Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: Einbruch in Garage,Diebstahl eines Motorrades)Verkehrsunfall mit Personenschaden, Schönebeck: Diebstahl eines Motorrades, Verkehrsunfall mit Wild, Staßfurt: Feuerwehreinsatz auf Grund angebrannten Essens, Alsleben: Verkehrsunfall mit Wild, Aschersleben: per Haftbefehl gesuchter Radfahrer unter Einfluss von Alkohol, Verkehrsunfall, Verkehrskontrolle eines Geländemotorrades, Plötzkau: Verkehrsunfall mit Wild, Nienburg: Radfahrer unter Einfluss von Alkohol


Bernburg (Einbruch in Garage)

Am Freitag, in der Zeit zwischen 05:00 Uhr und 16:00 Uhr, drangen ein oder mehrere unbekannte Täter in eine Garage im Garagenkomplex Krummacherring ein. Durch das Aufhebeln des zweiflügeligen Metalltors gelangte man in das Innere der Garage. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Bernburg (Versuchter Einbruch in Wohnhaus)

In den frühen Morgenstunden am Samstag, versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Wohnhaus (Lange Straße) einzudringen. Ein Bewohner wollte gerade zu Bett gehen, als er Geräusche von einem an der Hausfassade befindlichen Baugerüst wahrnahm. In weiterer Folge stellte er eine männliche Person auf dem Grundstück fest und sprach diese an. Daraufhin flüchtete diese in unbekannter Richtung.

 

Der Täter sprach akzentfreies Deutsch und kann wie folgt beschrieben werden: ca. 20-30 Jahre alt, 170-175 cm groß, von schlanker Gestalt, kurze Haare. Zur Tatzeit trug der Täter eine kurze, ockerfarbene Hose. Wer hat eine solche Person, auf die diese Personenbeschreibung passen könnte, in den Morgenstunden am Samstag, in der Lange Straße, gesehen? Hinweise werden gerne im Polizeirevier Salzlandkreise (03471-379 0), oder in jeder anderen Polizeidienststelle, entgegengenommen.

 

Schönebeck (Diebstahl eines Motorrades)

Am Samstag wurde im Zeitraum zwischen 07:00 Uhr und 08:30 Uhr ein Motorrad Harley-Davidson mit dem amtlichen Kennzeichen MD-MC 1 entwendet. Zuvor hatte der Fahrzeugführer zwischen den Ortslagen Elbenau und Grünewalde eine Panne und stellte sein Motorrad an einem Feldweg ab. Anschließend ging er nach Hause, um Werkzeug für eine Reparatur zu holen. Als er wieder zurückkam, musst er den Verlust feststellen.

 

Bernburg (Diebstahl eines Motorrades)

Am Samstag, zwischen 13:15 Uhr und 14:26 Uhr, wurde in Strenzfeld ein Motorrad Honda NX 650 mit dem amtlichen Kennzeichen SLK – SB 36 entwendet. Der Fahrzeugführer besuchte zu diesem Zeitpunkt das Historische Erntefest und parkte sein Motorrad auf einem dortigen Parkplatz. Eine Absuche verlief bisher ohne Erfolg.

 

Staßfurt (Feuerwehreinsatz auf Grund angebrannten Essens)

Am Sonntag, gegen 03:00 Uhr, musste die Freiwillige Feuerwehr Staßfurt und die Polizei zu einer unklaren Brandmeldung ausrücken. Aus einem Wohnhaus in der Blumenstraße wurde zuvor starker Brandgeruch und eine Rauchentwicklung festgestellt. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang in die Wohnung. In der Wohnung trafen sie den 58 – jährigen Bewohner und seine Hund an. Beide wurden ins Freie begleitet. Der Bewohner wurde zur Kontrolle vorsichtshalber in das Krankenhaus verbracht. Sein Hund wurde kurzzeitig im Tierheim untergebracht. Nach ersten Ermittlungen vergaß er vermutlich sein Essen auf dem Herd. Zu einem Brandausbruch kam es jedoch nicht.

 

Bernburg (Verkehrsunfall)

Am Freitagnachmittag ereignete sich in der Neue Straße ein Verkehrsunfall. Ein 36 – jähriger Fahrzeugführer (Pkw Skoda), befuhr die Neue Straße in Richtung Lindenstraße. Eine 62 – jährige Fahrzeugführerin (Pkw Skoda) übersah diesen beim Ausparken aus einer Parklücke. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei entstand Sachschaden an den Fahrzeugen.

