Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Einbruch in ein Einfamilienhaus in Bernburg, was sonst noch im Salzlandkreis passiert ist, dass lesen Sie hier!


Bernburg (Einbruch in Einfamilienhaus)

In den Nachmittagsstunden am Freitag wurde durch bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Wiesegker Blick eingebrochen. Die Hausbewohner verließen kurz zuvor ihr Haus und mussten bei ihrer Rückkehr feststellen, dass ein Fenster offen stand. Aus dem Haus wurde diverse Technik entwendet. Darüber hinaus wurden aus der Garage des Hauses auch noch ein Fahrrad und ein Motorrad mitgenommen.

 

Bernburg (Diebstahl von Kraftstoff)

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag wurden aus einem abgestellten Fahrzeug mehrere Liter Kraftstoff entwendet. Unbekannte Täter beschädigten von einem in der Strenzfelder Allee abgestellten Pkw Ford den Tank und saugten so Benzin ab. Im Zeitraum vom 11.09. bis zum 30.09.2016 wurde ebenfalls aus einem abgestellten Fahrzeug Kraftstoff entwendet. Dazu wurde von einem in der Neue Blumenstraße abgestellten Pkw Opel die Tankklappe geöffnet, um so schließlich den Tank anzubohren zu können. Anschließend wurde das Benzin abgesaugt.

 

Staßfurt (Diebstahl)

Im Zeitraum zwischen Freitagmittag und Samstagvormittag wurden durch bisher unbekannte Täter mehrere Tierfiguren aus einem Vorgarten im Graseweg entwendet. Dazu mussten die Diebe einen hohen Zaun überwinden, um schließlich mehrere ca. 30 cm große Schafsfiguren mitzunehmen.

 

Staßfurt (Diebstahl, Täter gestellt)

Am Samstagabend wurde der Polizei ein Ladendiebstahl in der Hohenerxlebener Straße gemeldet. Mehrere Tatverdächtige flüchteten mit einem Fahrzeug in Richtung Bernburg. Durch die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug in Bernburg gestellt werden. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges wurde das Diebesgut aufgefunden. Bei der Kontrolle des 35 – jährigen Fahrzeugführers wurde darüber hinaus festgestellt, dass er unter Einfluss von Betäubungsmittel stand. Der mitgeführte Führerschein wurde auf Grund eines Gerichtsbeschlusses beschlagnahmt. Im Anschluss wurde eine Blutprobenentnahme im Polizeirevier durchgeführt.

 

Egeln (Verkehrsunfall)

Am Freitag gegen 17:13 Uhr ereignete sich in Egeln ein Verkehrsunfall. Ein Fahrzeugführer (Pkw Suzuki) befuhr die Wasserburg Straße in Richtung Markt. In Höhe der dortigen Einmündung rollte er rückwärts und stieß gegen einen Pkw Mitsubishi, welcher in gleicher Richtung fuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Bernburg (Verkehrsunfallflucht)

Am Samstag gegen 16:20 Uhr befuhr eine 29 – jährige Fahrzeugführerin (Pkw Dacia) die Maxim-Gorki-Straße in Bernburg. An der Einmündung zur Tolstoiallee bog sie nach rechts ab. Nach wenigen Metern, sie befand sich schon auf der Tolstoiallee, kam ihr ein anderer Pkw Dacia entgegen und streifte ihr Fahrzeug. Dabei entstand Sachschaden am Spiegel ihres Fahrzeuges. Der ältere Fahrzeugführer (ca. 70-75 Jahre) setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Als Beifahrerin konnte die Geschädigte noch eine ältere Dame feststellen. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelte es sich dabei um einen roten Dacia Sandero. Hinweise nimmt die Polizei im Salzlandkreis entgegen, Tel.: 03471-3790.

 

Schönebeck (Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss)

In den späten Abendstunden meldete ein aufmerksamer Schönebecker der Polizei einen Schlangenlinien fahrenden Fahrradfahrer. Kurze Zeit später konnte dieser, in der Warschauer Straße, angetroffen und kontrolliert werden. Bei dem 41 jährigen Fahrradfahrer konnte ein Atemalkoholwert in Höhe von 2,68 Promille festgestellt werden. Durch einen Arzt wurde im Anschluss, im Polizeirevier, eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrradfahrer muss nun mit der Einleitung eines Strafverfahrens rechnen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0