Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Könnern: Kennzeichendiebstahl; Schwarz: Einbruchsdiebstahl; Schönebeck: Diebstahl eines Verkehrszeichens, Taschendiebstahl; Staßfurt: Diebstahl aus Kraftfahrzeugen, Diebstahl auf einer Baustelle; Aschersleben: Kennzeichendiebstahl; Nienburg: Kennzeichendiebstahl; Bernburg: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort; Belleben: Geschwindigkeitskontrolle


Schwarz (Einbruchsdiebstahl)

Am frühen Montagmorgen wurde in der Norderney ein Einbruch festgestellt. Unbekannte Täter hatten dort ein privates Grundstück betreten und sich an der Garage zu schaffen gemacht. Das Vorhängeschloss wurde aufgebrochen und die Garage betreten. Anschließend versuchten die Täter in eine Gartenlaube auf dem Grundstück vorzudringen, dabei wurden ein Fenster und die Tür beschädigt, ein Eindringen gelang aber nicht. Bei dem Nachbarn wurde ein Fenster zum Geräteschuppen aufgebrochen, insgesamt konnte aber vorerst festgestellt werden, dass die Täter nichts entwendeten.

 

Schönebeck (Diebstahl eines Verkehrszeichens)

Am Sonntagabend, um 21:40 Uhr, wurde durch einen Zeuge der Diebstahl eines Verkehrszeichens beobachtet. Die unbekannten Täter begaben sich die Lessingstraße entlang in Richtung Wilhelm-Hellge-Straße. Es waren 3 oder 4 Personen, welche dem Zeuge gerade durch ihr lautes Lachen aufgefallen waren. Auf Höhe des Grundstücks 21-23, befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Halteverbotszeichen, was die Unbekannten aus der Halterung entnahmen und sich damit entfernten. Während einer Absuche in den Abendstunden konnte das Verkehrszeichen nicht aufgefunden werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Schönebeck (Taschendiebstahl)

Am Montagvormittag entwendeten unbekannte Täter vor dem Discounter in der Schillerstraße eine Tasche. Die Eigentümerin, eine 60-jährige Schönebeckerin, hatte die Tasche (Shopper der Marke Elefant aus grünem Kunstleder) im Fahrradkorb ihres Rades abgestellt und sich einer Bekannten zugewandt. Nach etwa 10 Minuten, gegen 10:00 Uhr, fuhr sie mit dem Fahrrad vom Parkplatz und bemerkte wenig später den Diebstahl. Der oder die Unbekannten Täter hatten die Sorglosigkeit der Frau scheinbar ausgenutzt und in dem unbeobachteten Moment die Tasche samt Inhalt entwendet. Die Absuche der Umgebung und eine Rücksprache mit den Inhabern umliegender Geschäfte verlief ohne Erfolg. Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Staßfurt (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

In der Nacht zu Montag zerstörten unbekannte Täter die Seitenscheibe eines in der Petrikirchstraße abgestellten Fahrzeuges. Anschließend hatten sie offenbar den Innenraum durchsucht und das Handschuhfach geöffnet. Vom Beifahrersitz wurde eine Tasche mit Arbeitsunterlagen des Eigentümers entwendet. Das Fahrzeug wurde am Sonntagabend, um 22:30 Uhr abgestellt. Am Montagmorgen, um 07:10 Uhr, wurde der Diebstahl bemerkt. Hinweise zu möglichen Tätern liegen derzeit nicht vor.

 

Staßfurt (Diebstahl auf einer Baustelle)

Am Wochenende verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zum Baucontainer einer Baustelle in Staßfurt. Die Tür des Containers war zusätzlich durch ein Baufahrzeug gesichert. Durch einen Trick konnte das Baufahrzeug in eine Schieflage gebracht werden, wodurch den Tätern die Möglichkeit zum Aufbrechen des Containers geboten wurde. Durch den entstandenen Spalt konnten diverse Baumaschinen und Stromkabel entwendet werden. Weiterhin machten sich die Täter am Tank der Baugeräte zu schaffen und erbeuteten dort nach ersten Erkenntnissen etwa 500 Liter Dieseltreibstoff.

