Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: Einbruch im Pflegeheim in der Stauffenbergstraße,  Einbruchsversuch PKW Paldamusstraße, Brandmeldung Albert-Schweizer-Ring, Staßfurt: Verkehrsunfall im Kreisverkehr Luisenplatz, Nienburg: Wildunfall auf der L65, Schönebeck: Geschwindigkeitskontrolle- 772 Kraftfahrzeuge gemessen - 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen.


Bernburg (Saale), Stadt

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Donnerstag auf bisher ungeklärte Art und Weise in ein Pflegeheim in der Stauffenbergstraße ein. Im Erdgeschoss wurde eine Tür zum Büro gewaltsam aufgebrochen und im Büro die Schränke durchsucht. Weiterhin versuchten die Täter 5 weitere Türen zu Büroräumen aufzubrechen, was aber nicht gelang. Ob etwas entwendet wurde muss noch geprüft werde. Die Polizei ermittelt.

 

Bernburg (Saale), Stadt

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Donnerstag, in der Paldamusstraße, in einen PKW einzubrechen. Der oder die Täter versuchten die Fahrertür mit einem spitzen Werkzeug aufzuhebeln. Es entstand Sachsachaden.

 

Bernburg (Saale), Stadt

Am Donnerstag wurde die Feuerwehr‬ ‪wegen einer Brandmeldung in den Albert-Schweizer-Ring ‪gerufen. Vor Ort konnte kein Brand festgestellt werden, laut Angaben hatte ein Bewohner einen Brandmelder in seiner Wohnung abgebaut, welcher den Alarm auslöste. Drei Feuerwehren waren beim Einsatz vor Ort.

 

Staßfurt, Stadt

Am Donnerstag gegen 07:50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr am Luisenplatz. Ein PKW-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug die Gollnowstraße befuhr und in den Kreisverkehr einbog, übersah eine im Kreisverkehr fahrenden Rollerfahrer und es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden.

 

Nienburg (Saale), Stadt

Zu einem Wildunfall mit einem Reh kam es am Donnerstag gegen 07:45 Uhr auf der Landstraße L65 zwischen Altenburg und Nienburg. Hier kollidierte ein 59-jähriger PKW-Fahrer mit dem Tier, das sich nach dem Zusammenstoß selbstständig entfernte. Am PKW entstand Sachschaden.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Am Mittwoch in der Zeit zwischen 07:30 und 12:00 Uhr führte die Polizei in der Wilhelm-Hellge- Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Erlaubt sind hier 50km/h. Es wurden 772 Kraftfahrzeuge angemessen. Dabei wurden 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Das schnellste Fahrzeug war ein PKW, welcher mit 74 km/h unterwegs war.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0