Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: Asylbewerber beraubt, Räuberische Erpressung am Bahnhof; Calbe: Einbruch in Bürogebäude; Schönebeck: Einbruchsdiebstahl Kleingarten; Geschwindigkeitskontrollen in Bernburg und Unseburg

 


Bernburg (Raub)

Am Donnerstagmorgen wurde im Zepziger Weg ein Asylbewerber Opfer von Räubern. Der 30-jährige war um 00:10 Uhr, zu Fuß unterwegs in Richtung MC Donalds, als er von zwei ihm unbekannten Personen angesprochen wurde. Das Opfer wurde in Deutsch angesprochen und um eine Zigarette gebeten. Als dies verneint wurde, forderten die Täter Bargeld und das Opfer versuchte zu flüchten. Allerdings rutschte er auf dem regennassen Fußweg aus. Die Täter nutzten diese Gelegenheit um in seine Tasche zu greifen und dort ein Handy und Bargeld zu entwenden. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Das Opfer begab sich dann später, gegen 09:20 Uhr, zum Polizeirevier um eine Anzeige wegen Raubes aufzugeben. Der Mann wurde bei der Abwehr der Täter im Gesicht verletzt, lehnte eine ärztliche Behandlung aber ab. Einer der Täter konnte als etwa 190 cm groß, 25-30 Jahre alt, schlank und mit kurzen blonden Haaren beschrieben werden. Dieser Täter hatte in die Taschen des Opfers gegriffen. Der zweite Täter, hielt das Opfer am Boden fest und wurde als ca. 170 cm groß, ebenfalls zwischen 25 und 30 Jahren alt und sehr dick beschrieben. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Hinweise zur Tat oder den vermeintlichen Tätern nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Bernburg (Räuberische Erpressung)

Am Mittwochabend wurde in der Bahnhofstraße, nahe dem Parkplatz des Penny-Marktes, ein 30-jähriger Bernburger Opfer von Räubern. Das Opfer war um 19:00 Uhr mit dem Zug angekommen und hatte sich auf den Heimweg begeben. Auf Höhe der Pizzeria wurde er von einem Mann angesprochen. Nachdem er auf ein „Hallo“ nicht reagierte, forderte der Täter ziemlich aggressiv das Handy des Opfers. Als dies verneint wurde, schlug der Täter mehrfach ins Gesicht des Opfers. Aus Angst vor weiteren Schlägen übergab er das Handy. Die Brille des Opfers wurde durch die Schläge zerstört. Der bisher unbekannte Täter entfernte sich in Richtung Bahnhofspark. Am Donnerstagmorgen, um 08:35 Uhr, wurde dann im Polizeirevier eine Strafanzeige erstattet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Hinweise zur Tat oder dem vermeintlichen Täter nimmt das Polizeirevier, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.

 

Calbe (Einbruchsdiebstahl)

Am Donnerstagmorgen drangen unbekannte Täter in die Bürogebäude einer Firma in der Feldstraße ein. Das Hofgelände war nach allen Seiten hin mit einem Zaun umfriedet. Der oder die Täter überwanden den Zaun und sabotierten die auf dem Gelände angebrachten Bewegungsmelder. Anschließend zerstörten sie ein Fenster des Gebäudes und gelangten so ins Innere. Im Gebäude befinden sich diverse Büros und Umkleideräume. Der Alarm wurde beim Betreten des Gebäudes, um 03:54 Uhr, ausgelöst. Der Wachdienst stellte den Einbruch bei der Kontrolle fest. Ob und welche Gegenstände entwendet wurden ist noch unbekannt. Das Objekt wurde bis zum Eintreffen des Kriminaldienstes gesichert, die Ermittlungen dauern an.

 

Schönebeck (Einbruchsdiebstahl Kleingarten)

Im Zeitraum zwischen dem 20. und dem 22. Februar drangen unbekannte Täter in mindestens eine der Lauben der Kleingartensparte „Wochenend e.V.“ ein. Die Tür zur Laube und einem Schuppen wurden gewaltsam geöffnet. Aus der Laube wurden ein Flachbildfernseher der Marke Telefunken 40“ sowie ein Satellitenreceiver, aus dem Geräteschuppen eine Tischkreissäge entwendet. Das Hebelwerkzeug und am Tatort vorgefundene fremde Gegenstände wurden sichergestellt. Bei den fremden Gegenständen handelt es sich unter anderem um einen Werkzeugkoffer, zwei Kartons Unterwasserleuchten und eine Alarmanlage. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

 

Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 08:00 und 12:30 Uhr, an der Dr.-John-Rittmeister-Straße, in Fahrtrichtung Zentrum, auf Höhe der Schule, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 507 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 39 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 38 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt. Gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 57 km/h gemessen.

 

Unseburg (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Mittwoch, zwischen 15:30 und 20:30 Uhr, an der Walter-Husemann-Straße, in Fahrtrichtung Borne, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 280 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 33 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 27 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis 35.-€ zugesandt. Gegen 6 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 79 km/h gemessen.

Aktuelle Veranstaltungstipps

Aktuelle Bauprojekte in Bernburg

Bernburg

Archivalie des Monats, die Geschichte des Bernburger Postamtes (Fr, 17 Nov 2017)
>> mehr lesen

Vorlesetag in der Kita „Kleine Stifte“ - Jimmy Milchohr hat etwas zu erzählen (Fr, 17 Nov 2017)
>> mehr lesen

Bilanz des Berufsberatungsjahres im Salzlandkreis (Fr, 17 Nov 2017)
>> mehr lesen

Karlsplatz wird mit drei Kameras von der Polizei überwacht (Fr, 17 Nov 2017)
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis (Fr, 17 Nov 2017)
>> mehr lesen

MS Sans Souci fährt in die Winterpause (Do, 16 Nov 2017)
>> mehr lesen

Zugelassene Elektrofahrzeuge im Salzlandkreis (Do, 16 Nov 2017)
>> mehr lesen

Erzieher, die Hälfte ist älter als 50 Jahre, wir brauchen jeden (Do, 16 Nov 2017)
>> mehr lesen

Gemeinsame Übung von Katastrophenschutzbehörden, Polizei und Bundeswehr (Do, 16 Nov 2017)
>> mehr lesen



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Archivalie des Monats, die Geschichte des Bernburger Postamtes
>> mehr lesen

Vorlesetag in der Kita „Kleine Stifte“ - Jimmy Milchohr hat etwas zu erzählen
>> mehr lesen

Bilanz des Berufsberatungsjahres im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Karlsplatz wird mit drei Kameras von der Polizei überwacht
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Nach Messerangriff: Tatverdächtiger wegen versuchten Totschlag festgenommen
>> mehr lesen

Bernburg: 28-jähriger nach Messerangriff schwer verletzt
>> mehr lesen

Neue Galerien

Mit Rathaussturm und Ehrungen ist der BKC in die 63. Session gestartet
>> mehr lesen

Nienburger Carnevals Club feiert 1. Prunksitzung
>> mehr lesen

Aktuelle Sachstandsmeldung zur Brandermittlung in Bernburg
>> mehr lesen

Brand eines Mehrfamilienhauses in Bernburg, 20 Bewohner evakuiert
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0