Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis

Bernburg: Brandermittlungen, Einbruchsdiebstahl; Güsten: Einbruchsdiebstahl / Versuch; Welsleben: Diebstahl aus Kraftfahrzeugen; Atzendorf: Kontrolle Fahrtüchtigkeit; Geschwindigkeitskontrollen in Baalberge, Gerlebogk, Bernburg, Schönebeck, Alsleben

 


Güsten (Einbruchsdiebstahl / Versuch)

Am Mittwochmorgen wurde der Einbruchsalarm einer Kindertagesstätte in der Halleschen Straße ausgelöst. Durch den Wachdienst wurde das Objekt sofort aufgesucht und ein gewaltsam geöffnetes Fenster im Bereich des Sanitärtraktes festgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war noch unklar, ob sich Personen im Objekt befanden. Die Überprüfung mit den eintreffenden Beamten zeigt, dass die Auslösung des Alarms die Täterschaft offenbar erfolgreich vertrieben hatte. Eine detaillierte Schadensaufstellung liegt noch nicht vor, es wird derzeit aber von einem erfolglosen Versuch ausgegangen.

 

Welsleben (Diebstahl aus Kraftfahrzeugen)

In der Nacht zu Mittwoch wurde von unbekannten Tätern, ein im Amselweg abgestelltes Firmenfahrzeug, aufgebrochen. Der Einbruch wurde am Mittwochmorgen festgestellt, als der Nutzer vor Fahrtantritte die geöffnete Seitenschiebetür bemerkte. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurden eine Bohrmaschine der Marke Bosch und ein Akkuschrauber der Marke Bosch aus dem Fahrzeug entwendet.

 

Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

Im Zeitraum zwischen dem 28. April und dem 03. Mai verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zum Keller eines Mehrfamilienhauses in der Mozartstraße. Wie die Täter in den Hausflur gelangten, blieb während der Tatortuntersuchung unklar. Anschließend begaben sie sich anscheinend zielgerichtet zum Keller der Geschädigten und drückten diesen mittels körperlicher Gewalt auf. Aus dem Keller fehlt nach einem ersten Überblick ein Bohrhammer der Marke Bosch.

 

Atzendorf (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Am Mittwochmorgen wurde in der Magdeburg-Leipziger Straße eine Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Das Fahrzeug hatte sich im Vorausverkehr des Funkstreifenwagens befunden und mehrfach die Mittellinie überfahren. Während der Kontrolle wurde beim 59-jährigen Fahrer starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,24 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. In der Dienststelle wurde die Entnahme einer beweissicheren Blutprobe realisiert und der Führerschein eingezogen. Der Mann darf nun, bis zu einer richterlichen Entscheidung kein Kraftfahrzeug mehr im öffentlichen Straßenverkehr führen.

 

Bernburg (Brandermittlungen)

Am Dienstagabend wurde der Brand einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Markt gemeldet. Beim Eintreffend er Beamten konnte der Rauchmelder und Brandgeruch wahrgenommen werden. Die Kräfte der FFW öffneten die Wohnungstür und löschten den Schwelbrand, welcher seinen Ursprung an einer Kommode im Wohnzimmer hatte. Nach ersten Erkenntnissen war der Brand auf der Kommode ausgebrochen. Der Eigentümer der Wohnung befand sich auf Arbeit und konnte erreicht werden. Auf dem Schrank hatte sich nach ersten Einlassungen eine Kerze befunden, welche aber am Nachmittag, bei Verlassender Wohnung gelöscht worden war. Durch die Löscharbeiten und Rauchentwicklung entstand Sachschaden. Die Wohnung wurde vorerst versiegelt, konnte aber nach Abschluss der Brandermittlungen am Mittwoch wieder freigegeben werden. Das endgültige Ergebnis der Untersuchung steht noch aus.

 

Baalberge (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Dienstagnachmittag, zwischen 16:15 und 20:15 Uhr, an der Poleyer Straße, in Fahrtrichtung Bernburg, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 154 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 14 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 76 km/h gemessen.

 

Gerlebogk (Geschwindigkeitskontrolle)

Die Polizei führte am Mittwoch, zwischen 07:00 und 12:00 Uhr, an der Lindenstraße, in Fahrtrichtung Köthen, eine Geschwindigkeitsmessung durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 50 km/h. Im Messzeitraum passierten 300 Fahrzeuge die Messstelle. Dabei wurden 12 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt und dokumentiert. 11 Fahrern wird in den nächsten Tagen oder Wochen einen Verwarngeldbescheid, bis max. 35.-€ zugesandt. Gegen den Schnellsten wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, er wurde mit 78 km/h gemessen.

 

Salzlandkreis (Geschwindigkeitskontrolle)

Am Mittwoch wurden seitens der Polizei an verschiedenen Stellen des Landkrieses Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Gemessen wurden jeweils mit einem Handmessgerät, der Vorteil hierbei liegt in der direkten Konfrontation des zu schnell Fahrenden, mit seinem Fehlverhalten. Gemessen wurde unter anderem in:

 

- Bernburg, im Zepziger Weg, von 08:30 – 09:30 Uhr, hier wurden 6 Geschwindigkeitsüberschreitungen im Verwarngeldbereich geahndet

 

- Schönebeck, an der Magdeburger Straße, von 10:00 – 11:00 Uhr, hier wurden 3 Geschwindigkeitsüberschreitungen im Verwarngeldbereich geahndet

 

- Alsleben, an der Deutschen Alleestraße, von 10:00 – 11:00 Uhr, hier wurden 7 Geschwindigkeitsüberschreitungen im Verwarngeldbereich geahndet

 

- Bernburg, an der Magdeburger Chaussee, von 11:15 – 12:15 Uhr, hier wurden 2 Geschwindigkeitsüberschreitungen im Verwarngeldbereich geahndet



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Startschuss für die Talentgruppen im Salzlandkreis
>> mehr lesen

Kanzlerpfad zum Sommerfest in Bernburg eingeweiht
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Neubau "Marienhof am Hasenturm" auf ehemaliges Schulgelände
>> mehr lesen

Polizei Meldungen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Polizei warnt vor Betrug durch Gewinnversprechen
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Aktuelle Polizei Meldungen Salzlandkreis
>> mehr lesen

Salzlandkreis

Jobcenter Salzlandkreis bietet Hilfestellungen für Jugendliche
>> mehr lesen

Breitbandausbau: "Größtes Projekt in der Geschichte des Salzlandkreises"
>> mehr lesen

Hoher Krankenstand in Sachsen-Anhalt
>> mehr lesen

Ministerin Grimm-Benne zu Besuch im Jobcenter Salzlandkreis
>> mehr lesen

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0