe der Beifahrertür und entnahm die Handtasche.

 

  • Heute Morgen wurde ein weiterer Aufbruch, diesmal im Bereich des Stadtparkes, Parkplatz am Schwimmbad, bekannt. Das Fahrzeug, ein VW, war dort seit gestern 16:00 Uhr abgestellt. Um 05:15 Uhr wurde durch das Personal die eingeschlagene Seitenscheib der Beifahrertür festgestellt. Was genau aus dem Fahrzeug entwendet wurde konnte vor Ort nicht festgestellt werden. Alle noch im Fahrzeug vorhandenen Wertgegenstände wurden zur Eigentumssicherung sichergestellt.

 

  • In der Tolstoiallee versuchten unbekannte Täter in der Nacht die Beifahrertür eines Renaults aufzuhebeln, was allerdings nicht gelang. Letztendlich zerbrach die Scheibe des Fensters und aus dem Handschuhfach wurde eine Sonnenbrille entwendet. Durch das hebeln wurden die A- und die B-Säule beschädigt. Der vermutliche Tatzeitraum konnte hier zwischen 19:30 und 06:00 Uhr eingegrenzt werden.

 

  • In der Annenstraße wurde die Seitenscheibe eines Mercedes zerstört. Der Täter entwendete nach ersten Erkenntnissen nur den Fahrzeugschein. Die mögliche Tatzeit liegt hier zwischen 19:00 und 10:00 Uhr. Der Versuch die hintere Seitenscheibe zu zerstören schlug offenbar fehl. Hinweise zu den Taten, dem vermeintlichen Täter oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0