Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Alsleben: Einbruch in Einfamilienhaus, Güsten: Einbruch in Seniorenwohnpark in Güsten, Schönebeck: Mit 1,76 Promille erwischt


Alsleben (Einbruchsdiebstahl)

Am Mittwoch drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus innerhalb der Thomas-Müntzer-Siedlung ein. Die Täter öffneten gewaltsam die Terrassentür und durchsuchten die Räume. Es wurden Schmucke und Bargeld entwendet. Die mögliche Tatzeit kann zwischen 15:40 und 19:10 Uhr eingegrenzt werden. Die Täter wurden scheinbar durch die Bewohner gestört und flüchteten. Der Kriminaldauerdienst übernahm die Spurensicherung am Tatort. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten keine verdächtigen Personen gestellt werden. Hinweis zur Tat, verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Güsten (Einbruchsdiebstahl)

Am Donnerstagmorgen drangen zwei unbekannte Täter in einen Seniorenwohnpark in Güsten ein. Eine Zeugin hatte gegen 02:15 Uhr zwei Personen bemerkt und informierte die Polizei. Die Personen flüchteten. Beim Eintreffen der Beamten konnte eine aufgehebelte Tür festgestellt werden. Weiterhin wurde das Fenster eines Büros aufgebrochen. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurde aber nichts entwendet. Die Ermittlungen wurden eingeleitet, die Tat blieb aufgrund der Feststellung durch die Zeugin offenbar im Versuch stecken. Die Tatverdächtigen konnten im Umfeld nicht mehr festgestellt werden. Ein Fährtenhund kam zum Einsatz, die Ermittlungen dauern an.

 

Schönebeck (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Donnerstagmorgen führten Beamte der Bereitschaftspolizei eine Verkehrskontrolle in der Welslebener Straße durch. Während der Kontrolle wurde ein Radfahrer bemerkt, der sich den Beamten nur sehr zögerlich näherte. Da er auch die erforderliche Beleuchtung (morgens, 07:40 Uhr) nicht eingeschalteten hatte, wurde er einer Kontrolle unterzogen. Aufgrund des starken Alkoholgeruchs und der Ausfallerscheinungen wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Vor Ort war der Mann nicht in der Lage den Test durchzuführen, daher wurde er ins Kommissariat verbracht. Dort wurde dem nur russisch sprechenden Bürger aus Kasachstan (67 Jahre) der Tatvorwurf der Trunkenheit im Straßenverkehr eröffnet. Der zweite Versuch eines Atemalkoholtest gelang und erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,76 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, eine Blutprobenentnahme wurde realisiert.

 

Neugattersleben (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 07:30 und 12:30 Uhr, an der Brumbyer Straße, in Fahrtrichtung Bernburg, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 288 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Den 13 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt, der Schnellste wurde mit 70 km/h gemessen.

 

Ilberstedt (Brandermittlungen)

Am Donnerstag wurde in Ilberstedt der 86-jährige Bewohner eines Hauses der Gutenbergstraße mit schweren Brandverletzungen aus seinem Haus gerettet. Der Mann hatte aus eigener Kraft die nahegelegene Arztpraxis von den Verbrennungen informiert. Eine daraufhin zu Hilfe geilte Krankenschwester konnte sich kurz darauf Zutritt zum Haus verschaffen, dann brach der Mann zusammen. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen bereitete sich der Mann etwas zu essen. Dabei muss sein Kleidung in Brand geraten sein. Er selbst konnte dazu noch nicht befragt werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht und dort stationär aufgenommen. Zu einem Brand des Hauses kam es nicht. Die Polizei hat Ermittlungen zu Brandursache aufgenommen, diese dauern an.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Landesregierung für den Erhalt des Lohelandhaus Bernburg
>> mehr lesen

12 Prozent weniger Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt
>> mehr lesen

240.000 Euro für Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen auf dem Karlsplatz
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Landesregierung für den Erhalt des Lohelandhaus Bernburg
>> mehr lesen

12 Prozent weniger Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt
>> mehr lesen

240.000 Euro für Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen auf dem Karlsplatz
>> mehr lesen

Neue Galerien

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Landesregierung für den Erhalt des Lohelandhaus Bernburg
>> mehr lesen

12 Prozent weniger Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt
>> mehr lesen

240.000 Euro für Deutschlands schönstes Toilettenhäuschen auf dem Karlsplatz
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Günther (Freitag, 02 Dezember 2016 18:57)

    Dort wurde dem nur russisch sprechenden Bürger aus Kasachstan (67 Jahre) der Tatvorwurf der Trunkenheit im Straßenverkehr eröffnet. Der zweite Versuch eines Atemalkoholtest gelang und erbrachte einen vorläufigen Wert von 3,76 Promille....