Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Am Mittwochabend ereignete sich in der Halleschen Straße in Bernburg ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Motorradfahrerin verletzt wurde, was sonst noch passiert ist, das lesen Sie hier.


Staßfurt (Diebstahl aus Fahrradkorb)

Am Dienstagabend wurde ein Radfahrer auf dem Parkplatz des Real-Marktes in der Hohenerxlebener Straße Opfer von Dieben. Der 58-jährige Mann befand sich am China-Imbiss und hatte sein Rad im Fahrradständer abgestellt. Den braunen Rucksack mit pinkfarbenen Wölkchen hatte e stets im Blick. Als er sich umdrehte, um sein essen in Empfang zu nehmen, nutzte in unbekannter Täter die Chance und entwendete den Rucksack. Die Tat ereignete sich um 17:30 Uhr, auf dem Parkplatz waren viele Menschen unterwegs. Der Bestohlene konnte allerdings niemanden feststellen, der mit seinem Rucksack flüchtete. Im Rucksack befanden sich verschiedene Wertgegenstände unter anderem ein Fotoapparat und ein Sparbuch. Hinweise zur Tat, dem vermeintlichen Täter oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck (Fahrraddiebstahl)

Unbekannte Täter entwendeten am Dienstagnachmittag ein Fahrrad, welches von seinem Eigentümer am Bahnhof Schönebeck/Frohse abgestellt wurde. Das 26 Zoll Damenrad der Marke KTM wurde gegen 15.00 mittels Kabelschloss Uhr an einem Laternenmast gesichert. Als der 41 Jährige Eigentümer um 18:00 Uhr zurückkehrte und das Rad wieder nutzen wollte, war es verschwunden. Das Rad war schwarz, grau und grün, etwa 8 Jahre alt und mit einem Fahrradkorb versehen. Eine Fahndung konnte wegen der fehlenden Rahmennummer leider nicht eingeleitet werden. Hinweise zur Tat, dem Täter oder dem Verbleib des Rades nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schneidlingen (Einbruchsdiebstahl)

Bereits in der Nacht zu Mittwoch drangen unbekannte Täter in einen Fahrradschuppen in der Straße „Am Bahnhof“ ein. Nachdem sie das Vorhängeschloss des Schuppens gewaltsam entfernt hatten, konnten die Täter das im Inneren, ungesichert abgestellte Rad entwenden. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Mountainbike der Marke KTM in der Farbe Orange. Es hatte eine weiße Federgabel und Scheibenbremsen. Hinweise zur Tat, dem Täter oder dem Verbleib des Rades nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

In der Nacht zu Donnerstag wurde von unbekannten Tätern ein Navigationsgerät der Marke TomTom entwendet. Das Gerät befand sich in einem Fahrzeug, das im Bereich der Friedrichstraße abgestellt war. Die Täter zerstörten die Scheibe der Beifahrertür und entnahmen das Navi, was noch an der Frontscheibe angebracht war. Weitere Gegenstände wurden nicht entwendet.

 

Bernburg (Unfall mit Personenschaden)

Am Mittwochabend ereignete sich in der Halleschen Straße ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Motorradfahrerin verletzt wurde. Zum Unfallzeitpunkt befuhr das Motorrad die Hallesche Straße aus Richtung Zentrum kommend, ein Pkw befand sich zeitgleich im Kreuzungsbereich unterwegs aus Richtung Leopoldstraße in Richtung Wolfgangstraße. Die Motorradfahrerin musste ihr Fahrzeug abbremsen, da der Pkw nach vorliegenden Aussagen die Vorfahrt missachtete, dabei kam sie zu Fall und wurde leicht verletzt.

 

Alsleben (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort)

Am Donnerstagmorgen, gegen 07:10 Uhr, kam es an einer Baustelle im Bereich der Schaperallee zu einem Verkehrsunfall. Den vorliegenden Aussagen nach stand in der Baustelle ein Sattelzug, bei welchem Ladearbeiten durchgeführt wurden. Ein Pkw wollte an dem Fahrzeug vorbeifahren, allerdings befand sich ein Pkw im Gegenverkehr. Beide bremsten, konnten aber nicht mehr rechtzeitig anhalten, sodass es zum Zusammenstoß im Bereich der Stoßstangen kam. Der Verursacher (Vorbeifahrender), ein weißer Seat Ibiza mit roter Aufschrift, legte anschließend den Rückwärtsgang ein und entfernte sich pflichtwidrig in Richtung Edeka von der Unfallstelle. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Wer kann Angaben zum Fahrzeug, dem amtlichen Kennzeichen oder dem Fahrer machen? Alle sachdienlichen Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 10:30 und 12:30 Uhr, an der Gutenbergstraße, in Fahrtrichtung Breite Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 119 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 6 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Den 6 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt, der Schnellste wurde mit 48 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0