 

Bernburg (Verkehrsunfall mit Personenschaden)

In den späten Nachmittagsstunden am Freitag ereignet sich im Zepziger Weg ein Verkehrsunfall. Eine 40 – jährige Fahrzeugführerin (Pkw Citroen) befuhr den Eichenweg in Richtung Zepziger Weg. Dabei übersah sie, vermutlich auf Grund tief stehender und blendender Sonne, eine von rechts kommende 65 – jährige Fahrradfahrerin. Es kam zu einem seitlichen Zusammenstoß beider Beteiligten, in deren Folge die Fahrradfahrerin stürzte und sich dabei verletzte. Ein Rettungswagen musste sie zur Behandlung in das Klinikum Bernburg verbringen.

 

Alsleben (Verkehrsunfall mit Wild)

In den frühen Morgenstunden am Freitag ereignete sich auf der L 151 ein Wildunfall. Ein 62 – jähriger Fahrzeugführer (Pkw Daimlerchrysler) befuhr die Straße zwischen Alsleben und Sandersleben. Plötzlich und unerwartet sprang ein Reh aus dem Straßengraben auf die Straße. Trotz sofortiger Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle. Das Fahrzeug wurde beschädigt.

 

Aschersleben (Verkehrsunfall)

Samstagmorgen ereignete sich im Kreisverkehr der Magdeburger Straße ein Verkehrsunfall. Eine 59 – jährige Fahrzeugführerin (Pkw Skoda) fuhr in den Kreisverkehr und kam aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrsschild. Dabei wurde das Verkehrsschild umgeknickt und das Fahrzeug beschädigt. Die Unfallverursacherin konnte nach der Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzen.

 

Aschersleben (Verkehrsunfall)

Samstagnachmittag ereignete sich in der Eislebener Straße ein Verkehrsunfall. Eine 49 – jährige Fahrzeugführerin (Pkw Dacia) befuhr die Eislebener Straße in Richtung Vor dem Wassertor und muss im Kreuzungsbereich verkehrsbedingt warten. Hinter ihr fährt eine 72 – jährige Fahrzeugführerin (Pkw Daimler-Benz). Letztere übersieht das wartende Fahrzeug und fährt auf das stehende Fahrzeug auf. An beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden.

 

Plötzkau (Verkehrsunfall mit Wild)

Freitagabend ereignete sich zwischen Plötzkau und Osmarsleben ein Wildunfall. Ein 61 – jähriger Fahrzeugführer (Pkw Skoda) befuhr K 2108 als kurz hinter der Autobahnbrücke zwei Rehe die Fahrbahn überquerten. Auch durch eine sofortige Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß, mit einem Reh, nicht mehr verhindert werden. Es verendete noch an der Unfallstelle. Das Fahrzeug wurde beschädigt.

 

Schönebeck (Verkehrsunfall mit Wild)

Freitagabend ereignete sich auf der L 69, in Höhe Bierer Berg, ein Wildunfall. Eine 35 – jährige Fahrzeugführerin befuhr die L 69 in Richtung B 246 a. Plötzlich sprang ein Reh auf die Fahrbahn und stieß gegen die linke Fahrzeugseite. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Das Fahrzeug wurde beschädigt.

 

Aschersleben (per Haftbefehl gesuchter Radfahrer unter Einfluss von Alkohol)

In den Abendstunden am Freitag wurde in der Magdeburger Straße eine Verkehrskontrolle durchgeführt.

Ein 23 – jähriger Radfahrer, der aus Richtung Stadtzentrum kam, wurde angehalten und kontrolliert. Dabei fiel den Polizeibeamten Atemalkoholgeruch auf. Eine Überprüfung mittels entsprechenden Gerätes ergab einen Wert von 2,45 Promille. Im Krankenhaus wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt. Hier wurde dann zusätzlich auch noch der Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt. Darüber hinaus wurde der Radfahrer per Haftbefehl gesucht. Er wurde festgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Im Anschluss wurde er der Justizvollzugsanstalt übergeben.

 

Nienburg (Radfahrer unter Einfluss von Alkohol)

In den frühen Morgenstunden am Samstag, wurde in der Brückenstraße ein 41 – jähriger Radfahrer angehalten und kontrolliert. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,11 Promille. Es wurde durch einen Arzt eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Aschersleben (Verkehrskontrolle eines Geländemotorrades)

Samstagnachmittag fiel einer Streifenwagenbesatzung, auf dem Verbindungsweg zwischen der L 85 und der Lange Gasse, ein Geländemotorrad ohne Kennzeichen auf. Das Motorrad wurde angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der 39 - jährige Fahrzeugführer keine entsprechende Fahrerlaubnis besaß. Darüber hinaus hatte das Motorrad keine Straßenzulassung und war reparaturbedürftig. Die Weiterfahrt wurde dem Fahrzeugführer untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0