Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Staßfurt: Mopeddiebstahl, Nienburg: Einbruchsdiebstahl / Versuch, Aschersleben: Verkehrsunfall, Bernburg: Auffahrunfall, Egeln: Wildunfall


Staßfurt (Mopeddiebstahl)

Am Gänseanger wurde von unbekannten Tätern ein Moped (Roller) der Marke „Jinan Qingqi“. Das Moped befand sich unter dem Carport eines Grundstücks Am Gänseanger und war zurzeit nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Die mögliche Tatzeit konnte zwischen Dienstagabend 18:30 und Mittwochnachmittag 14:00 Uhr eingegrenzt werden. Die Fahndung wurde anhand der Identnummer eingeleitet.

 

Nienburg (Einbruchsdiebstahl / Versuch)

Am Mittwoch versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Gattersleber Straße einzubrechen. Die Tatzeit konnte zwischen 09:30 und 15:30 Uhr eingegrenzt werden. In diesem Zeitraum verschafften sich die Täter Zugang zum Grundstück und hebelten an der Haustür. Der Hund der Familie befand sich im Haus und verhinderte offenbar schlimmeres. Die Täter flüchteten anschließend unerkannt vom Tatort. Zurück blieb der Schaden an der Haustür. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Aschersleben

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen gegen 09:08 Uhr auf der Heinrich-Heine-Straße. Hier fuhr ein 77-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW aus seiner Grundstücksausfahrt nach rechts auf die Fahrbahn. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt eines auf der Heinrich-Heine-Straße fahrenden PKW-Fahrers und es kam zu Kollision. Durch den Aufprall wurde der PKW des 77-Jährigen an den rechten Fahrbahnrand geschleudert und stieß dort gegen ein parkenden PKW, der wiederum gegen ein weiteres parkendes Fahrzeug geschoben wurde. Bei dem Unfall kam es zu erheblichem Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

 

Bernburg

Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch gegen 17:15 Uhr im Kreuzungsbereich Platz der Jugend / Nienburger Straße. Hier standen zwei PKW-Fahrer mit ihren Fahrzeugen hintereinander an der Lichtzeichenanlage bei „Rot“. Beide kamen aus Richtung Nienburg mit der Absicht in Richtung Annenbrücke weiter zu fahren. Als die Lichtzeichenanlage auf „Grün“ umschaltete fuhren Beide an. Der Vorausfahrende musste jedoch nochmal verkehrsbedingt halten. Der dahinter fahrende PKW-Fahrer fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Egeln

Zu einem Wildunfall kam es am Mittwoch gegen 18:00 Uhr auf der Kreisstraße K1301 aus Richtung Egeln in Richtung Tarthun. Hier kollidierte ein 56-jähriger PKW-Fahrer mit einem plötzlich auf die Fahrbahn laufenden Fuchs. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0