Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Calbe: Einbruch bei der Feuerwehr - Zeugenaufruf; Aschersleben: Brandlegung – Zeugenaufruf, Kennzeichendiebstahl, Verkehrsunfall mit verletzter Person; Schönebeck: Verkehrsunfall mit Personenschaden; Barby: Kennzeichendiebstahl

 


Calbe (Einbruch in Fahrzeughaus der Feuerwehr - Zeugenaufruf)

Am Donnerstag kam es erneut zu einem Einbruch in das Fahrzeughaus der Freiwilligen Feuerwehr in Calbe. Eintreffende Kameraden stellten eine Öffnung in einem der Tore zur Halle fest. Durch ein herausgebrochenes Stück der Plexiglasscheibe gelangten der oder die bisher unbekannten Täter ins Innere. Im Objekt wurden alle dort befindlichen Fahrzeuge geöffnet. Aus den Fahrzeugen diesen wurden ein Trennschleifer und eine Kettensäge entwendet. Von einem Schlauchboot der Feuerwehr wurde der Außenbordmotor demontiert und entwendet. Die Täter entfernten sich anschließend in unbekannte Richtung vom Tatort. Der Tatzeitraum kann auf 09:30 Uhr bis 17:20 Uhr eingegrenzt werden. Bereits am Samstag, den 15.04.2017 wurde schon einmal in das Objekt der Freiwilligen Feuerwehr in Calbe eingebrochen. Hinweise zu dem oder den Tätern, den Taten selbst oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.

 

Aschersleben (Brandlegung – Zeugenaufruf)

Um 23:15 Uhr ging am Donnerstag die Meldung eines Zeugen über einen Brand in der Keplerstraße ein. Bei Eintreffen der Polizeibeamten waren die Löscharbeiten durch die Kameraden der Feuerwehr hinter dem dortigen Bildungswerk bereits abgeschlossen. Vor Ort konnte Brandbeschleuniger festgestellt werden. Dieser wurde an einem Durchgang in der Hecklinger Straße zur Armstrongstraße verwendet um die dortige Hecke samt Zaun in Brand zu setzen. Dadurch wurden etwa 15 m Hecke sowie 10 m Zaun beschädigt. Hinweise zu möglichen Tätern oder der Tat selbst nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.

Aschersleben (Kennzeichendiebstahl)

In der Zeit vom 18.04.2017 18:00 Uhr bis 20.04.2017 15:30 Uhr kam es in der Marienstraße zu einem Kennzeichendiebstahl. Die Besitzerin des Fahrzeuges mit dem amtlichen Kennzeichen ASL- SE 77 stellte ihren Pkw zum o.g. Zeitraum ab. Eine Bürgerin machte sie am Donnerstag, den 20.04.2017 darauf aufmerksam, dass ihre vordere Kennzeichentafel fehlte. Hinweise zur Tat oder möglichen Tätern gibt es nicht. Das Kennzeichen wurde zur Fahndung ausgeschrieben.

 

Barby (Kennzeichendiebstahl)

Am Donnerstag wurden Am Schenkenweg die Kennzeichentafeln eines Pkw entwendet. Der geschädigte Fahrzeugbesitzer stellte seinen Pkw gegen 07:00 Uhr in der o.g. Straße ab. Als er sich gegen 16:00 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug begab, stellte er fest, dass durch Unbekannte beide Kennzeichentafeln aus der Halterung demontiert und entwendet wurden. Eine Fahndung nach den Kennzeichentafeln, SLK-AR 913, wurde eingeleitet.

 

Aschersleben (Verkehrsunfall mit verletzter Person)

Am Donnerstag kam es in der Magdeburger Chaussee zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Ein 34-jähriger Mann aus dem Bereich Mansfeld Südharz befuhr die Magdeburger Chaussee in Richtung Innenstadt. Vor ihm fuhr eine 35-Jährige aus Aschersleben. Als die junge Frau verkehrsbedingt bremsen musste, bemerkte das der 34-Jährige zwar rechtzeitig, rutschte jedoch beim Bremsvorgang nach eigenen Angaben vom Pedal ab und fuhr auf die Aschersleberin auf. Nach der Kollision klagte die junge Frau über Schwindel sowie Schmerzen im Hals- und Kopfbereich. Sie wurde von einem Rtw ins Klinikum Aschersleben verbracht, dort medizinisch versorgt und konnte im Anschluss wieder nach Hause entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Schönebeck (Verkehrsunfall mit Personenschaden)

Am Donnerstag kam es gegen 18:30 Uhr in der Jakobstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 19-jähriger Pkw Fahrer aus Schönebeck wollte das Gelände einer dortigen Tankstelle in Richtung Schönebeck verlassen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 55-Jährigen aus Barleben, welche trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern konnte. Ein hinter der Frau fahrender 44-Jähriger aus Schönebeck bremste ebenfalls stark ab, fuhr aber wiederum auf die Frau aus Barleben auf. Das Fahrzeug des dritten Beteiligten wies Totalschaden auf. Ebenso wurde er durch die Kollision an der Hand verletzt und begab sich im Anschluss in ambulante ärztliche Behandlung. Bis auf das Fahrzeug des Unfallverursachers, mussten alle Fahrzeuge abgeschleppt werden, weil sie nicht mehr fahrbereit waren.

 

Barby / Pömmelte (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 15:00 Uhr und 17:15 Uhr, in Zackmünde, in Fahrtrichtung Schönebeck, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 70 km/h. Im Messzeitraum passierten 287 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 10 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 4 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen 6 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, der Schnellste wurde mit 104 km/h gemessen.

 

Schönebeck (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Donnerstag, zwischen 17:30 Uhr und 20:05 Uhr, in der Bahnhofstraße, in Fahrtrichtung Welsleber Straße, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 30 km/h. Im Messzeitraum passierten 142 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 33 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 32 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen einen Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 59 km/h gemessen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Archivalie des Monats, die Geschichte des Bernburger Postamtes
>> mehr lesen

Vorlesetag in der Kita „Kleine Stifte“ - Jimmy Milchohr hat etwas zu erzählen
>> mehr lesen

Bilanz des Berufsberatungsjahres im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Karlsplatz wird mit drei Kameras von der Polizei überwacht
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Nach Messerangriff: Tatverdächtiger wegen versuchten Totschlag festgenommen
>> mehr lesen

Bernburg: 28-jähriger nach Messerangriff schwer verletzt
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Vorlesetag in der Kita „Kleine Stifte“ - Jimmy Milchohr hat etwas zu erzählen
>> mehr lesen

Bilanz des Berufsberatungsjahres im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Zugelassene Elektrofahrzeuge im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Flughafen Cochstedt, ein DLR-Testgelände könnte diese Lösung sein
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0