Aktuelle Polizei News Salzlandkreis vom Wochenende

Bernburg: Einbruch in Zeitarbeitsfirma, Wildunfall, Neundorf: Wildunfall, Schönebeck: Wildunfall, Trunkenheitsfahrt, Aschersleben: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person, Bernburg: Trunkenheitsfahrt, Förderstedt - Gerbitz - Bernburg: Geschwindigkeitskontrolle

 


Bernburg (Einbruch in Firma)

Am 12.06.2016 gegen 06:30Uhr drangen unbekannte Täter in die Büroräume einer Zeitarbeitsfirma in der Karlstraße ein und durchsuchten diese. Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier zu melden. Tel. 03471/3790

 

Bernburg (Wildunfall)

Am 10.06.2016 gegen 23:30Uhr befuhr ein 41-Jähriger mit seinem Pkw Toyota die K2107 aus Richtung Peißen kommend in Richtung Bernburg. In Höhe des Krakauer Bergs querte ein Waschbär die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte eine Kollision nicht vermieden werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Waschbär verendete an der Unfallstelle.

 

Neundorf (Wildunfall)

Am 11.06.2016 gegen 01:00Uhr befuhr ein 46-jähriger mit seinem Pkw VW die L72 von der B6 kommend in Richtung Neundorf. Kurz vor Neundorf querte ein Wildschwein die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte eine Kollision nicht vermieden werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Schönebeck (Wildunfall)

Am 12.06.2016 gegen 04:00Uhr befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw Skoda die B246a (Ortsumfahrung Schönebeck). Kurz vor dem Kreisverkehr L65 querte ein Reh die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte eine Kollision nicht vermieden werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Reh flüchtete.

 

Aschersleben (Verkehrsunfall mit einer verletzten Person)

Am 12.06.2016 gegen 06:00Uhr befuhr ein 41-Jähriger mit seinem Pkw Peugeot die L85 aus Aschersleben kommend in Richtung Hoym. In einer leichten Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken kam er schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr auf einer Länge von 30m den Straßengraben und überschlug sich mindestens dreimal. Dabei verletzte sich der Fahrer. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Zur Unfallursache gab er an, dass er einem Hasen ausgewichen ist.

 

Bernburg (Trunkenheitsfahrt)

Am 10.06.2016 gegen 18:20 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers in der Latdorfer Straße einen 53-jährigen Radfahrer, nachdem dieser durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Bei der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen vorläufigen Wert von 2,12 Promille.

 

Bernburg (Trunkenheitsfahrt)

Am 10.06.2016 gegen 23:25 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers in der Köthenschen Straße einen 67-jährigen Radfahrer, nachdem dieser durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Bei der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen vorläufigen Wert von 1,73 Promille.

 

Schönebeck (Trunkenheitsfahrt)

Am 11.06.2016 gegen 12:00 Uhr kontrollierten Beamte des Revierkommissariats in der Wilhelm-Helge-Straße einen 57-jährigen Radfahrer, nachdem sie durch einen Zeugen informiert wurden, dass der Radfahrer zuvor in Schlangenlinien fuhr und schließlich stürzte. Bei der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen vorläufigen Wert von 2,10 Promille.

 

Förderstedt (Geschwindigkeitskontrolle)

Am 10.06.2016 von 14:00Uhr bis 20:10Uhr führte die Polizei in der Magdeburg-Leipziger Straße eine Geschwindigkeitsmessung durch. Für die Messstrecke besteht eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. 1156 Fahrzeuge passierten im Messzeitraum die Messstelle. Es wurden 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Der Schnellste wurde mit 73km/h gemessen.

 

Gerbitz (Geschwindigkeitskontrolle)

Am 10.06.2016 von 14:50Uhr bis 19:50Uhr führte die Polizei auf der L64 zwischen Gerbitz und Latdorf eine Geschwindigkeitsmessung durch. Für die Messstrecke besteht eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. 320 Fahrzeuge passierten im Messzeitraum die Messstelle. Es wurden 11 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Der Schnellste wurde mit 101km/h gemessen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

Am 11.06.2016 von 18:30Uhr bis 20:00Uhr führte die Polizei in der Magdeburger Chaussee eine Geschwindigkeitsmessung durch. Für die Messstrecke besteht eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. 35 Fahrzeuge passierten im Messzeitraum die Messstelle. Es wurden 6 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Der Schnellste wurde mit 83km/h gemessen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

Am 11.06.2016 von 20:15Uhr bis 21:30Uhr führte die Polizei in der Krumbholzallee eine Geschwindigkeitsmessung durch. Für die Messstrecke besteht eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. 30 Fahrzeuge passierten im Messzeitraum die Messstelle. Es wurden 3 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Der Schnellste wurde mit 99km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!




Kommentar schreiben

Kommentare: 0