Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Maskierte rauben 18-jährigen in Bernburg das Fahrrad, was sonst noch passiert ist, das lesen SIe hier!


Bernburg (18-jährigem wird das Fahrrad geraubt)

Am Samstagabend gegen 23:15 Uhr befand sich ein 18-jähriger Bernburger mit seinem Fahrrad am Louis-Braille-Platz in Bernburg. Hier wurde er zunächst von zwei Personen angesprochen. Plötzlich merkte er, dass beide Personen maskiert waren. In der weiteren Folge wurde dem Geschädigten das Fahrrad entrissen. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Waisenhausstraße, wo sich ihre Spur verlor.

 

Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein 28-ger Herrenrad in blauer Farbe mit schmaler Bereifung. Die Täter konnten nur sehr vage beschrieben werden: 175 – 180 cm groß, zumindest eine Person sprach hochdeutsch, schwarze Bekleidung. Sachdienliche Hinweise zur Tat bitte an die Polizei des Salzlandkreises unter Tel. 03471/379-0.

 

Barby (Fahrraddiebstahl)

In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte den Kellerverschlag in einem Mehrfamilienhaus in der Lindenallee auf und entwendeten daraus ein schwarzes 28-ger Trekkingrad.

 

Schönebeck (Schwer verletzte Fußgängerin nach Unfall mit Pkw)

Am Freitag um 10:00 Uhr fuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Mazda 6 rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt in der Elmener Straße. Hier übersah sie eine 68-jährige Fußgängerin, welche zu dieser Zeit die Ausfahrt passierte. Durch den Zusammenstoß mit dem Pkw wurde die Frau verletzt und nachfolgend im AMEOS-Klinikum Schönebeck versorgt.

 

Staßfurt (Unfall zwischen Radfahrer und Pkw)

Am Samstag gegen 08:45 Uhr befuhr ein 54-jähriger Mann aus Staßfurt den Radweg in der Löderburger Straße. An der Einmündung zur Straße der Deutschen Einheit wartete hier ein VW Tiguan darauf, dass er auf die Vorfahrtstraße auffahren kann. Der Radfahrer war der Annahme, dass ihn der Pkw-Fahrer, ein 34-jähriger Mann aus Staßfurt, gesehen habe und fuhr weiter. Als er sich auf Höhe des Pkw befand, fuhr dieser an. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und verletzte sich leicht an der Schulter.

 

Bernburg (Radfahrer unter Alkohol)

Am Sonntagmorgen gegen 00:20 Uhr wurde in der Parkstraße ein Radfahrer angehalten, welcher einiges an Alkohol getrunken hatte. Ein Test mit dem 20-Jährigen ergab einen Wert von 1,79 Promille. Der Mann musste in der Folge eine Blutprobeentnahme über sich ergehen lassen. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0