Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Kinder randalieren im Schloss Plötzkau; Bernburg: hilflose Person beschimpft und beleidigt Rettungssanitäter, Verkehrsunfall mit Personenschaden (drei Fahrzeuge beteiligt); Staßfurt: Garageneinbruch; Aschersleben Brand in einem Seniorenwohnpark; Egeln: Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind; Nienburg: Diebstahl aus einer Staubsaugeranlage; Neugattersleben: Einbruch in zwei Wohnwagen; Lödderitz: Brand einer Mobiltoilette; Schönebeck: Brand einer Hecke


Garageneinbruch in Staßfurt

In den Nachtstunden des 28.04.2017 brachen bisher unbekannte Täter in eine Garage in Staßfurt ein und entwendeten ein weißes Kraftrad der Marke Yamaha, Typ YZF 250, mit roter Sitzbank. Zudem nahmen die Täter noch einen grauen Integralhelm und ein Paar Motoradstiefel mit. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes, nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.

 

Diebstahl aus einer Staubsaugeranlage in Nienburg

Bisher unbekannte Täter hebelten in der Nacht vom 27.04.17 zum 28.04.17 den Geldfangbehälter der Staubsaugeranlage an der Total-Tankstelle in Nienburg auf und entwendeten eine bislang unbekannte Menge Bargeld. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes, nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.

 

Bernburg: hilflose Person beschimpft und beleidigt Rettungssanitäter

Am Freitag den 28.04.2017 beschimpfte ein 54jähriger Staßfurter zwei Rettungssanitäter und versuchte diese mit den Fäusten zu schlagen. Zuvor wurde er durch die Rettungssanitäter in die Notaufnahme des Ameos Klinikums Bernburg eingeliefert, da er sich in Staßfurt, Hohenerxlebener Straße, in einer hilflosen Lage befand und medizinischer Hilfe bedurfte. In der Notaufnahme beschimpfte er die Rettungssanitäter, beleidigte sie und griff sie mit den Fäusten an. Beide Rettungssanitäter wurden durch den Angriff nicht verletz. Den 54jährigen Staßfurter erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchter Körperverletzung und Beleidigung.

Brand einer Mobiltoilette in Lödderitz

Am Freitag fand in Lödderitz, Lödderitzer Forst, eine Veranstaltung zur symbolischen Öffnung des alten Deiches, anlässlich der mehrjährigen Deichrückbauarbeiten, statt. Im Rahmen dieser Veranstaltungen wurden auch mehrere Mobiltoiletten aufgestellt. Gegen 16:00 Uhr bemerkte ein Besucher der Veranstaltung, dass eine der Mobiltoiletten Feuer gefangen hatte. Durch die Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden, jedoch wurde die Mobiltoilette durch das Feuer völlig zerstört. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt oder gefährdet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte das Feuer durch Unachtsamkeit der Veranstaltungsteilnehmer ausgelöst wurden sein.

 

Brand einer Hecke in  Schönebeck

In den Abendstunden des 28.04.2017 brannte in der Magdeburger Straße in Schönebeck eine Hecke. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist der Brand durch den Betrieb einer in der Nähe befindlichen Feuerschale und dem damit verbundenem Funkenflug ausgelöst wurden. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt.

 

Hinweis der Polizei: Feuerschalen sollten nicht in unmittelbarer Nähe von leicht brennbaren Materialien und Gebäuden betrieben werden. Weiterhin sollten geeignete Mittel wie Feuerlöscher oder Behälter mit Wasser zur Brandbekämpfung in der Nähe bereitgehalten werden. Bei starkem Wind ist vom Betrieb einer Feuerschale grundsätzlich abzuraten.

 

Brand in einem Seniorenwohnpark in Aschersleben

Am 28.04.2017 kam es in den Abendstunden zu einem Brand im Seniorenwohnheim in der Askanierstraße in Aschersleben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand rauchte eine 64jährige Bewohnerin des Seniorenwohnheimes im Bett eine Zigarette und verursachte so ein Feuer. Durch die Rauchentwicklung wurde das Pflegepersonal auf den Brand aufmerksam und konnte diesen eigenständig löschen. Die 64jährige Bewohnerin erlitt Brandverletzungen am Bein und musste nach einer Erstversorgung im Ameos Klinikum Aschersleben in eine Spezialklinik für Brandverletzungen eingewiesen werden.

 

Einbruch in zwei Wohnwagen in Neugattersleben

In den Abendstunden vom 29.04.17 zum 30.04.17 drangen unbekannte Täter am Wasserwerk in Neugattersleben in zwei abgestellte Wohnwagen ein. Hierbei wurden die angegriffenen Wohnwagen zum Teil erheblich beschädigt. Seitens der Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes, nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.

 

Kinder randalieren im Schloss Plötzkau

Am Sonntag dem 30.04.2017 zerstörten vermutlich mehrere Kinder mittels Steinwurf zwei Fensterscheiben des Schlosses in Plötzkau. Weiterhin traten sie eine Tür zum Objekt ein und verwüsteten diverse Räume im Schloss. Seitens der Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat und den Tätern nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.

