Öffentlichkeitsfahndung wegen sexueller Nötigung

Wer kann Hinweise zum Täter geben? Wer kennt die abgebildete Person, dessen Identität und/oder den Aufenthaltsort des dargestellten Mannes Person?


Am 17. Juli 2016 wurde in Groß Schierstedt eine Frau durch einen derzeit unbekannten Täter zu sexuellen Handlungen bzw. deren Duldung genötigt. Der Mann hatte sich auf einem Feldweg am Ortsrand genährt und die Frau angesprochen. Plötzlich griff der Täter mehrfach unter das T-Shirt und in den Schambereich der Frau. Er brachte die Frau zu Boden um dann offenbar weitere Handlungen vorzunehmen. Die Frau setzte sich zur Wehr und trat dem Täter in den Genitalbereich, anschließend konnte sie flüchten.

 

Der Mann wurde als etwa 20-25 Jahre alt, von schlanker Gestalt mit dunkelblonden kurzen Haaren beschrieben. Er war zwischen 175 und 180 cm groß und hatte helle Augen. Er war zum Tatzeitpunkt mit einer kurzen Hose und einem T-Shirt bekleidet. Bei sich führte er einen großen grauen Rucksack in welchem sich in den Außentaschen zwei Wasserflaschen befanden.

 

Die Umfeldermittlungen führten bisher nicht zur Identifizierung des Täters. Innerhalb der Ermittlungen wurde das beigefügte Phantombild erstellt.

 

Wer kann Hinweise zum Täter geben? Wer kennt die abgebildete Person, dessen Identität und/oder den Aufenthaltsort des dargestellten Mannes Person?

 

Alle sachdienlichen Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0