Gesucht! Seit 21. Juni aus Maßregelvollzug Bernburg entwichen

Gesucht wird 35 jähriger, er sitzt wegen gefährlicher Körperverletzung und Nötigung eine Freiheitsstrafe ab. Unter Einfluss von Alkohol oder Drogen wurde seine Gefährlichkeitsprognose seitens der zuständigen Einrichtung des Maßregelvollzuges als hoch eingestuft.


Die Polizei fahndet nach dem 35-jährigen Andreas Weiß. Der Betroffene entfernte sich am 15.06.2016 während eines Parkausganges unberechtigt vom Gelände des Maßregelvollzuges.

 

Hier saß der Genannte seit August 2015 eine Freiheitsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung und Nötigung ab. Unter Einfluss von Alkohol oder Drogen wurde seine Gefährlichkeitsprognose seitens der zuständigen Einrichtung des Maßregelvollzuges als hoch eingestuft.

 

Die bisherigen polizeilichen Maßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden der Person. Es wird davon ausgegangen, dass der Weiß sich möglicherweise in seinem ehemaligen Wohnumfeld im Harzbereich (Halberstadt/ Wernigerode) aufhält.

 

Er ist: 

  • 1,90 m groß und ca. 105 kg schwer
  • hat blonde, normalerweise kurzrasierte Haare
  • hat Tätowierungen am ganzen Körper

 

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Entwichenen machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis unter 03471/379-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 

Es wird darum gebeten, nicht selbstständig an die Person heranzutreten, sondern umgehend die Polizei zu informieren.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!