 

Einbruch in mehrere Gartenlauben in Aschersleben

In der Nacht vom 30.04.2017 zum 01.05.2017 brachen bislang unbekannte Täter in mehrere Gartenlauben in Aschersleben ein. Insgesamt wurden durch die Täter 10 Gartenlauben in der Konstantin.Ziolkowski-Str. und in der Hecklinger Str. angegriffen. Hauptsächlich wurden Spirituosen entwendet und an den Gartenlauben erhebliche Sachschaden angerichtet. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Verbleib des Diebesgutes, nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.

 

Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Kind in Egeln

Am Freitag gegen 17:40 Uhr wollte eine 53jährige Fahrzeugführerin in der Dorfstraße in Egeln von einer Grundstücksausfahrt in den fließenden Straßenverkehr einfahren. Hierbei übersah sie zwei Kinder, die mit ihren Fahrrädern den Fußweg/Radweg befuhren und stieß mit einem der Kinder zusammen. Hierbei wurde ein 10jähriges Kind aus Egeln leicht verletzt.

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden (drei Fahrzeuge beteiligt) in Bernburg

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhren drei Verkehrsteilnehmer mit ihren Fahrzeugen hintereinander die Dessauer Straße in Bernburg in Richtung Stadtzentrum. Der vorausfahrende Fahrzeugführer wollte nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen und musste aufgrund des Gegenverkehrs halten. Der nachfolgende Verkehrsteilnehmer hielt rechtzeitig an. Eine 56jährige Fahrzeugführerin bemerkte die haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf diese auf. Hierbei wurde sie leicht verletzt, konnte aber das Klinikum nach einer kurzen ambulanten Behandlung wieder verlassen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand teilweise erheblicher Sachschaden.

 

Mopedfahrer unter Alkoholeinfluss in Staßfurt

Am Samstag dem 29.04.2017 wurde ein 37jähriger Mopedfahrer in der Hohenerxlebener Straße in Staßfurt durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Die Beamten stellen während der Kontrolle Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer fest. Der Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,24 Promille. Nach einer Blutprobenentnahme wurde der Mopedfahrer aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen „Trunkenheit im Verkehr“ eingeleitet und die Prüfbescheinigung sichergestellt.

 

Pkw-Fahrerin unter Alkoholeinfluss in Schönebeck

Am Sonntag dem 30.04.2017 wurde in den frühen Morgenstunden in der Wilhelm-Hellge-Straße in Schönebeck eine 36jährige Fahrzeugführerin durch die Polizei angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Die Beamten stellen bei der Fahrzeugführerin Atemalkoholgeruch fest. Ein beweissicherer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,27 mg/l. Sie erwartet ein Bußgeldverfahren.

 

Fahrzeugführer erheblich alkoholisiert in Gatersleben

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde in den Morgenstunden des 01.05.2017 ein Pkw-Fahrer in der Bahnhofstraße in Gatersleben angehalten. Während der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 52jährigen Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Vorwert von 2,25 Promille. Bei dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Radfahrer erheblich alkoholisiert in Schönebeck

Während der Streifentätigkeit fiel den Beamten in den Morgenstunden des 01.05.2017 in der Wilhelm-Helge-Str. in Schönebeck ein Radfahrer auf, der die lichttechnischen Einrichtungen seines Rades nicht nutze. Während der Kontrolle fiel den Beamten erheblicher Atemalkoholgeruch bei dem 36jährigen Radfahrer auf. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Radfahrer einen Vorwert von 2,36 Promille. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde der Radfahrer aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

 

Geschwindigkeitskontrolle

Schackstedt – Durch die Polizei wurde am Freitag dem 28.04.2017 in Schackstedt, Paradies/Am Schulberg, eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Insgesamt wurden 495 Fahrzeuge gemessen. 45 Fahrzeugführer überschritten mit ihren Fahrzeugen die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Der schnellste Verkehrsteilnehmer konnte mit einer Geschwindigkeit von 75 km/h gemessen werden. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren.

 

Bernburg – Am Samstag dem 29.04.2017 wurde durch die Polizei in der Breitestraße in Bernburg eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Insgesamt wurden 255 Fahrzeuge gemessen. 36 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Der schnellste Fahrzeugführer wurde mit einer Geschwindigkeit von 75 km/h gemessen. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Startschuss für die Talentgruppen im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Kanzlerpfad zum Sommerfest in Bernburg eingeweiht
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neubau "Marienhof am Hasenturm" auf ehemaliges Schulgelände
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei warnt vor Betrug durch Gewinnversprechen
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Jobcenter Salzlandkreis bietet Hilfestellungen für Jugendliche
>> mehr lesen

Breitbandausbau: "Größtes Projekt in der Geschichte des Salzlandkreises"
>> mehr lesen

Hoher Krankenstand in Sachsen-Anhalt
>> mehr lesen

Ministerin Grimm-Benne zu Besuch im Jobcenter Salzlandkreis
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0