Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: 24 jähriger ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss   erwischt, Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer; Güsten: Fahrraddiebstahl; Egeln: Handy entwendet; Aschersleben: Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin; Schönebeck: Geschwindigkeitskontrolle

 


Güsten (Fahrraddiebstahl)

In der Zeit von Mittwoch, 16:45 Uhr bis Donnerstag, 05:30 Uhr kam es in der Neundorfer Strafe zu einem Fahrraddiebstahl. In einem Schuppen stellte die Besitzerin ihr Fahrrad und sicherte es mit einem Seilschloss. Der Schuppen war zur Tatzeit ebenfalls verschlossen. Am nächsten Morgen, als die Frau aus Güsten ihr Fahrrad wieder nutzen wollte, stellte sie den Diebstahl fest. Die Tür zum Schuppen stand offen und das Fahrrad nicht mehr an seinem Abstellort. Hinweise zur Tat oder dem Täter gibt es derzeit nicht.

 

Egeln (Handy entwendet)

Am Donnerstag kam es in Egeln am Busbahnhof zunächst zu einem Diebstahl. Ein Jugendlicher befand sich an der Haltestelle und wartete auf den Bus. Eine ihm unbekannte männliche Person riss dem Wartenden im Vorbeigehen das Mobiltelefon aus der Hand und lief weg. Der Besitzer des Handys rannte dem Täter hinterher. Plötzlich erschien den ersten Angaben zufolge eine weitere unbekannte Person mit dem Fahrrad und schlug den Jugendlichen im Vorbeifahren mit der Faust auf den Kopf. Anschließend stieg der Unbekannte von seinem Rad ab und schlug den Jugendlichen erneut, sodass dieser zu Boden fiel. In der Zeit rannte der Dieb mit dem Handy weiter zu Fuß davon. Der zweite Angreifer stieg im Anschluss wieder auf sein Fahrrad und entfernte sich ebenfalls vom Tatort. Dem verletzten Jugendlichen kamen Schüler zu Hilfe und riefen einen RTW. Er wurde anschließend ins Klinikum nach Aschersleben gebracht. Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes, nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.

 

Bernburg (24-Jähriger ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss erwischt)

Am Freitag fiel den Beamten gegen 03:35 Uhr am Platz der Jugend ein Opel Corsa auf. Die Polizisten beabsichtigten eine Kontrolle durchzuführen, als der Pkw Fahrer plötzlich den Weinberg befuhr und trotz roter Ampel nach links auf die B6n abbog. Die Beamten folgten unverzüglich dem Opel Corsa, der kurz darauf sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand stoppte. Die Kontrolle des 24-jährigen aus Jerichower Land ergab, dass ein Fahrverbot zum Führen von Kraftfahrzeugen vorlag und der junge Mann somit ohne gültige Fahrerlaubnis gefahren ist. Des Weiteren stand der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Der Opel Corsa war zudem nicht mehr zugelassen. Nachdem eine Blutprobenentnahme durchgeführt wurde, wurde dem jungen Mann die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wird nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Aschersleben (Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin)

Am Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Pkw eine Fußgängerin erfasste. Ein 60-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Weststraße aus Richtung Staßfurter Höhe kommend und wollte nach links über den Bahnübergang in den Seegraben einfahren. Beim Abbiegen übersah er nach bisherigen Erkenntnissen eine 78-jährige Fußgängerin, die die Weststraße entlang parallel zum Bahnübergang in Richtung Staßfurter Höhe ging und dabei die Straßen überquerte. Es kam zur Kollision zwischen dem Pkw und der Fußgängerin, bei der die 78-Jährige stürzte und sich am Bein verletzte (vermutlich Bruch). Sie wurde ins Klinikum nach Aschersleben verbracht.

 

Bernburg (Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer)

Am Donnerstag kam es gegen 15:28 Uhr in der Kalistraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw- und einem Fahrradfahrer. Eine 42-Jährige aus Bernburg befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg aus Richtung Hallische Str. kommend in Richtung Neu Borna. Ein 80-jähriger Fahrzeugführer wollte einen dortigen Parkplatz verlassen und in die Kalistraße auffahren. Vermutlich nahm der Pkw Fahrer die Radfahrerin auf dem Radweg nicht wahr und fuhr los. es kam zur Kollision, bei der die 42-Jährige stürzte und sich an der Hüfte verletzte. Sie wurde vor Ort durch einen RTW medizinisch versorgt.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 15:08 Uhr und 17:10 Uhr, in der Wilhelm-Dümling-Straße, in Fahrtrichtung Ortsausgang/Industriegebiet West, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 218 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 70 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 60 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 10 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 93 km/h gemessen.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 17:28 Uhr und 20:00 Uhr, in der Bahnhofstraße, in Fahrtrichtung Welsleber Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 181 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 38 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 36 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 2 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 56 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Land für Erhalt des Lohelandhauses in Bernburg
>> mehr lesen

Familien Luther-Rad-Tour am 27.05.
>> mehr lesen

So wird das Festwochenende in Wittenberg
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Mehrere Polizeieinsätze beim Stadt- und Rosenfest Bernburg
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Bestehorns Markt Gartentipp im Monat Mai
>> mehr lesen

Tag der offenen Tür im Haus BBG 4 war ein großer Erfolg
>> mehr lesen

2. Brunnenfest in Schönebeck
>> mehr lesen

Zusammenprall mit Regionalbahn in Güsten endet tödlich
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0