Aktuelle Polizei Meldungen im Salzlandkreis

Nienburg: Diebstahl von amtlichen Kennzeichen; Latdorf: Wildunfall; Seeland/Frose: Sachbeschädigung an Pkw; Staßfurt: Diebstahl an Solaranlage, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort; Bernburg: Einbruch in Keller; Westdorf: Verkehrsunfall mit verletzter Person; Bernburg/Baalberge: Geschwindigkeitskontrolle

 


Nienburg (Diebstahl von amtlichen Kennzeichen)

Am Montag meldet sich ein geschädigter Fahrzeugbesitzer bei der Polizei und teilt einen Kennzeichendiebstahl mit. Unbekannte entwendeten von einem LKW die hintere Kennzeichentafel BBG-XF 20. Das Fahrzeug war zum Tatzeitpunkt an der Altenburger Chaussee auf einem Betriebsgelände abgestellt. Die Täter rissen die Kennzeichenhalterung ab und entfernten sich unerkannt mit dem Diebesgut. Der Tatzeitraum kann auf Freitag, den 03.02.2017 22:00 Uhr bis Montag, 06.02.2017 05:00 Uhr eingegrenzt werden. Hinweise zu dem oder den Tätern oder zum Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Seeland/Frose (Sachbeschädigung an Pkw)

Am Montag meldet sich eine geschädigte Fahrzeugbesitzerin bei der Polizei und zeigt an, dass ihr Pkw beschädigt wurde. Sie stellte ihr Fahrzeug in einer Parktasche am Fahrbahnrand an der Sporthalle ab. Als sie kurze Zeit später die Fahrt nach Hause antritt, bemerkt sie die Beschädigungen an der Frontscheibe. Was sie zuerst für einen Sprung hält, stellt sich bei genauerer Nachschau als mutwillig aufgebrachte Kratzer dar. Der Tatzeitraum kann auf Mittwoch, den 01.02.2017 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr eingegrenzt werden.

 

Staßfurt (Diebstahl an Solaranlage)

Bereits in der Nacht von vergangen Dienstag, den 31.01.2017 zu Mittwoch, den 01.02.2017 kam es in der Straße der Elektronik zu einem Diebstahl. Unbekannte demontierten von der dortigen Anlage einen Wechselrichter und entwendeten diesen. Dafür haben die Täter zuvor den Zaun hochgebogen um auf das Gelände zu gelangen. Das Gerät wandelt die eingespeiste Energie für den Verbraucher um. Der Tatzeitraum liegt vermutlich in den Nachtstunden. Hinweise zu dem oder den Tätern oder zum Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg (Einbruch in Keller)

In der Bahnhofstraße kam es zu einem Diebstahl nachdem ein Keller eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen wurde. Das Schloss des Verschlages wurde durch Unbekannte vermutlich abgeschraubt. Aus dem Keller wurden nach den Angaben des Besitzers mehrere Geräte entwendet, darunter eine Werkzeugkiste, ein Akkuschrauber der Marke Bosch, eine Bohrmaschine der Marke Bosch, eine Sackkarre und diverse Verlängerungskabel. Der Tatzeitraum liegt zwischen 15.01.2017 und 04.02.2017. Hinweise zu dem oder den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-379-0, entgegen.

 

Bernburg (Fahrrad aus Keller gestohlen)

Heute erscheint ein geschädigter junger Mann bei der Polizei und zeigt den Diebstahl seines Fahrrades an. Im Keller eines Mehrfamilienhauses stellte er das Fahrrad am 04.02.2017 ab und sicherte es mit einem Bügel plus Vorhängeschloss. Unbekannte brachen den Keller gewaltsam auf und entwendeten das gesicherte Mountain Bike (Haibike) in der Farbe silber. Mit dem Diebesgut entfernten sie sich unbemerkt vom Tatort. Festgestellt wurde der Diebstahl am Montag gegen 09:00 Uhr.

 

Staßfurt (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort)

Am Montag kam es in der Hohenerxlebener Straße zu einer Beschädigung eines Fahrzeugs wobei sich der Verursacher einfach entfernte. Die geschädigte Besitzerin stellte ihren BMW gegen 16:05 Uhr auf dem Parkplatz des dortigen Einkaufsmarktes ab und begab sich in den Laden. Als sie gegen 16:45 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie eine Delle in der Beifahrertür fest. Der Verursacher war nicht vor Ort. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, zu melden.

 

Nienburg/Latdorf (Wildunfall)

Am Montag gegen 17:40 Uhr befuhr eine Nienburgerin die L 73 aus Richtung Neugattersleben kommend in Richtung Nienburg. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn. Ein Zusammenstoß ließ sich nicht mehr vermeiden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, das Reh verschwand nach dem Unfall.

 

Aschersleben/Westdorf (Verkehrsunfall mit verletzter Person)

Am Dienstagmorgen war ein Teil der Fahrbahn im Ortsteil Westdorf so sehr vereist, dass zwei Pkw Fahrer die Straße „Auf dem Mühlberge“ aus Westdorf kommend in Richtung B180 an der dortigen Steigung nicht befahren können. Aus Richtung B 180 kam kurz darauf eine Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw und befuhr die Straße "Auf dem Mühlberge" in Richtung Westdorf "Am Anger". Zu dieser Zeit stand noch einer der beiden anderen Pkw auf der Fahrbahn. Auf der abschüssigen Straße versuchte die junge Frau zu bremsen um nicht mit dem Pkw zusammen zu stoßen. Auf der glatten Fahrbahn rutschte die junge Frau mit ihrem Pkw unkontrolliert und kollidierte mit dem auf der Fahrbahn befindlichen Pkw. Dieser drehte sich zweimal auf der Fahrbahn und kam im Straßengraben zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die junge Frau wurde leicht verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung.

 

Bernburg/Baalberge (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 14:54 Uhr und 19:54 Uhr, in der Poleyer Straße, in Fahrtrichtung Poley, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 289 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. Allen Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 06:32 Uhr und 12:02 Uhr, in der Dessauer Straße, in Fahrtrichtung Zentrum, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 1660 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 25 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 24 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt, den Fahrer eines Lkw erwartet ein Bußgeld. Er wurde mit 70 km/h gemessen.

Neue Videobeiträge

Aktuelle Bauprojekte in Bernburg



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Auswirkungen Kindergeld und Unterhaltsvorschuss auf Leistungen nach dem SGB II
>> mehr lesen

Bernburger Wohnstättengesellschaft mbH konnte die Planung übertreffen
>> mehr lesen

255.566 Besucher bei Bernburger Freizeiteinrichtungen 2016
>> mehr lesen

Neuer Radweg von Bernburg nach Strenzfeld zur Hälfte fertig
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Nach Messerangriff: Tatverdächtiger wegen versuchten Totschlag festgenommen
>> mehr lesen

Neue Galerien

Mit Rathaussturm und Ehrungen ist der BKC in die 63. Session gestartet
>> mehr lesen

Nienburger Carnevals Club feiert 1. Prunksitzung
>> mehr lesen

Aktuelle Sachstandsmeldung zur Brandermittlung in Bernburg
>> mehr lesen

Brand eines Mehrfamilienhauses in Bernburg, 20 Bewohner evakuiert
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0