Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Unfall unter Einfluss von Alkohol auf der Landstraße zwischen Peißen und Bernburg, lesen Sie hier die aktuellen Polizei Meldungen aus dem gesamten Salzlandkreis


L50, Peißen – Bernburg (Unfall unter Einfluss von Alkohol)

Am Donnerstagabend, gegen 22:17 Uhr, kam es auf der Landstraße 50 zwischen dem Kreisverkehr Peißen/Gröna und Bernburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Der Fahrer eines Proton überholte zu diesem Zeitpunkt einen Notarztwagen, scherte danach wieder ein und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet in den Straßengraben und überschlug sich. Der Notarztwagen stoppte sofort und eilte zu Hilfe, der Fahrer ein 22-jähriger Mann aus Baalberge, blieb unverletzt. Die Polizei erschien zur Unfallaufnahme, hierbei wurde starker Atemalkoholgeruch bei dem Fahrer festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,64 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Das Fahrzeug war zur Stilllegung wegen der fehlender Haftpflichtversicherung ausgeschrieben, das hat sich aufgrund des entstandenen Totalschadens nun erledigt.

 

Aschersleben (Laternenkopf gestohlen)

Am heutigen Tag meldete sich ein Mitarbeiter der Aschersleber Kulturanstalt bei der Polizei und zeigte den Diebstahl einer Straßenlaterne an. Unbekannte verschafften sich demnach in der vergangenen Nacht unbefugt Zutritt zum Bestehornpark. In dieser Zeit ist der umzäunte Bereich des Parks verschlossen. Der oder die Täter demontierten den Kopf einer Laterne und entwendeten diesen. Im Anschluss daran entfernten sie sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung vom Tatort. Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-379-0, entgegen.

 

Schönebeck (Diebstahl von zwei Fahrrädern)

In der vergangenen Nacht kam es in der Valentin-Feldmann-Straße zum Diebstahl von gleich zwei Fahrrädern. Die Eigentümer stellten ihre Räder in der Garage ab und sicherten sie zusätzlich mit je einem Schloss. Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr befanden sich die Fahrräder noch in der Garage. Am heutigen Morgen stellten die Besitzer dann den Diebstahl beider Räder fest. Unbekannte begaben sich vermutlich in den Nachtstunden unbefugt auf das Grundstück der Geschädigten und anschließend in die dort befindliche Garage. Mit den Rädern entfernten sich die Diebe dann in unbekannte Richtung vom Tatort. Bei den gestohlenen Fahrrädern handelt es um ein KTM Herrenrad in der Farbe schwarz sowie ein schwarzes Damenrad der Marke Kettler. Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-379-0, entgegen.

 

Schönebeck (Unbekannte zerkratzten Pkw)

In der vergangenen Nacht wurde in der Rudolph-Breitscheid-Straße ein Pkw beschädigt. Die Fahrerin eines Audi stellte diesen am Donnerstag gegen 20:30 Uhr ab. Als sie sich am nächsten Morgen gegen 09:00 Uhr wieder zu ihrem Pkw begab, stellte sie die Beschädigungen fest. Der oder die Unbekannten verursachten vermutlich mit einem spitzen Gegenstand Lackkratzer auf der linken und rechten Fahrzeugseite. Hinweise zu Tätern oder Tatzeugen hat die Polizei bisher nicht.

 

Barby, Groß Rosenburg (Bagger gestohlen)

In der Zeit von Donnerstag, 16:00 Uhr bis Freitag, 06:00 Uhr kam es nahe der Kreisstraße 1243 zu Diebstahlshandlungen. Zwischen Groß Rosenburg und Breitenhagen wurden durch bisher unbekannte Täter gewaltsam mehrere gesicherte Container aufgebrochen. Die Container sind Teil einer dort befindlichen Baustelle und dienen den Arbeitern unter anderem als Aufenthaltsraum. Aus den Containern entwendeten die Täter den ersten Ermittlungen zufolge eine Kabeltrommel sowie eine Pumpe. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Schönebeck (Unfall mit Personenschaden)

Am Donnerstagnachmittag, kam es auf dem Radweg der Friedrichstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Gegen 17:00 Uhr hatte am Fahrbahnrand, ungefähr auf Höhe des Grundstücks 101, ein Pkw angehalten. Der Radfahrer war gerade dabei auf dem Radweg an dem Fahrzeug vorbeizufahren, als der Beifahrer die Tür öffnete. Ein Ausweichen war dem Radfahrer zu diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich, es kam zur Kollision, in dessen Folge der Mann verletzt wurde.

 

Bernburg (Unfall mit Personenschaden)

Am Kreisverkehr der Kalistraße kam es Donnerstagnachmittag zu einem Unfall bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Der Radfahrer hatte den Kreisverkehr aus Richtung Kustrenaer Straße befahren, auf Höhe der Einmündung der Kalistraße kam es zum Zusammenstoß mit einemeinfahrenden Pkw. Die Fahrerin des Pkw hatte den Radfahrer offenbar übersehen. Er kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht.

 

Hecklingen/K 1306 (Unfall mit Personenschaden)

Am Freitagmorgen kam es auf der K1306 zu einem Verkehrsunfall. Ein 77-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw Ford die K1306 in Richtung Hecklingen. Ein 62-jähriger Staßfurter war zur selben Zeit mit seinem Fahrrad auf der Kreisstraße 1306 unterwegs und fuhr ebenfalls in Richtung Hecklingen. Nach bisherigen Erkenntnissen beabsichtigte der Fahrer des Ford den Radfahrer zu überholen. Als sich beide auf gleicher Höhe befanden, streifte der Fahrer des Pkw den Radfahrer mit dem Außenspiegel. Der Radfahrer kam infolge des Zusammenstoßes zu Fall, überschlug sich und landete im Straßengraben. Er wurde leicht verletzt ins Klinikum nach Aschersleben verbracht. Am Pkw des 77-Jährigen entstand Sachschaden, er selbst blieb unverletzt.

 

Hoym (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 15:15 und 19:45 Uhr, an der Ascherslebener Straße, in Fahrtrichtung Aschersleben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 562 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 36 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 32 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt. Gegen 4 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 89 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0