Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Aschersleben: Diebstahl an Kraftfahrzeugen; Hoym: Diebstahl an Kraftfahrzeugen; Staßfurt: Kennzeichendiebstahl; Schönebeck: Sachbeschädigung an Parkbänken und Laternen; Schönebeck: Unfall mit Personenschaden; Staßfurt: Kontrolle Fahrtüchtigkeit


Aschersleben (Diebstahl an Kraftfahrzeugen)

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag von einem im Gierslebener Weg abgestellten VW Fahrzeugteile entwendet. Sie entfernten anscheinend fachgerecht die beiden Scheinwerfer mit integriertem Kurvenlicht und Nebelscheinwerfern. Weiterhin fehlen die Kappen der Scheinwerferreinigungsanlage.

 

Hoym (Diebstahl an Kraftfahrzeugen)

Am Dienstagmorgen, um 01:48 Uhr wurden zwei derzeit unbekannte Täter beim Diebstahl einer VW Motorhaube beobachtet. Die Täter zerstörten die Seitenscheibe eines auf der Ausstellfläche eines Autohauses abgestellten VWs, öffneten die Motorhaube und demontierten diese anscheinend fachgerecht. Anschließend flüchteten sie in Richtung Wasserturm. Die Sicherheitsfirma informierte die Polizei, die Täter hatten sich zwischenzeitlich bereits abgesetzt.

 

Staßfurt (Kennzeichendiebstahl)

In der Nacht zu Dienstag wurde von unbekannten Tätern das amtliche Kennzeichenpaar SLK-F 1310 entwendet. Das Fahrzeug war seit Montagabend auf einem Parkplatz in der Atzendorfer Straße abgestellt. Als der Eigentümer am Dienstagmorgen zum Fahrzeug kam, bemerkte er den Diebstahl. Zu Beschädigungen am Fahrzeug kam es nicht. Eine anderweitige Verwendung wurde polizeiliche bisher nicht bekannt. Die Fahndung wurde eingeleitet.

 

Schönebeck (Sachbeschädigung an Parkbänken und Laternen)

Am Montagabend wurde durch zeugen ein e Personengruppe beobachtet, wie sie in der Eggersdorfer Straße mehrere Parkbänke und Laternen beschädigte. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die Personen bereits entfernt. Im Nahbereich konnten 4 Jugendliche angetroffen und identifiziert werden. Eigenen Einlassungen zufolge waren sie aber nicht an der Tat beteiligt. Allerdings haben sie drei ihnen völlig unbekannte Jugendlich weglaufen gesehen. Eine Anzeige wurde aufgenommen, die Ermittlungen dauern an.

 

Schönebeck (Unfall mit Personenschaden)

Am Montagnachmittag wurde bei einem Verkehrsunfall in der Welsleber Straße ein Radfahrer verletzt. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen hatte der Radfahrer, ein 16-jähriger Jugendlicher, vom Radweg am Solekanal, die Welsleber Straße gekreuzt, ohne auf den herannahenden Verkehr zu achten. Die 42-jährige Fahrzeugführerin, welche auf der Welsleber Straße in Richtung Magdeburger Straße unterwegs war, konnte trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung den Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht vermeiden. Der Radfahrer wurde am Kopf verletzt und konnte bisher noch nicht zum Unfall befragt werden. Er wurde ins Klinikum Schönebeck verbracht und dort stationär aufgenommen.

 

Staßfurt (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Montagnachmittag, um 16:30 Uhr, kontrollierte die Polizei einen Radfahrer, der mittels seines Drahtesels in der Bernburger Straße unterwegs war. Die Fahrweise des Mannes war bereits beim ersten Entdecken der Beamten sehr unsicher. Bei der daraufhin durchgeführten Kontrolle wurde starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 2,62 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Schüler aus Nienburg präsentieren eigenes Teaterstück
>> mehr lesen

Ostrockmusical „Über sieben Brücken“ in Bernburg
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Salzlandkreis

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0