Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam durch ein Fenster in das Auslieferungszentrum der Post ein, lesen Sie hier die aktuellen Polizei Meldungen aus dem gesamten Salzlandkreis.


Staßfurt, Stadt Staßfurt

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam durch ein Fenster in das Auslieferungszentrum der Post ein. Im Inneren machten sich der oder die Täter an mehreren Paketen zu schaffen. Diese wurden geöffnet und der Inhalt entwendet.

 

Könnern, Stadt Cörmigk

Unbekannte Täter entwendeten vom umfriedeten Grundstück eines Einfamilienhauses in der Querstraße ein Bobycar von Kettler und ein 26er Crossfitnessbike der Marke „ Cube Nature Pro“.

 

Aschersleben, Stadt Aschersleben

Zu einem Verkehrsunfall mich Sachschaden kam es am Mittwochmorgen gegen 07:35 Uhr auf dem Johannisplatz. Hier befuhr eine 23-jährige PKW-Fahrerin den Johannisplatz aus Richtung Staßfurter Höhe mit der Absicht nach links in Richtung Bahnhofstraße abzubiegen. Dabei kollidierte sie an der Einmündung mit einem 46-jährigen PKW-Fahrer. Personen wurden nicht verletzt.

 

Aschersleben, Stadt Klein Schierstedt

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Mittwoch gegen 09:40 Uhr auf der Ortsdurchfahrt der K 1372 in Klein Schierstedt. Hier befuhr eine 39-jährige PKW-Fahrerin die Straße in Richtung Groß Schierstedt. In einer Rechtskurve vor dem Ortsausgang geriet sie in den Gegenverkehr und stieß mit dem PKW eines 55-jährigen Fahrzeugführers zusammen. Personen wurden nicht verletzt.

 

Schönebeck (Elbe), Stadt

Am Dienstag in der Zeit zwischen 10:10 und 12:10 Uhr führte die Polizei im Breiteweg in Fahrtrichtung Barbyer Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. In den zwei Stunden wurden 235 Kraftfahrzeuge angemessen. Dabei wurden 43 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und geahndet. Erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf dieser Straße sind 30 km/h. Das schnellste Fahrzeug war hier mit 55 km/h unterwegs.

 

Staßfurt, Stadt Atzendorf

Am Dienstag in der Zeit zwischen ca. 15:00 und ca. 20:00 Uhr führte die Polizei auf der Hauptstraße in Richtung Wolmirsleben eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 50 km/h. Es wurden in der genannten Zeit 570 Fahrzeuge angemessen. Dabei waren 31 Fahrzeuge zu schnell. Schnellstes Fahrzeug war ein PKW mit 91km/h.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0