 

Könnern (Kennzeichendiebstahl)

Am Wochenende wurden von unbekannten Tätern die beiden amtlichen Kennzeichen SLK-RH 711 entwendet. Das Fahrzeug, an welchem die Kennzeichen angebracht waren, befand sich in der Friedensstraße. Schäden am Fahrzeug entstanden augenscheinlich nicht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt, die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Aschersleben (Kennzeichendiebstahl)

In der Nacht zu Montag wurde von unbekannten Tätern das hintere amtliche Kennzeichen ASL-T 6868 entwendet. Der Eigentümer hatte das Fahrzeug in der Straße Vor Dem Johannistor abgestellt. Schäden am Fahrzeug entstanden augenscheinlich nicht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt, die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Nienburg (Kennzeichendiebstahl)

Am Wochenende wurden von unbekannten Tätern die beiden amtlichen Kennzeichen BBG-D 816 entwendet. Das Fahrzeug, an welchem die Kennzeichen angebracht waren, befand sich in der Kreuzgasse. Der Diebstahl wurde am Sonntagmorgen durch Zeugen bemerkt, Schäden am Fahrzeug entstanden augenscheinlich nicht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeilich bisher nicht bekannt, die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Bernburg (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort)

Am Montagmorgen kam es in der Parkstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW Subaru und einem Fahrrad. Nach bisher vorliegenden Aussagen der Fahrzeugführerin befand sie sich um 09:20 Uhr auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes und wollte diesen über die Ausfahrt in Richtung Parkstraße verlassen. Sie stoppte an der Ausfahrt um nach rechts weiterzufahren. Zu diesem Zeitpunkt kam von rechts, auf dem Radweg ein Fahrrad. In der Annahme, dass der Radfahrer an dem Fahrzeug stoppen würde, da es bereits fast an der Straße angehalten hatte, fuhr die Frau an. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Radler, der sich offenbar entschlossen hatte noch vor dem Fahrzeug vorbeizufahren. Der Radfahrer kam dadurch zu Fall. Scheinbar unverletzt begab er sich zur Fahrerin des Subaru und gab an, dass ja nichts passiert ist. Ihm wurde seitens der Fahrerin eine Versicherungskarte und die Telefonnummer übergeben, seine Personalien gab er allerdings nicht preis und verschwand anschließend von der Unfallstelle. Da auch am Fahrzeug ein Sachschaden entstand, begab sich die Frau anschließend zur Polizei um den Sachverhalt dort zu Protokoll zu geben. Der Radfahrer war zwischen 18 und 20 Jahre alt, schlank und etwa 170 cm groß. Er hatte kurze Haare, sprach deutsch und trug eine Brille. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen und dem Fahrradfahrer. Wir sind sowohl rund um die Uhr persönlich als auch telefonisch unter 03471-3790 zu erreichen.

 

Belleben (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Montag, zwischen 07:20 und 12:20 Uhr, an der Alslebener Straße, in Fahrtrichtung Alsleben, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 254 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 26 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 22 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt. Gegen 4 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 58 km/h gemessen.

Aktuelle Veranstaltungstipps

Aktuelle Bauprojekte in Bernburg

Neue Videobeiträge

Beiträge Staßfurt

Stadtwerke Staßfurt feierten Geburtstag (So, 21 Mai 2017)
>> mehr lesen

Piratendorf feierlich eingeweiht (Mi, 17 Mai 2017)
>> mehr lesen

Stadtfest Bernburg

Das war das Stadt- und Rosenfest Bernburg 2017 (Mo, 22 Mai 2017)
>> mehr lesen

Mehrere Polizeieinsätze beim Stadt- und Rosenfest Bernburg (So, 21 Mai 2017)
>> mehr lesen

Heinz Rudolf Kunze begeistert von Auftritt in Bernburg (Fr, 19 Mai 2017)
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Tag der offenen Tür im Haus BBG 4 war ein großer Erfolg (Mo, 15 Mai 2017)
>> mehr lesen

Bestehorns Markt Gartentipp im Monat Mai (Sa, 13 Mai 2017)
>> mehr lesen

2. Brunnenfest in Schönebeck (Mo, 08 Mai 2017)
>> mehr lesen

Sachsen-Anhalt

Glyphosat nicht krebserregend (Fr, 19 Mai 2017)
>> mehr lesen

Montag beginnen große Baumaßnahmen an A9 und A14 (So, 14 Mai 2017)
>> mehr lesen

Stahlknecht befürwortet neue Sicherheitsgesetze (So, 14 Mai 2017)
>> mehr lesen



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Europäisches Grillfest der CDU mit Sven Schulze
>> mehr lesen

Staatssekretär Schneider würdigt Städtepartnerschaft zwischen Fourmies und Bernburg
>> mehr lesen

Frühstück mit Links
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Mehrere Polizeieinsätze beim Stadt- und Rosenfest Bernburg
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Körperverletzung in Aschersleben
>> mehr lesen

Neue Galerien

Europäisches Grillfest der CDU mit Sven Schulze
>> mehr lesen

Das war das Stadt- und Rosenfest Bernburg 2017
>> mehr lesen

Stadtwerke Staßfurt feierten Geburtstag
>> mehr lesen

Viele Besucher beim Pferdemarkt Neugattersleben
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0