Patient entweicht bei Gruppenausgang aus Maßregelvollzug Bernburg

Ein 26-jähriger Patient des Maßregelvollzugs für suchtkranke Straftäter in Bernburg hat am Samstagnachmittag einen Gruppenausgang auf dem Klinikgelände zur Entweichung genutzt.


Ein 26-jähriger Patient des Maßregelvollzugs für suchtkranke Straftäter in Bernburg hat am Samstagnachmittag einen Gruppenausgang auf dem Klinikgelände zur Entweichung genutzt. Die Polizei wurde umgehend informiert und leitete ihrerseits alle notwendigen Maßnahmen ein. Die Fahndung läuft.

 

Bei dem Entwichenen handelt es sich um einen wegen gemeinschaftlichen Diebstahls in besonders schweren Fall verurteilten Mann. Er ist seit Mitte Dezember 2015 nach § 64 StGB in Bernburg untergebracht.

 

Im Rahmen seiner Lockerungsstufe war er gemeinsam mit weiteren Mitpatienten auf einem unbegleiteten Ausgang auf dem Klinikgelände unterwegs gewesen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    ElektrikerMax (Montag, 26 September 2016 18:03)

    Wie oft denn nun noch.....?!